Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Ein Traum von Hochzeit • Umjubelte Premiere in der Komödie-Steinstr. zu Düsseldorf

Mit einem fast nackten Mann geht es in der Komödie  los. Zur Wonne des ausverkauften Hauses kann er es sich durchaus leisten, zumal ein hinreißend aufgemachtes Bett ihn umschmeichelt. Ein Bombenrahmen für ein gut gebautes Stück Mann.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Landschaftsverband Rheinland zeichnet Mönchengladbacher Exlibris-Sammler Dr. Gernot Blum mit dem Rheinlandtaler aus

[20.09.2017] Der Mönchengladbacher Dr. Gernot Blum (im Bild mit Gattin Christa, recht) ist in einem Festakt im Rathaus Abtei vom Landschaftsverband Rheinland mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet worden. 


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Die Eule und das Kätzchen von Bill Manhoff in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf

Ein Stück, wenn es wie jetzt in der Komödie in der Steinstrasse in deutscher Sprache, Übersetzung von Christian Wölffer, des Originals von Bill Manhoff, gegeben wurde, verliert doch sehr viel.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Städtischer Archivleiter Dr. Christian Wolfsberger (47) verstorben

[02.08.2017] Er war ein zuvorkommender, engagierter und kompetenter Sachwalter des Gedächtnisses der Stadt Mönchengladbach, der Leiter des Stadtarchivs Dr. Christian Wolfsberger. Am 01.08.2017 verstarb er nach langer schwerer Krankheit.


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]

Erinnerungen an die “Fünfziger” Jahre” in Lust und Leid, mit “Wirtschaftswunderwelt” in “Alte Post” zu Neuss

Im Kulturforum  “Alte Post“ zu Neuss  gab es einen hinreißend lebendigen Abend zu sehen und hören.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Das Museum für Archäologie in Herne

Die Ausstellung Revolution Jungsteinzeit ist vom 24. Mai bis 22. Oktober 2017 im LWL-Museum für Archäologie Westfälisches Landesmuseum Herne zu sehen. Inhaltlich ist sie nach Museumsangaben zweigeteilt.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Die Bundeskunsthalle in Bonn • Ausstellungen in 2017 (Auswahl)

Bonn hießt die frühere bundesdeutsche Hauptstadt. Sie kann aber auch nach ihrem Bedeutungsverlust durch den Weggang der Regierung noch einige kulturelle Höhepunkte vorweisen. Einer davon soll hier vorgestellt werden.


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Fulminante Aufführung der Komödie „Trennung für Feiglinge” in der Komödie in der Steinsstraße zu Düsseldorf

Wieder einmal ging es in der Komödie in der Steinsstraße zu Düsseldorf um „Thema 1“, der Liebe in verschiedenen Variationen. Natürlich ist nichts ernst zu nehmen, die Stimmung im Haus schwappt in der ersten Minute schon hoch.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Die Duisburger Bibliotheksstiftung

Die Duisburger Bibliotheksstiftung unterstützt die örtliche Stadtbücherei finanziell und mit Sachspenden. Eine gute Sache, wie Hieronymus Xaver Quängelmann findet. “Ich unterstütze die Stiftung schon seit langem.”


Andreas Rüdig [ - Uhr]


“Happening” in Duisburg statt in Mönchengladbach

In der Kunstproduktion ist das Happening ein improvisiertes Ereignis direkt mit dem Publikum.

Es wird direkt mit in die künstlerischen Handlungen einbezogen; der Ablauf der Handlung ist dabei nicht von vornherein mittels Drehbuch vorherbestimmt.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Ein Besuch im KiT

Wer ins KiT geht, landet nicht etwa im Kittchen. Er bekommt stattdessen “Kunst im Tunnel” zu sehen. KIT liegt in Höhe des Landtages, Apollotheaters und der alten Staatskanzlei am Horionplatz.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Klaus Hurtz: Kevelaer, ein Hauch von Heiligkeit

Kevelaer liegt am Niederrhein. Als (katholischer) Wallfahrtsort  zieht er jährlich ungezählte Pilger und Touristen an. Reiseführer und kirchlich-religiöse Literatur gibt es dementsprechend zuhauf.


Glossi [ - Uhr]


Aspekte des Wählens • Teil XIV: Volker Pispers’ Analysen von vor 10 Jahren aktueller denn je [mit Video]

[02.05.2017] Moin Leute. Es ist genau 10 Jahre her, als der gebürtige Rheydter Volker Pispers, eineinhalb Jahre nach Bildung der ersten GroKo unter Angela Merkel im WDR eine seiner messerscharfen Analysen zu den “Aktionen” der damaligen Minister von CDU, CSU und SPD auf die Bühne brachte.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Lukas Cranach im Museum Kunstpalast [mit Video]

Das Museum Kunstpalast ist ein prominentes Kunstmuseum in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Er liegt am Ehrenhof nördlich der Altstadt.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Ausstellungskatalog Museum Kunstpalast Düsseldorf

Dies ist ein Ausstellungskatalog. Die Kunstpräsentation, nach der er benannt ist, wird im Museum Kunstpalast in Düsseldorf im Frühjahr 2017 gezeigt.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


50 Jahre Kunsthalle Düsseldorf

Die Kunsthalle Düsseldorf wurde im Jahre 1881 gegründet. Zusammen mit dem Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen zeigte sie die damals aktuelle Kunstproduktion.


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]

Umjubelte Premiere “Tratsch im Treppenhaus” in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf

Eine ausverkaufte Vorstellung, eine Bombenstimmung von der ersten Minute an, tolle Schauspieler auf der Bühne, Teamarbeit derselben wie immer in der Komödie vorbildlich.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Die Welt ist in Bewegung … und mit ihr FammFatall … am 18. März im BIS

[08.03.2017] Diese vier gestandene Frauen, die die Welt mit ihren Augen sehen, egal ob lokal oder global gehen wieder auf die Bühne … und in die Vollen, denn kein Thema ist vor ihnen sicher.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Gregor Schneider im “K20″ in Düsseldorf

Gregor Schneider wurde 1969 in Rheydt geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Und das als erfolgreicher und preisgekrönter Künstler. Wer Arbeiten von ihm kennenlernen möchte, wird dies (seit 2014) im K20 am Grabbeplatz in Düsseldorf tun können.