Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


MORGEN, Donnerstag 24. September: „Flüchtlinge in Mönchengladbach“ Schwerpunktthema beim „Offenen Grünen Büro“

Schwerpunktthema des „Offenen Grünen-Büros“ an der Brandenberger Str. 36 am morgigen Donnerstag, 24.09.2015 von 18:00 – 20:00 Uhr wird die Willkommens­kultur in Mönchengladbach sein.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Klage gegen Abfallgebühren • Teil VI: GroKo verlangt zu Unrecht jährlich über eine halbe Million EURO für „Motivationskampagnen“ von den Gebührenzahlern

[23.09.2015] Als die CDU im vorigen Jahr das Thema „Sauberkeit“ ausrief und in den Mittelpunkt ihres Kommunalwahlkampfes stellte, verschwieg sie den Bürgern (= Wählern) geflissentlich, dass sie es sein würden, die über die Abfallgebühren dieses parteipolitische Ziel finanzieren würden.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Stadt könnte Druckkosten sparen • PiPa-Ratsgruppe errechnet Potenziale in Höhe von über 182.000 EURO • Beratungsunterlagen demnächst auch für Gremienmitglieder nur noch elektronisch? [mit Video]

Es bedarf nicht immer Anträgen, um Einspar-Optionen „auf den Weg“ zu bringen. Dazu reichen oft Fragen unter dem obligatorisch letzten Tagesordnungspunkt „Anfragen und Mitteilungen“. So wie die von Reiner Gutowski  in der Sitzung des Hauptausschusses am 15.09.2015.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Fluglärm Initiative MG-Ost“: Großer Andrang am vergangenen Donnerstag im Marienheim in Meerkamp

Das Interesse an der Veranstaltung war groß, der Versammlungsraum  fast zu klein. Über 120 Interessierte standen und saßen dicht an dicht, so dass die Veranstaltung erst mit Verzögerung beginnen konnte.

Hauptredaktion [ - Uhr]


VdK und Bruderschaften veranstalten am 17. November Benefiz-Konzert in der Rheydter Marienkirche zugunsten Hilfe für Opfer von Gewalt und Kinderhandel in Ghana • Hier erhalten Sie Eintrittskarten

Eintrittskarten zum Preis von 12,50 EURO für das Benefiz-Konzert am 17.11.2015 um 19:00 Uhr (Einlass: 18:00 Uhr) sind hier erhältlich (keine Kartenrücknahme):

Willy Wimmer [ - Uhr]


Denken wir an Deutschland bei Tag und bei Nacht …

Was sich derzeit in Deutschland abspielt und das ganze EU-Europa in den Strudel zieht, ist ohne Zweifel entweder das größte Staatsversagen in der jüngeren deutschen Staatsgeschichte oder ein Unterfangen, das Land gezielt und in seinen Grundfesten zu verändern.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


SPD beschließt nach Ablehnung von Resolutionen gegen TTIP, CETA und TiSA im Beschwerdeausschuss Resolution gegen TTIP & Co. • Praktizierten Heinrichs und seine Fraktion seinerzeit nur „Kooperationsdisziplin“? [mit Audios, Video & Video-Link]

Vor fünf Monaten noch lehnte es die SPD (gemeinsam mit der CDU) im „Ausschuss für Anregungen und Beschwerden“ ab, sich mit Anträgen von DGB und dem „Bündnis für Menschenwürde und Arbeit“ zu befassen, der Stadtrat möge sich klar und deutlich u.a. gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA positionieren.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Die EU versagt jämmerlich“ • „Die EU ist nicht nur ein zahnloser Tiger, sie ist ein Bettvorleger“ • Ist Deutschland den Herausforderungen gewachsen? [mit Videos]

Das sind einige Aussagen des für klare Worte bekannten Heinz Buschkowsky, ehemaliger SPD-Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, in der Sendung „IM DIALOG“ vom 04.09.2015 des ARD- und ZDF-Spartenkanals PHOENIX, dessen Aufgabe es ist, politische Hintergründe und Zusammenhänge darzustellen.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]


Spendenaufruf für neue Weihnachtsbeleuchtung in Odenkirchens City

Die Arbeitsgemeinschaft Odenkirchener Weihnachtsbeleuchtung organisiert und bezahlt die jährliche Weihnachtsbeleuchtung. Die AG wird hauptsächlich getragen von den Odenkirchener Geschäftsleuten.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Flüchtlinge in BImA-Immobilien: Die Kanzlerin soll Druck machen • Grüne zeigen weiteres Unterbringungspotenzial im JHQ auf

Die Mönchengladbach Grünen halten es für sinnvoll, noch einmal exakt zu prüfen, ob nicht auch die Unterkünfte für die bis zu 220 deutschen Soldaten im JHQ, die im Jahr 1993 an der Chazal Road 5 – 6 errichtet wurden, geeignet sind für die Flüchtlingsunterbringung.

Red. Rheydt [ - Uhr]


„The Pogs – Irish Pub“ aus Mönchengladbach-Rheydt wird Sponsor bei der Eintracht aus Güdderath

Rechtzeitig zum Start der neuen Spielzeit präsentiert der FC Eintracht Güdderath mit der Event-Location „The Pogs – Irish Pub“ einen weiteren Unterstützer für den Traditionsverein.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Seasons“ im JHQ: „Einmalige“ und „enorme“ Chancen? • Verwaltung soll bis Dezember prüfen • Vom Rock- zum Kongress-Standort? [mit Video]

In der kommenden Ratssitzung am 23.09.2015 wird die GroKo mit ihrer großen Mehrheit beschließen, dass die Verwaltung sich erneut mit einer „monumentalen“ Fiktion befasst: einem so genannten „Erlebnis- und Hotelzentrum“ mit dem Namen „Seasons“.

