Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Glossi [ - Uhr]

Tante JU: Über 2,5 Mio. € Umsatz pro Jahr und der Bürger finanziert die “Unterkunft” • Event-Hangar–Richtfest ohne sie [mit Slideshow]

Hallo Leute, erst mal mein Wunsch, wenn auch etwas verspätet, für ein gutes neues Jahr an alle Leser!


Hauptredaktion [ - Uhr]

Richtfest am Hugo Junkers Hangar

Der Rohbau des Hugo Junkers Hangar ist fertiggestellt. Die Dacharbeiten sollen ebenfalls noch vor Jahreswechsel weit­gehend beendet sein. Fassaden- und Fensterelemente sind bereits fast fertig­gestellt. Für den 21.06.2015 ist die Er­öffnung des Hugo Junkers Hangars geplant.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Die Junkers F 13 “Nachtigall” wird bei SMS Meer restauriert

Das erste Ganzmetallflugzeug, die F 13 „Nachtigall“, wird zwar nie mehr an den Start gehen und fliegen, aber nach Abschluss der Restaurierungsarbeiten schön anzusehen sein.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Spatenstich und Baustart für Hugo-Junkers Hangar am Flughafen Mönchengladbach

In Anwesenheit von Ministerialdirigent Karl-Uwe Bütof vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen fand am 15.04.2014 der erste Spatenstich für den Hugo Junkers Hangar statt.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

Event-Hangar weiterhin im „Fadenkreuz“ des Steuerzahlerbundes

Im November 2012 noch hatte der Bund der Stuerzahler NRW den Event-Hangar als „ziemlich windig“ beurteilt. Dass dies die Mönchenglad­bacher Protagonisten nicht anficht, ist bekannt.


Red. Neuwerk [ - Uhr]

Bezirksregierung bewilligt 2,87 Millionen Euro für Eventhangar

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat eine Zuwendung in Höhe von rund 2,87 Mio. EUR für den Bau des Event-Hangars am Flughafen Mönchengladbach bewilligt.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Hugo-Junkers-Hangar: EWMG-Aufsichtsrat entschied über Betreiber

Der Aufsichtsrat der städtischen Entwicklungsgesellschaft stimmte mehrheitlich für ”Event-Caterer noi!” als Betreiber der neuen, umstrittenen Event-Location am Verkehrslandesplatz in Neuwerk.


Glossi [ - Uhr]

Nu hat die Stadt auch noch einen Flieger, der nicht fliegt – besser als nix? [mit Video]

Tach auch, Leute! „Nachtigall ich hör dir trapsen“, dachte ich, als ich die stolze Meldung unserer “Wirtschaftsförderer” las: Jetzt haben wir noch eine JU am Hals.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

JU 52: Ausgeflogen & Aufgeflogen

11-07-13-ju-frageLandet sie nun oder fliegt sie noch? Und wohin geht überhaupt die Reise? Spannende Fragen.


Red. Neuwerk [ - Uhr]

Reichlich Diskussionsstoff im Osten

logo-mg-ostIm Haus des Handwerks, Pescher Straße 115, tritt morgen, Donnerstag, 2. Februar, ab 17 Uhr die Bezirksvertretung Ost zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Interessante Themen stehen für Neuwerk, Giesenkirchen und Volksgarten auf der Tagesordnung:


Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne setzen im Rat eine Würdigung von Hugo Junkers auch in Rheydt durch

signet-junkersIn seiner jüngsten Sitzung hat der Rat beschlossen, am Flughafen eine Eventhalle zu errichten, in der als touristische Attraktion eine JU 52 ausgestellt werden soll.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

SPD: JU 52 landet nach ihrem letzten Flug dauerhaft in Mönchengladbach – Grüne setzen weitere Beschlusspunkte durch

ju52-10Mit breiter Mehrheit hat der Rat dem Projekt JU 52 zugestimmt und den Weg für einen erfolgversprechenden Förderantrag freigemacht.


Bernhard Wilms [ - Uhr]

JU 52 am Flughafen – Wirklich entscheidungsreif ?

11-07-13-ju-frageDas Projekt „Ju 52 am Flughafen“ steht auf tönernen Füßen, getragen von künstlicher Euphorie, mutigen Spekulationen und scheinbar unerschütterlichen Hoffnungen.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Tante Ju-Projekt um 25% teuerer – Rat soll beschließen

bzmg-junkersju_ddp13Unter TOP 3 der Ratssitzung soll am kommenden Donnerstag ein „Beschluss über den Antrag für das Projekt “JU 52″ herbeigeführt werden.


Red. Neuwerk [ - Uhr]

JU 52 zu Gast in Mönchengladbach

ju52-10Die legendäre JU 52 ist vom 13. bis 15. Juli wieder einmal am Flughafen in Mönchengladbach-Neuwerk im Einsatz.


Hauptredaktion [ - Uhr]

“Tante Ju” auf Medaille geprägt [mit Bildergalerie]

rheintaler-ju52Gemeinsam mit dem Verein der Freunde historischer Fahrzeuge e.V. (VFL), der Mönchengladbach eine Ju 52 („Tante Ju“) als Dauerleihgabe zur Verfügung stellen will, präsentierte heute der Verein Rheintaler e.V. aus Bad Honnef am Mönchengladbacher Flughafen die ersten Exemplare eines „Rheintalers“ mit dem Motiv der Ju 52.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Warum die „Tante Ju“ nicht nach Rheydt kommt

bzmg-junkersju_ddp13Dass die Ju 52 („Tante Ju“) nicht in Rheydt, der Geburtsstadt von Hugo Junkers, ihren letzten Landeplatz haben würde, steht seit Februar ds. Jahres fest.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Rat soll über Projektantrag für JU-52 im Juli entscheiden

[PM Stadt MG]
tante-ju18Der Rat soll noch vor den Sommerferien über den Standort der außer Dienst gestellten JU 52, die der Stadt von dem in Mönchengladbach ansässigen “Verein der Freunde historischer Luftfahrzeuge” e.V. als kostenfreie Dauerleihgabe überlassen wird, entscheiden.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Tante Ju nicht nach Rheydt!

bzmg-junkersju_ddp13Das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung des Vereins „Historische Luftfahrzeuge e.V.“ aus dem letzten Monat (Februar 2011), der Eigentümer der „Tante Ju“ ist, die nach ersten Ideen auf dem Rheydter Marktplatz ihren „letzten Ladeplatz“ finden sollte.


12