Red. Neuwerk [ - Uhr]

Vorerst sauber

Außenzaun Drehkopf 15-04-2012Eine erste und einfache Lösung fand das in Neuwerk ansässige Entsorgungsunternehmen Drehkopf, um weitere Verunreinigung durch herumfliegendes Altpapier und Plastikreste im Umfeld des Firmengeländes zu verhindern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Viehof-Prozess: Verfahren gegen Steuerberater eingestellt

DSC01097Mit einer Überraschung begann der heutige Prozesstag in der Steuerstrafsache gegen die Brüder Viehof und andere. Zu diesen „anderen“ gehörte der Viehof-Steuerberater Dr. Richard Schulze zur Wiesch (Archiv-Foto).

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Mehr Demokratie: „ESM- und Fiskalvertrag: Volksentscheid, sonst klagen wir!“ [mit zwei Videos] – aktualsiert 13.04.2012 –

logo-mdUnter dem Motto „Europa braucht mehr Demokratie“, plant ein von Mehr Demokratie ins Leben gerufenes Bündnis eine Verfassungsbeschwerde gegen Eurorettungsschirm (ESM) und Fiskalpakt, der sich Bürgerinnen und Bürger anschließen können.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ostereier-Aktion der FDP Mönchengladbach

Frohe Ostern, Quelle: pixelio [Gerd Altmann]Wie in jedem Jahr wird die FDP Mönchengladbach am Osterwochenende bunte Eier an Passanten verteilen.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Radreisen rund um Mönchengladbach

radfahrer-am-niederrhein1Radreisen liegt im Trend und der Niederrhein eignet sich hervorragend für den Fahrradtourismus – das erkennen auch immer mehr Tourismusanbieter. 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unternehmen stückelten Parteispenden – abgeordnetenwatch.de kritisiert Umgehung der Offenlegungsgrenze von 50.000 Euro

logo-abgeordnetenwatch1Mehrere Unternehmen, Lobbyverbände und Privatpersonen haben nach Recherchen des unabhängigen Internetportals abgeordnetenwatch.de Großspenden an Parteien gestückelt und auf diese Weise die bestehenden Transperenzregeln umgangen.

Glossi [ - Uhr]

‚Manchmal möchte man ja mal hinter den Kulissen lauschen’…

12-02-xxx-mgmg… dachte ich mir, als ich so über die Frühjahrsausstellung schlenderte und am MGMG-Stand vorbei kam. Irgendwas ist hier anders als voriges Jahr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Streit um Shopping-Sonntag – Bezirksvertreter Bocks rügt Stefan Wimmers (City Management Mönchengladbach)

logo-die-linke2DIE LINKE Mönchengladbach und deren Mitglied in der Bezirksvertretung Nord, Mario Bocks, zeigen sich erstaunt über die unprofessionelle Reaktion von Herrn Wimmers, 1. Vorsitzender des Mönchengladbach City Managements, über das Zurückstellen des Antrages über verkaufsoffene Sonntage in der Sitzung der Bezirksvertretung Nord am 14.02.2012.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Schwerdtfeger unterstützt Schülerfirma „PaintedT“ – Beigeordnete jetzt „Anteileigner“

Anteilsschein-2Willichs Schulbeigeordnete Brigitte Schwerdtfeger ist ins Textil-Geschäft eingestiegen. Konkret hat sie Anteile an einem Unternehmen gekauft.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Symptome der Macht – Teil XXIII: Der „unbekannte“, aber dennoch „namentlich bekannte“ Interessent für die Trabrennbahn?

Heinz_Schmidt_WOI_6409_ret-quelle-ihkHeinz Schmidt, Senior-Chef der Heinrich-Schmidt-Firmengruppe, wurde am 09.02.2012 von der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein (Mönchengladbach, Krefeld, Neuss) als Präsident bestätigt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

DIE LINKE: „Seltsames Politikverständnis – Stadtverwaltung überprüft Bundesverfassungsgericht“

logo-die-linke2„In Mönchengladbach gehen die Uhren tatsächlich anders“, meint DIE LINKE in einer heutigen Presseerklärung:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Sansetsu Deutschland GmbH: Spezialist für Luftpolsterfolien und Verpackungslösungen durch übertragende Sanierung gerettet

logo-mg-odenkirchenInsolvenzverwalter Dr. Frank Kebekus hat die Vermögenswerte der insolventen Sansetsu Deutschland GmbH, Spezialist für Luftpolsterfolien und Schutzverpackungen verkauft.