Andreas Rüdig [ - Uhr]


Dom zu Xanten

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsnutzung gibt die Schriftenreihe der „Rheinischen Kunststätten“ heraus. Dies hier ist Heft 275. Mit dem Dom von Xanten stellt es eines der wichtigsten Sakralbauten vom Niederrhein vor.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]


Der Fußball ruht beim SC-Odenkirchen Süd

Der SC Odenkirchen Süd hat zur Zeit nicht genügend Spieler für einen regelmäßigen Spielbetrieb. Deshalb wurde die 1. Mannschaft aus der Kreisliga B zurückgezogen.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]


Das Ferienlager St. Laurentius 2015

Nachdem das neue Ferienlagerteam letztes Jahr einen gelungenen Neustart hinlegte, starteten im Juli die 10 Teamer nach Wochen intensiver Planung  mit 28 Teilnehmern zum Wallegghof in Saalbach-Hinterglemm.

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Seasons“: CDU und SPD wollen „einmalige Chance“ für das HQ nutzen

Das Gelände des ehemaligen Nato-Hauptquartiers ist die größte Potentialfläche der Stadt Mönchengladbach. Die Anfrage einer internationalen Investorengruppe hat erneut Bewegung in den Prozess gebracht.

Red. Theater [ - Uhr]


Ausstellung „Freebird“ der Schauspielerin Nina Juraga ab 19. September im BIS

Am 19.09.2015 um 19:30 Uhr, eröffnet die Schauspielerin Nina Juraga ihre erste Ausstellung, dazu noch in ihrer Heimatstadt Mönchengladbach (Rheydt).

Hauptredaktion [ - Uhr]


DIE LINKE zur Besoldungs­ein­gruppierung von Dr. Gregor Bonin: „Das denkbar schlechteste Signal ist Selbstbedienung“

Die GroKo in Mönchengladbach beantragt, die Besoldungsgruppe des technischen Beigeordneten, der noch zu wählen ist, auf die höchste mögliche Stufe, B6, zu erhöhen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Klage gegen Abfallgebühren • Teil V: Eine Viertel Million EURO für unnötiges „CallCenter“ nicht umlagefähig und dennoch berechnet • Personalaufstockung bei der GEM auf Kosten der Gebührenzahler?

[15.09.2015] Neben der Telefonzentrale der Stadtverwaltung existieren mindestens vier weitere Stellen in der Mönchengladbacher Verwaltung und der GEM, an die sich Bürger mit Hinweisen, Vorschlägen und Beschwerden auch zur Sauberkeitsthematik wenden können.

Hauptredaktion [ - Uhr]


GWSG-Aufsichtsrat entlässt Geschäftsführer Armin Maaßen (CDU)

Der Aufsichtsrat der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GSWG wird in den nächsten Tagen entscheiden, seinem langjährigen Geschäftsführer Armin Maaßen (CDU) zu kündigen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Bundesinnenminister Thomas de Maizière setzt „Schengenabkommen“ auf NULL • Willy Wimmer spricht von erheblicher Mitschuld Deutschlands an den Ursachen der Flüchtlingsströme • „Merkel-Regierung gehört auf den Blocksberg“ [mit Audio]

Die Festung Europas geht in die nächste Runde. Der gute alte Schlagbaum, die Grenzkontrollen, die Beamten, die nach den Papieren verlangen, sind zurück. Und das mitten in Europa.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Landratswahl im Kreis Viersen: Bisheriger Kreisdirektor Andreas Coenen (CDU) mit 72,3 Prozent zu Peter Ottmanns Nachfolger gewählt

Nur 78.718 Kreis Viersener gaben am heutigen Wahltag ihre Stimme ab, womit die Wahlbeteiligung bei lediglich 32 Prozent lag. Mit 72,3 Prozent der gültigen Stimmen war der 41-jährige Dr. Andreas Coenen erfolgreich.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Klage von Anwohnern des Flughafens Köln/Bonn ohne Erfolg

Es ist zwar schon ein paar Monat her, dass der 20. Senat des OVG für NRW die Klage von Flughafenanwohnern, die sich vor allem gegen den nächtlichen Flugverkehr auf dem Flughafen Köln/Bonn gewandt hatten, abgewiesen hat … aber sicherlich nicht minder wissenswert.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Fluglärm-Initiative mit umfassendem Info-Paket am 17. September in Meerkamp

Wie angekündigt, findet am Donnerstag, den 17.09.2015 um 20:00 Uhr eine Informationsveranstaltung der BI „Gegen Fluglärm in MG-Ost“ zum zunehmenden Fluglärm beim Landeanflug besonders über Giesenkirchen und Umgebung statt.

Ruth Hobus [ - Uhr]


„Holt Euch Haus Westland als Flüchtlingsunterkunft in Mönchengladbach!“ • Warum spricht in Mönchengladbach niemand über dieses Haus?

Zum Thema Unterbringung von Flüchtlingen hier eine Option, die offenbar bisher noch niemand ins öffentliche Gespräch gebracht hat: Das Haus Westland.