Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mittagstisch im Arbeitslosenzentrum: Eine nachweislich saubere Sache • Hochschule Niederrhein hilft mit fachlicher Kompetenz

Der Mittagstisch im Arbeitslosenzentrum (ALZ) an der Lüpertzender Straße 69 wird sehr gut angenommen – etwa 12.000 Mahlzeiten im Jahr gibt das Team um Küchenleiterin Ella Heiniz aus – und das ohne jegliche städtische Personalkostenförderung.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP fordert Ausschreibung und Kostentransparenz zur Potenzialstudie • Kommt nun die NEW-Potenzialstudie „zum Einsatz“

Die FDP fordert angesichts der im Juni von CDU und SPD beschlossenen Standortuntersuchung für Windkrafträder in einem Brief an den Oberbürgermeister die Verwaltung auf, diese Studie auszuschreiben und nicht frei zu vergeben.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


S8 über Mönchengladbach Hbf hinaus mit zusätzlichem Haltepunkt „Hochschule“: Schlegelmilch und Heinrichs setzen auf Populismus und wollen „tot gerittenem Pferd“ wieder neues Leben einhauchen

[05.07.2015] Zwischen Mönchengladbach Hbf und Rheydt Hbf, dem größten schienenverkehrlichen Nadelöhr im Rheinland, fahren momentan jährlich fast 70.000 Züge. Auf Grund dieser hohen Verkehrsdichte auf dem zweigleisigen Eisenbahnabschnitt würde für zusätzliche Regionalverkehre ein weiteres Gleis erforderlich.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


AöR „Kompetenzzentrum Sauberkeit“: Regierungspräsidentin vermisst Beitrag zur Haushaltskonsolidierung • Schlegelmilch lässt Prüfauftrag zum Gründungs­beschluss „mutieren“ • Stehen Interessen von Parteifunktionären im Vordergrund?

Mit Verfügung vom 30.06.2015 genehmigt die Düsseldorfer Regierungspräsidentin Anne Lütkes die vom Rat am 17.12.2014 beschlossene 3. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2012 bis 2021.

Im Schreiben an OB Reiners weist Lütkes ausdrücklich darauf hin, dass die Pläne, die Aufgabenbereiche rund um das Themenfeld ‚Sauberkeit‘ in einer Anstalt öffentlichen Rechts zusammenzufassen und aus dem Haushalt herauszunehmen, nicht zu einem Nachlassen der Einsparbemühungen in diesen Bereichen führen dürfen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD-Bundestagsabgeordnete des Landes NRW unisono: „CDU in NRW muss Klarheit bei Fracking schaffen“

Der Deutsche Bundestag wird erst nach der Sommerpause über den Gesetzentwurf zu Fracking entscheiden.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


„Neues Denken – neues Handel“ aus Sicht des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Hans Peter Schlegelmilch [mit Video]

Zitat: „Wenn einem einer sagt, Du kannst nicht scheitern, dann muss man es anpacken und nicht permanent im Grund genommen die Frage stellen: ‚Aber was, wenn doch?‘. Das verbinde ich mit ‚neuem Denken und neuem Handeln‘“.

Ein handwerklich ausgesprochen gut gemachtes PR-Video im Youtube-Kanal der Mönchengladbacher CDU.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Interview mit einem Rückkehrer: Franz-Josef Kromeich über seinen Neustart in Mönchengladbach und über mögliche 1,5-Mrd.-Investitionen der Königlichen Familie der Emirate im JHQ • Warum wollte OB Bude (SPD) deren Finanzchef nicht empfangen? • Wird OB Reiners (CDU) sich ebenso ignorant verhalten? [mit Print-Version zum Download]

[02.07.2015] Er hatte 30 Jahre lang seinen Lebensmittel­punkt nicht in Mönchengladbach, ist einer der renommiertesten Event-Designer und -Produzenten. Er ist Schlagzeuger, Musik-Produzent, Vertrauter des Königshauses der Emirate, mal sehr emotional, mal ein von Ideen nur so sprühender Organisator und vor allem ein wandelndes Terminbuch und auf Mönchengladbach bezogen, der typische „Prophet, der im eigenen Land nichts gilt“.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


UPDATE zu:

„Schlegelmilch: NEW-Windkraftanlagen in Hardt und Buchholz kommen nicht, Politik könne dies jedoch nicht öffentlich erklären • Gefahr von „Bambule“ bei Diskussion mit BI?“

Am 28.06.2015 berichteten wir über ein Gespräch am Rande des „Roll-Outs“ des diesjährigen Formula Student Rennwagens in der Hochschule Niederrhein in Krefeld und nannten – wie nicht unüblich – Schlegelmilchs Gesprächspartner nicht.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbach kann mit höheren Einnahmen rechnen • Rot-grüne Landesregierung beschließt Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG)

Die rot-grüne Landesregierung NRW hat jetzt noch vor der Sommerpause die Eckpunkte für das Gemeinde­finanzierungs­gesetz (GFG) des kommenden Jahres beschlossen.

Das teilen die Mönchengladbacher Grünen mit.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Fachbereich Tiefbau und Stadtgrün berücksichtigt wieder einmal vorbildlich die Belange von Menschen mit Behinderungen • VdK lobt normgerechte Planung an der Schlachthofstraße

Nach und nach verinnerlichen städtische Fachbereiche bei ihren Planungen die Belange von Menschen mit Behinderungen ohne dass die Behindertenverbände bei jeder baulichen Maßnahme im Nachhinein „die Finger in die Wunde“ legen müssen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Schlegelmilch: NEW-Windkraftanlagen in Hardt und Buchholz kommen nicht, Politik könne dies jedoch nicht öffentlich erklären • Gefahr von „Bambule“ bei Diskussion mit BI?

Am Freitag, den 26.06.2015, fand am Hauptstandort der Hochschule Niederrhein in Krefeld an der Reinarzstraße das so genannte „Roll-Out“ des dort von Studierenden entwickelten Rennwagens RS-15c statt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Freifunk“ bald unter Beteiligung der Stadt? • SPD-Fraktion erhält Auftrag vom Unterbezirksausschuss • Interview mit Reiner Gutowski vom Verein „Freifunk Rheinland e.V.“ [mit Audio]

Wenn nach der Sommerpause das politische Leben in Mönchengladbach wieder in Gang kommt, könnte das Thema „Freifunk“ wieder auf die Tagesordnung kommen.

Herbert Baumann [ - Uhr]


Immer noch Unsicherheit für die Zukunft des Arbeitslosenzentrum • Zahlreiche „Solidar-Adressen“ für Erhalt des aktuellen Standortes • OB Reiners (CDU) schweigt [mit Video]

Sind über 30 Jahre Arbeitslosenzentrum (ALZ) genug? Die Angst geht um unter Ratsuchenden und Beratern.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]


Schul- und Sommerfest an der Astrid-Lindgren-Schule Odenkirchen

Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie veranstaltete die Grundschule Astrid-Lindgren in Odenkirchen am Samstag, 20.06.2015 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter dem Motto: „Jedes kind gewinnt“ ein buntes Sommer- und Schulfest.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Stellt die Telekom hunderten Beschäftigten in NRW den Stuhl vor die Tür? • Für ver.di ist geplanter „Standortkahlschlag“ absolut inakzeptabel • Proteste an vielen Standorten

Wenn am morgigen Freitag an der Pescher Straße die Mittagspause beginnt, wird es anders sein, als sonst.

Es wird eine so genannte „Aktive Mittagspause“ sein, in der die Telekom-Mitarbeiter u.a. über die Zukunft ihrer Arbeitsplätze diskutieren.