Jasmin Merscher [ - Uhr]

Die Gedanken sind frei! – nur ihr Held ist es nicht

IMG_5115_kleinEs ist eine bunte Truppe, die da am Samstag in Frankfurt demonstriert. Ein bisschen Occupy, ein bisschen Piratenpartei und dann noch die Free Bradley Manning Initiative. Es geht um die Freilassung ihres amerikanischen Helden.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Vis-á-vis mit … Dr. Winfried Tackenberg (Viersen): mfi-ARCADEN-Daten intransparent und mit falschen Zahlen und Annahmen? [mit O-Ton]

12-01-12-dr-tackenbergDer Viersener Unternehmer und Unternehmensberater Dr. Winfried Tackenberg gilt als Fachmann für das Betreiben von Einkaufszentren und hatte sich mit einem Bürgerantrag an die Viersener Politik gewandt, um sie hinsichtlich der Auswirkungen auf den Viersener Einzelhandel zu sensibilisieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mülforter Zeugdruckerei: EWMG jetzt auch formal Eigentümerin

MuelforterZum Jahreswechsel wurde ein weiterer Schritt in Richtung Neuplanung des Geländes an der Duvenstraße vollzogen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rückblick zu „Gewerbegebiet statt Trabrennbahn“: Haushaltsmittel beschlossen

inv9007Wenn es nach den Vorstellungen der FDP (innerhalb der Ampel) geht, soll die Trabrennbahn in den nächsten Jahren in ein Gewerbegebiet umgewandelt werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Feuerteufel, Lichtershow und Mini-Companies Moonlight-Shopping in der Viersener City

logo-viersenNach den letzten Weihnachtsgeschenken Ausschau halten und gleichzeitig einen interessanten Abend in stimmungsvoller Atmosphäre verbringen:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Mülforter Zeugdruckerei: EWMG kauf Objekt für symbolischen Euro

MÜL1In der jüngsten Aufsichtsratssitzung der städtischen Entwicklungsgesellschaft wurde beschlossen, das Gelände der ehemaligen Mülforter Zeugdruckerei an der Duvenstraße für einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro zu erwerben. Dies teilen die Mönchengladbacher Grünen mit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mehr Demokratie: Bürger nicht wirtschaftsfeindlich – Bürgerentscheide über Großprojekte ermöglichen

logo-mdNach der Volksabstimmung über das Bahnprojekt Stuttgart 21 hat die Initiative „Mehr Demokratie“ ihre Forderung erneuert, auch in Nordrhein-Westfalen Bürgerentscheide über Großprojekte zu ermöglichen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Riester- und Rürup-Renten: Zum Jahresende laufen wichtige Fristen aus

logo-bvkRiestersparer sollten zum Jahresende aufpassen: Denn alle, die für 2009 noch keine Zulagen bei ihrem Anbieter beantragt haben, können dies für das vorletzte Jahr nur noch bis zum 31.12.2011 tun.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Verfahren gegen die Viehof-Brüder mit Verlesung der Anklageschrift und ersten Stellungnahmen der Beklagten eröffnet

DSC01088Im Gerichtssaal 100 des Justizgebäudes an der Hohenzollernstraße begann am Donnerstag, den 17.11.2011 der Prozess gegen die Viehof-Brüder, den Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Richard Schulze zur Wiesch und Erich Dohmen, einer ehemaligen Allkauf-Führungskraft.

Erich Oberem [ - Uhr]

Was ist los mit unserer Stadt? Eine Betrachtung aus der Sicht der FWG – Teil V: Handels­- und Dienstleistungszentrum

gernot-schulz-11Bereits in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde in der Stadtmitte an der Hindenburgstraße die Chance vertan, den Bereich neu zu ges­talten und damit die Funktionen eines Stadtzentrums zu stärken.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Barriere auf dem Rheydter Martinsmarkt – „Nicht so verbissen sehen…“

DSC00713So äußerte sich ein Vorstandsmitglied des Rheydter Citymanagements, als es vom Vorsitzenden des VdK Mönchengladbach, Bernhard Wilms, darauf hingewiesen wurde, dass an den Eingängen zum Verkaufszelt Rampen für Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer fehlten.

Glossi [ - Uhr]

„Wenn jemand sich im Ausland Konten einrichtet, muss man ihm eine gewisse Absicht unterstellen“

11-11-08-rp-schiedsrichter… sagte Fifa-Schiedsrichter Bernd Heynemann im Zusammenhang mit der aktuellen Steueraffäre um diverse DFB-Schiedsrichter.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Martinsmarkt Rheydt: Verkaufsevents zukünftig mit mehr Augenmaß genehmigen

Dsc00722Man muss nicht besonders religiös sein, um zu erkennen, dass die Kommerzialisierung christlicher Bräuche und Feste mittlerweile seltsame Blüten treibt, wie seit vorigem Jahr der Martinsmarkt in Rheydt.