Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP nominiert Stefan Dahlmanns zum Bundestagskandidaten [mit Audios]

[29.08.2016] Seit 2009 ist er Mitglied der Mönchenglad­bacher FDP und seit gestern deren Kandidat für den Bundestag 2017: Stefan Dahlmanns.

Hauptredaktion [ - Uhr]


1,20 Meter lange Natter im Rathaus-Innenhof entdeckt • Ungiftige Kletternatter artgerecht untergebracht

Unter fast selbsterklärenden wissenschaftlichen Gattungs- und Artnamen „Pantherophis guttatus“ verbirgt sich die aus Nordamerika stammende und zur Gattung der Kletternattern gehörende ungiftige Kornnatter, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung heute im Innenhof es Rheydter Rathauses entdeckten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Die eigentlich nicht ganz so „Neue“ hat ein neues Aufgabengebiet: Barbara Weinthal hat die Fachbereichsleitung Umwelt übernommen

„Vertraut und doch irgendwie neu“, so bezeichnet Barbara Weinthal ihre neue Arbeit als Fachbereichsleiterin Umwelt (Fb 64). Da sie seit Oktober 1990 bei der Stadt arbeitet, sind ihr Kollegen und ihr Umfeld gut bekannt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Endokrine Disruptoren: Hormongifte endlich stoppen • Grüne halten „Schutz-Vorschlag“ der EU-Kommission für ungeeignet

Weit über 800 Chemikalien sind es, mit denen wir alle tagtäglich zu tun haben. Der Umgang mit ihnen im Alltag bringt es mit sich, dass sie in den menschlichen Hormonhaushalt eingreifen – diese Chemikalien.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Familienforschung kann leichter werden • Ältere Personenstandregister Mönchengladbachs jetzt online einsehbar … aber nicht kostenfrei

Wie die Stadt Mönchengladbach mitteilt, ist das Stadtarchiv für Ahnenforscher und Historiker ein Paradies. Dort lagern mehr als 2,2 Millionen Personenstandsurkunden aus elf (ehemaligen) Standesämtern von Wanlo bis Neuwerk.

Hauptredaktion [ - Uhr]


NRW schließt als erstes Bundesland „Fracking“ aus • Beschluss auch zur Verkleinerung von Garzweiler II

Gute Entscheidungen für den Umwelt-, Klima- und Trinkwasserschutz in NRW, gute Entscheidungen für die Menschen in NRW sehen die Bündnisgrünen in zwei aktuellen Kabinettsbeschlüssen:

Silvia Gutermuth [ - Uhr]


Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung • Rehabilitierung und Entschädigung der Menschen, die durch den § 175 eine Menschenrechts­verletzung erleiden mußten • Dohmen nicht auspfeiffen!

Der „Schlagabtausch“, den ich auf allen politischen Ebenen erlebe, entbehrt mehr und mehr einer Sachlichkeit. Manchmal kommt es mir vor wie ein „Spiel“ unter Erwachsenen, die Freude daran haben, sich daran zu messen, wer welchem politischen „Mitspieler“ gerade mehr zugesetzt hat …

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Aktuelles aus der Groko: Petrys Nachfolgerin könnte aus Schwetzingen kommen

Seit dem 01.07.2016 ist Hans-Jürgen Petry (im Bild rechts) Vorstandsmitglied der „AÖR Straßenbetrieb“ mit den Namen „mags“.

Da mit ihm nicht „sein“ gesamter Fachbereich 60 (Tiefbau und Stadtgrün) in die AöR wechselte, hat sich die CDU auf die Suche nach einer geeigneten Nachfolge gemacht und sich ganz offensichtlich auf die Schwetzinger Bauamtsleiterin Carola Schellhorn-Stöber verständigt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


CDU-Ratsherr Christoph Dohmen bezeichnet Urteile gegen Homosexuelle nach ehemaligem § 175 als „scheinbares“ Unrecht • DIE LINKE, PiPA-Ratsgruppe und DIE PARTEI fordern Positionierung des CDU-Kreis­verbandes Mönchengladbach •
2. CSD am Samstag ab 12:00 Uhr

Am 1. Juli 2016 berichtet die Tagesschau um 5:37 Uhr auf Facebook u.a. davon, dass Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) beabsichtige, die mehr als 50.000 verurteilten männlichen Homosexuellen, die durch Verfolgung und Verurteilung (ehem. § 175) im Kernbestand ihrer Menschenwürde verletzt worden seien, zu rehabilitieren und über einen Fonds zu entschädigen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Vis-á-vis mit Jochen Klenner (CDU) zu seiner Kandidatur für den Landtag 2017 [mit Audio]

[12.07.2016] Als zufriedener Gesprächspartner präsentierte sich der frisch gewählte Landtagskanditat Jochen Klenner im BZMG-Vis-á-vis-Interview ein paar Tage nach dem CDU-Wahlparteitag.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


CDU-Geschäftsführer Jochen Klenner im 1. Wahlgang als Landtagskandidat im Mönchengladbacher Norden nominiert [mit Videos]

Anders als für den Wahlkreis Mönchengladbach-Süd hatten die CDU-Mitglieder am Dienstag, den 28.06.2016 die Wahl zwischen drei Kandidaten für die Nominierung zum Landtag 2017. Gewählt wurde für den Wahlkreis Mönchengladbach-Nord schließlich der Partei-Geschäftsführer Jochen Klenner.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Geringe Lebenserwartung: Grüne fordern Masterplan Gesundheit

