Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Karl Dahlmanns [ - Uhr]


Aus einer Randgemeinde am Tagebau Garzweiler II • Kurze Chronik von September 2017 bis Oktober 2018

Wanlo liegt im Niersquellengebiet und ist vom Tagebau Garzweiler II direkt betroffen. Der Tagebau wird im südlichen Bereich Wanlos bis ca. 200 Meter an die Bebauung heran geführt.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Ein Abend der Superklasse in der Ev. Rokokokirche zu Wickrathberg mit Emmanuel Ceysson, Solo-Harfenist der Met, New York

 [25.09.2018] Da kommt ein Weltstar, auf einem Instrument spielend, das ihm schnell zur Verfügung gestellt worden war, das eigene Instrument konnte so schnell nicht über den großen Teich, und verzaubert das Publikum vom ersten Moment an.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Gemeinsamer Appell Braunkohlegeschädigter und Verbänden: „RWE torpediert Arbeit der Kohlekommission und gefährdet sozialen Frieden“ • Moratorium gefordert

[20.08.2018] Im Vorfeld der nächsten Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ fordern Tagebaube­troffene, Umweltverbände und Bürgerinitiativen ein Braunkohlenmoratorium.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne würden alte Bahntrasse Dalheim – Roermond aktivieren • OB Hans Wilhelm Reines soll sich als Vorsitzender der Euregio Rhein-Maas-Nord dafür einsetzen

[31.07.2018] Die Mönchengladbacher Grünen-Fraktion hat sich jetzt mit einem Schreiben an Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners gewandt vor dem Hintergrund aktueller Überlegungen des Wegberger Bürgermeisters Michael Stock, auf der alten Bahntrasse zwischen Wegberg-Dalheim und der nieder­ländischen Provinz Limburg einen Radweg als Anbindung nach Roermond einzurichten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Evamaria Enk als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rheindahlen/Holt im Amt bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung am 14.03.2018 im Hehner Hof wählte der SPD Ortsverein Rheindahelen/Holt einen neuen Vorstand. Als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt wurde Evamaria Enk.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Etwa 1.000 neue Arbeitsplätze durch Amazon im Gewerbegebiet Rheindahlen

Mindestens 1.000 neue unbefristete Arbeitsplätze in Vollzeitbeschäftigung mit wettbewerbsfähigen Löhnen will Amazon im neuen Logistikzentrum in Rheindahlen schaffen.

Evamaria Enk [ - Uhr]


Erlebnisse und Erfahrungen einer SPD-Stimmenauszählerin

Das hektische Klicken der Kameraobjektive hallt durch das Atrium des Willy-Brandt-Hauses und gespannte Journalisten-Augen sind von unten auf uns gerichtet.

Die Medienvertreter warten auf ein Zeichen, einen winzigen Hinweis zum Ausgang des Votums, vielleicht auf einen „Daumen-hoch“.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Evamaria Enk auf Einladung der NRW-SPD zur Stimmenauszählung in Berlin • Mittendrin statt nur dabei

Auf Einladung der NRW SPD nimmt die Ortsvereinsvorsitzende Evamaria Enk an der Auszählung im Willy-Brand-Haus in Berlin in der Nacht vom 03.03. auf den 04.03.2018 als eine von 120 Auszähler teil.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Weitere Stolpersteine halten die Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit lebendig • Verlegung von 15 Stolpersteinen am Montag, 18. Dezember ab 9 Uhr.

Am Montag, 18. 12.2017, kommt der Künstler Gunter Demnig nach Mönchengladbach, um weitere Stolpersteine zu verlegen. Ab 9 Uhr werden sie an sechs Stellen in der Stadt verlegt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Boulebahn in Wickrath: Initiative informiert über den Stand des Projektes • Termin: 21. Dezember bei Frambach

[11.12.2017] Das Boulebahn-Projekt hinter dem Wickrather Schlosspark-Restaurant nähert sich der Realisierung. Die Initiative „Boule in Wickrath“ im Heimat- und Verkehrsverein Wickrath mit Friedhelm Demandt (FDP) an der Spitze hofft, den Bau der Boulebahn noch in diesem Jahr realisieren zu können.

Ulrich Behrens (Gf LVBB) [ - Uhr]


Zweckverband Garzweiler & RWE: Kumpanei zwischen Kommunen und Bergbauunternehmer!? • Landesverband der Bergbaubetroffenen NRW e.V. (LVBB) fordert direkte Beteiligung der Betroffenen im Zweckverband Garzweiler

[07.12.2017] Schon länger ist das Ansinnen der Gemeinden Mönchengladbach, Erkelenz, Jüchen und Titz bekannt, die Tagebaufolgen gemeinsam anzugehen.

Dazu wird am morgigen Freitag (08.12.2017) ein Zweckverband gegründet. Das klingt erst einmal ganz gut, wenn auch hier ein ziemlicher Wasserkopf mit ca. 50 Mitgliedern in einer Verbandsversammlung geschaffen wird.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe AUGUST 2017 von “Der Lokalbote • Schaufenster Rheindahlen, Hehn und Holt” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Borussia Mönchengladbach löst städtisches Darlehen vorzeitig ab • Kämmerer Bernd Kuckels mit lachendem und weinendem Auge?

[31.07.2017] Die scheinbar „Never-Ending-Story“ scheint nun doch schneller zuende zu sein, als gedacht, weil Borussia Mön­chen­gladbach heute von einer bereits in den mit der Stadt geschlossen Darlehens­verträgen vorhandenen Option zur vor­zei­tigen Rückführung Gebrauch gemacht hat.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Rote Linie für die Kohle: Aktivisten begrüßen die Tour de France • Aktionsbeginn: MORGEN, 2. Juli um 11:00 Uhr in Wanlo [mit Info-Flyer zum Dowenload)

Die zweite Etappe der Tour de France führt am 2. Juli 2017 durch das Rheinische Braunkohlenrevier. Am südlichen Ortsausgang von Mönchengladbach erreicht der Tour-Tross das Tagebaugebiet und verläuft dann für etliche Kilometer parallel zur Garzweiler-Abbaukante.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe MAI 2017 von “Der Lokalbote • Schaufenster Rheindahlen, Hehn und Holt” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden