Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung“ • Teil VI: Umwandlung von Ackerflächen „häppchenweise“ in altem Stil • Schückhaus (EWMG) ohne Wurff mit GroKo-Hilfe bald am Ziel?

Am 29.01.2015 nahm die Bezirksvertretung Ost von der Beratungsvorlage des tech­nischen Beigeordneten Andreas Wurff zum Bebauungsplan Nr. 763/O Kenntnis.

Dieser B-Plan bezieht sich auf einen Bereich in Bettrath-Hoven.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil V: Der Bedarf
oder:
Dient die Politik dem Allgemeinwohl oder bedient sie auch hier die Interessen einzelner?

grosse_bau-plaenePolitiker bringen (und halten) die Verwaltung in Arbeit, meist mit Anfragen und Prüfaufträgen, wie bei dieser kleinen Serie der CDU-Wunsch auf Umwidmung des restlichen Dünner Feldes.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil IV: Die Arrondierung

bzmg-lachennutzungsplanNeben der Schulwegsicherung stützt die CDU Neuwerk ihren Antrag auf Umwidmung des Ackerlandes am Ludwig-Weber-Haus (Altenheim) in Bauland auf eine aus städtebaulicher Sicht notwendige „Arrondierung“. Das wirftFragen auf!

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre eine unsinnige Entscheidung – Teil III: Die Gesundheitsgefährdung durch Elektro-Smog [auch als PDF]

geplantes-baugebietSeit Jahren gibt es Bestrebungen von Mönchengladbacher Kommunalpolitikern, das „Dünner Feld“ als Baugebiet auszuweisen. Abgesehen davon, dass es für weitere Baugebiete in Neuwerk keinen Bedarf gibt, und welche Interessen mit einer solchen Ausweisung „bedient“ werden sollen, wäre eine solche Maßnahme auch aus gesundheitlichen Gründen für die potenziellen Bewohner dieses Areals unverantwortlich.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil II: Der Schulweg

gefahrlicher-weg1Schulwegsicherung – ein spannendes, weil emotionsbeladenes Thema. Wer wäre nicht für die Sicherheit unserer Schulkinder! Welche Eltern möchten nicht ihr Kind vor Gefahren (be-)schützen? Und wie ist das in Neweurk?

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil I: Der CDU-Antrag

duenner-feldIn der Mai-Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk wiederholte die CDU ihre Forderung nach Aufstellung eines Bebauungsplans für die zentral-gelegene Ackerfläche zwischen Bleckhütter Weg, Erikastrasse und Loosenweg.