Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mutig, klug und kompetent • Karin Gisbertz hilft seit 1968 Ratsuchenden beim Sozialverband Mönchengladbach

[16.02.2018] Sie sind ein starkes Team, Sozialberaterin Karin Gisbertz und Reinhard Heinen, der Vorsitzende des SoVD-Kreisverbands Mönchengladbach. Karin Gisbertz ist eine ganz besondere Persönlichkeit.


Hauptredaktion [ - Uhr]


“Glyphosat gehört verboten!“ • Grüne stellen Antrag für Verbot auf landwirtschaftlichen Flächen in Mönchengladbach

[23.01.2018] Seit mehr als vier Jahrzehnten werden nun schon in der Landwirtschaft, aber auch in vielen privaten Gärten Herbizide eingesetzt mit Glyphosat als Hauptwirkstoff („Roundup“ dürfte das bekannteste Mittel sein).


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


DEPORTATION CLASS: Eindrucksvoller und aufrüttelnder Film über die Abschiebung von Geflüchteten aus Deutschland • Termin: 19. Januar in der Friedenskirche [mit Video]

[02.01.2018] Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf und setzen sie in ein Flugzeug: So genannte Zuführ­kommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr 25.000 Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte bereits eine „nationale Kraftanstrengung“, um noch härter durchzugreifen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ehrliche Pflegerin findet wertvolle Goldmünzen und informiert die Polizei

Am Mittwoch ist es auf dem Compesmühlenweg zu einem wertvollen Münzenfund gekommen. Eine Pflegerin einer Senioreneinrichtung schaute am Mittag einen Karton mit Lebensmitteln durch, welchen eine 88-jährige Dame nach dem Tod ihres Ehemannes als Schenkung abgegeben hatte.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Sucht bei Arbeitnehmern: Dokumentation ist Pflicht • Forum Mittelstand Niederrhein und TZN informierten

Wie gehen Arbeitgeber mit Alkoholproblemen von Mitarbeitern um? Was ist aus arbeitsrechtlicher Sicht zu tun und wie kann man Betroffenen helfen? Diesen und vielen weiteren Fragen ging die Veranstaltung „Suchtgefahren und arbeitsrechtliche Auswirkungen“ des Forum Mittelstand Niederrhein nach.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Neue „Mietobergrenzen“ für Bezieher von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII • Wohnungsgröße nicht mehr relevant • Leistungsbezieher müssen nichts unternehmen

Seit Jahren stehen die Kosten der Unterkunft (KdU) für Menschen, die auf soziale Hilfe des Staates angewiesen sind, im Mittelpunkt sozial- und finanzpolitischer Diskussionen.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Esprit-Logistikzentrum wächst • Leiharbeiter sollen unbefristet beschäftigt werden • Krankenstand bei 10%

[09.10.2017] Im Güdderather Esprit-Logistikzentrum an der A 61 soll die Zahl der Festangestellten noch in diesem Jahr um rund 70 auf dann etwa 360 Mitarbeiter wachsen. Das sagte heute die Betriebsrats­vorsitzende Heike Rohde vor Vertretern der katholischen Betriebsseelsorge.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


1. Community Ehemaliger Heimkinder: Eindrucksvolle Einweihungsfeier ihrer ersten Büroräume • Viel Anerkennung von Rednern und Teilnehmern [mit Audios]

[03.10.2017]  Seit über 5 Jahren engagiert sich Uwe Werner für die Rechte ehemaliger Heimkinder, die nach dem Krieg zwischen 1945 und 1975 in Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe untergebracht waren und dort körperlich, seelisch und sexuell misshandelt wurden.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne: „Wohnungslose in Unterkünften für Asylbewerber unterbringen!“

[20.09.2017] Der Herbst beginnt, die Nächte werden bereits empfindlich kühler. Für Menschen ohne Wohnung eine besonders schwierige Zeit.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ehrenamtliche Seniorenbegleiter gesucht • Caritas bietet ab Oktober Qualifizierung an

[20.09.2017] Der Caritasverband Region Mönchengladbach sucht engagierte Bürger, die einige Stunden in der Woche älteren oder an Demenz erkrankten Menschen in deren häuslicher Umgebung Gesellschaft leisten möchten.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Moratorium zur Landesbauordnung (LBO) NRW • Teil III: Was die Landesregierung will • Ministerin Ina Scharrenbach mit teilweise unwirschen Reaktionen auf Unmutsäußerungen [mit Videos]

[19.09.2017] Es war die erste Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag, die die neue NRW-Regierung am 13.09.2017 zur Kenntnis nehmen musste. Und das zeitgleich mit Ministerpräsident Laschets etwa 90-minütigen Regierungserklärung.