Menschen, die in Münster, Bonn, Aachen oder Paderborn leben, haben eine deutlich höhere Lebenserwartung als Bewohner des Ruhrgebiets oder von Mönchengladbach.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Frank Boss soll Landtagsmandat im Mönchengladbacher Süden für die CDU zurück holen [mit Videos]

Damit haben ihn am vergangenen Dienstag (28.06.2016) etwa 62% der 285 stimmberechtigten CDU-Mitglieder durch ihre Stimmen beauftragt. Mit der gleichen Überzeugung war Petra Heinen-Dauber in die Abstimmung des parteiinternen Nominierungsverfahren gegangen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


DIE PARTEI Mönchengladbach nominiert Stefan Hintzen und Christian Ibels für Landtag 2017

Fünfundachtzig (in Zahl: 85) Mitglieder zählt DIE PARTEI in ihrem Kreisverband Mönchengladbach. Diverse von ihnen wählten am vergangenen Sonntag (26.06.2106) unter Leitung ihres Vorstandsmitgliedes Michael Kamlah ihre beiden Kandidaten für die Landtagswahl 2017.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP schickt Andreas Terhaag und Daniel Winkens in den Landtagswahlkampf 2017

Die Mitglieder der Mönchengladbacher FDP wählten am 23.06.2016 wie erwartet Andreas Terhaag und Daniel Winkens zu ihren Kandidaten für die Landtagswahl 2017.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Deutsches Tierschutzbüro & Bündnis 90/Die Grünen: Erfolgreiche Tierschutzaktion gegen Massentierhaltung

Seit langem zählen der Ausstieg aus der industriellen Massentierhaltung und die Förderung der Bio-Landwirtschaft zu den zentralen Zielen grüner Agrarpolitik.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


SPD nominierte Landtagskandidaten [mit Videos]

Seit Freitagabend (17.06.2016) steht fest, dass die Mönchengladbacher SPD mit dem bekannten „Kandidaten-Paar“ Angela Tillmann und Hans-Willi Körfges in den Landtagswahlkampf 2017 gehen wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbacher FDP wählt Kandidaten für die Landtagswahl 2017 am 23. Juni

In einer öffentlichen Wahlversammlung wird die FDP Mönchengladbach am  23. Juni 2016 um 19:30 Uhr ihre beiden Kandidaten für die Landtagswahl 2017 wählen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Bürgersprechstunde des NRW-Petitionsausschusses am 4. Juli

Seit seinem Nachrücken in den Düsseldorfer Landtag im November 2015 ist der Andreas Terhaag (FDP) Mitglied im dortigen Petitions­ausschuss.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Deutsches Tierschutzbüro • Demo vor Lidl gegen Massentierhaltung • Grüne unterstützen Aktion

Im Rahmen einer deutschlandweiten Kampagne startet das Deutsche Tierschutzbüro e.V. am Samstag, 18. Juni ab 14 Uhr an der  Neusser Straße 57 direkt vor dem Discounter „Lidl“ eine Aktion gegen die Massentierhaltung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


FDP möchte freie Sicht auf die Kaiser-Friedrich-Halle • Verkehrsschilder versetzen, Bäume zurückschneiden oder fällen? • Antrag in der heutigen Ratssitzung

Die Kaiser-Friedrich-Halle (KFH) ist eines der städtebaulich interessantesten und auffälligsten Gebäude in Mönchengladbach. Unglücklich, dass sie immer mehr hinter Bäumen, Verkehrsschildern und Werbebannern verschwindet, findet die FDP.

Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


GroKo-Blockade: „Wachsende Stadt“ bremst wichtige Projekte im Kinder- und Jugendbereich aus • „Wachsende Stadt“ in Beton und Asphalt, aber keine für junge Menschen?

Im Moment sieht es düster aus für viele Projekte, die das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen unterstützen könnten: Mehrere Schulen, die ihre Ogata-Angebote zur Betreuung von Grundschulkindern ausbauen wollen, werden zur Zeit von der Stadt blockiert.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Landtag NRW verabschiedet Inklusionsstärkungsgesetz • Kommunen und Land „gefordert“ • Unabhängige Monitoringstelle soll Umsetzung überwachen [mit Audios]

Etwas Euphorie, aber auch Erleichterung war zu verspüren, als der Düsseldorfer Landtag in seiner Plenarsitzung am 08.06.2016 unter dem Tagesordnungs­punkt (TOP) 5 mit den Stimmen von SPD und Grünen das so genannte Inklusions­stärkungsgesetz (I S G) beschloss.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Zweisäulenmodell aus Gymnasium und Gesamtschule für Mönchengladbach schaffen!“ • Auch Ansgar Strerath, Sprecher der Hauptschulen mit deutlichen Worten [mit Download]

„Unsere weiterführenden Schulen nachhaltig entwickeln“ lautete der gemeinsame Antrag von CDU und SPD im Schulausschuss, in dem beide Fraktionen die Verwaltung auffordern, die Fortschreibung des Schulentwicklungsplans ab dem Schuljahr 2018/19 für die Sekundarstufen I und II vorzunehmen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


DIE PARTEI: „Warum hat die CDU noch nicht die Vorwahl 02166 abgeschafft?“

„Eigentlich sind wir von der Partei Die PARTEI große Fans der Rheinischen Post und freuen uns immer wieder über die verbalen Ergüsse der Redakteurinnen und Redakteure und was da so alles von und über uns geschrieben wird“, meint der Vorstand von DIE PARTEI hier in Mönchengladbach.