Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


200 Jahre Rheydter Wochenmarkt: „Der Markt der Märkte“ am 3. und 4. November • Mit Programm

Vor 200 Jahren hat die königlich-preußische Regierung in Rheydt zum ersten Mal einen Markt bewilligt. Genauer gesagt waren es zwei Jahrmärkte. Vom heutigen Wochenmarkt war man da zwar noch etwas entfernt, aber der Anfang war gemacht.

Susanne Jud [ - Uhr]


Die Initiative „Neue Brücke Bettrather Straße“: Ein ganz persönliches Zwischen-Resümee

Mitte September 2017 hörte ich, dass die Brücke Bettrather Straße abgerissen werden müsse. Klar, dass ich dachte: Ein schlechter Scherz! Blödsinn!

Hauptredaktion [ - Uhr]


Bezirksregierung legt den Luftreinhalteplan für Stadt Düsseldorf vor • Verwaltungsgericht führte Erörterungstermin in Vollstreckungsverfahren durch

 [21.08.2018] Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Fortschreibung des Luftreinhalteplans für die Stadt Düsseldorf fertiggestellt. Die Offenlage findet vom 21. August bis 20. September 2018 statt. Jeder kann sich nun zu diesem Plan äußern.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Verkehrsfreier“ Samstag auf der Hermann-Piecq-Anlage • Brücke Bettrather Straße wurde Sonderprüfung unterzogen

[19.08.2018] Autofahrer, die am gestrigen Samstag (18.08.2018) gewohntermaßen vorbei an der Kaiser-Friedrich-Halle in den Mönchengladbacher Osten fahren wollten, mussten Umwege über die Viersener Straße und die Steinmetzstraße nehmen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XXIII: Hängepartie nach Beschlusschaos von CDU und SPD • Finger (FDP): „NEW-Kunden stehen weiter im Regen“

[12.07.2018] An vielen Stellen in der Stadt sieht man, dass sich zum Fahrplanwechsel am 15. Juli einiges ändert. Nicht so im Bereich Hindenburgstraße/Steinmetzstraße.

Hauptredaktion [ - Uhr]


QR-Codes führen zu Informationen über Viersener Straßennamen

Die Stadt Viersen bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatpflege Viersen einen neuen Service: An ausgewählten Straßen gibt es QR-Code-Aufkleber an den Masten der Straßennamensschilder.

Diese QR-Codes führen zu Informationen über die Namensgebung.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Nachbetrachtungen zum Nachbarschaftsfest „Openair Kaffeeklatsch in der Oberstadt“ • Neue Brücke Bettrater Straße auch musikalisch im Fokus [mit Audios]

[11.06.2018] Bürger denken in Nachbarschaften, Kommunalpolitiker vorzugsweise in Wahlbezirksgrenzen. Das war eines der Themen, die beim „Openair-Kaffeeklatsch“ am vorletzten Samstag (02.06.2018) auf der Bettrather Straße in der Oberstadt die Runde machten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Brücke Bettrather Straße: FDP beantragt die Prüfung Ersatzbrücke in Holzbauweise • Lamers: „Bürger­initiative hat bereits Angebote eingeholt“

Im letzten Jahr ist der mangelhafte Bauzustand der Brücke Bettrather Straße dargestellt worden. Die Verwaltung empfahl den Abriss der Brücke ohne Ersatzbau.

Bodo Venten [ - Uhr]


Eine Fahrradstraße & ihre Anlieger • An den Oberbürgermeister, den Mobilitätsbeauftragten und die im Rat vertretenen Parteien • Ein Schildbürgerstreich?

[16.04.2018] Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Reiners, sehr geehrte Damen und Herren, als Anwohner der Brucknerallee mit Ihrer Fahrradstraße, möchten wir um Ihre Mithilfe bitten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XXII: Bonins go Öko: Fischtreppe an der Hindenburgstraße soll obere Hindenburgstraße beleben • Ein weiteres Argument für die Aufgabe der zweispurigen Führung der Busse?

[01.04.2018] Endlich gibt es einen spektakulären ökologische Planungsansatz mit nachhaltiger Wirkung zur Förderung der Fauna im Zentrum der Stadt.

Rudolf Küppers [ - Uhr]


Die Brücke Bettrather Straße: „De Brück kütt weg … wat meene die Lück em ‚Dreiländereck‘?“

[22.03.2018] Am 15. März hat Simone Krakau bereits über die Zusammenkunft von „Betroffenen“ berichtet, die eine Antwort auf die Frage erwarten: Was geschieht nach dem Abriss der maroden Brücke Bettrather Straße?

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XXI: GroKo in der BV Nord „nur ein bißchen schwanger“ oder alles nur eine schlechte Show?

„CDU und SPD haben sich darauf verständigt, dass die Busse auf der Hindenburgstraße vorerst weiterhin nur eine Spur nutzen sollen.

Allerdings geben sie gleichzeitig der Verwaltung 14 Punkte mit auf den Weg, die vor offiziellem Abschluss der Testphase umzusetzen sind.“

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XXI: „Trickkiste Geschäftsordnung“ • Schlegelmilch und Reiners verhindern Diskussion über 14-Punkte-Papier der GroKo im Hauptausschuss • Fortsetzung im Rat am kommenden Mittwoch

Immer dann, wenn es bei einem Sachthema für Politiker unangenehm werden könnte oder sogar wird, greifen sie gerne in die Trickkiste „Geschäftsordnungsantrag“ (GO-Antrag) und darin zum Mittel „Antrag auf Ende des Tagesordnungspunktes“.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XX: Skurrile Diskussion mit erwartbarem Ergebnis • GroKo erklärt „Status Quo“ (Busse nur bergauf) zum „Regelbetrieb“ • „Mangelhaft“ durch Bürger und 14-Punkte-Katalog der BV-Nord-GroKo ignoriert

Es war schon eine skurrile Diskussion am letzten Dienstag (06.03.2018) im Planungsausschuss als es um die Überführung des Testbetriebes zum Busverkehr auf der Hindenburgstraße in den so genannten Regelbetrieb ging.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XIX: FDP kurz und bündig: „Busverkehr wieder in beide Richtungen“

Wenn heute im Planungsausschuss über die „Überführung des Testbetriebes in den Regelbetrieb“ des Busverkehrs auf der Hindenburgstraße debattiert wird, dann wird die FDP-Fraktion  einen Beschlussentwurf auf die Tische legen, der da lautet: