Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Glossi [ - Uhr]


Demnächst „Redezeit-Stopp-Uhr“? • Disziplin und Stil im Rat Nebensache?

[14.07.2017] Tach liebe Leute, es kann nicht nur an den hohen Temperaturen bei der Ratssitzung am 05.07.2018 gelegen haben, dass einiges aus dem Ruder zu laufen drohte.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP will Familien-App für Mönchengladbach • Gutowski: “Bürger mitbeteiligen“ • Prüfauftrag am 21. Juni im Jugendhilfeausschuss • Entscheidung am 05. Juli im Rat

[16.06.2017] Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Mönchengladbach fordert in einem Antrag für den nächsten Jugendhilfeausschuss die Einführung einer Familien-App, die sich zu einer gesamtstädtischen MG-App entwickeln soll.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Behindertenverband BSK und Sozialverband SoVD: „Entwurf des Mönchengladbacher Nahverkehrsplans in der vorliegenden Form nicht genehmigungsfähig“ • Viele Mängel hinsichtlich Barrierefreiheit festgestellt • Behindertenverbände nicht angehört

Am 05.07.2017 soll der Nahverkehrsplan Mönchengladbach (NVP MG), durch den Rat beschlossen werden, der einen Umfang von ca. 300 Seiten hat.


Hauptredaktion [ - Uhr]


SPD-Fraktion bestätigt Vorstand: „Wir haben viel für Mönchengladbach bewegt!“

Zur Mitte der laufenden Wahlperiode haben die Ratsmitglieder der SPD ihren Fraktions­vorstand neu gewählt. Dabei wurden alle Mitglieder in ihrem Amt bestätigt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


FDP fordert: „Familienbericht aktualisieren und Maßnahmen überprüfen“

Im Jahr 2008 legte die Mönchengladbacher Verwaltung den ersten Familienbericht vor. Seitdem gab es weder Zwischenberichte zur Umsetzung, noch Aktualisierungen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Stadt und „mags“ entziehen sich Gerichtsverfahren zu „Abfallgebühren“ usw. • Klagende Eigentümer müssen für 2016 und 2017 nichts zahlen

[11.06.2017] „Im verwaltungs­gericht­lichen Verfahren <Kläger> ./. Stadt Mönchengladbach <Aktenzeichen> hebt die Beklagte den Grundbesitz­abgaben­bescheid vom <Datum1> in der Gestalt des Widerspruchsbescheides vom <Datum2> betreffend Abfall­ent­sorgungs-, Straßenreinigungs- und Winterdienstgebühren auf.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


„Tour“: Rollstuhlfahrer nur nach Anmeldung auf „Sonderfläche“ an der KfH • Mönchengladbacher BSK-Kontaktstelle entrüstet über Diskriminierung • Keine Absprachen mit Behindertenverbänden • War Inklusionsbeauftragte eingebunden?

In einer Pressemitteilung von heute (08.06.2017, 17:33 Uhr) teilte die Pressestelle der Stadt folgendes mit:


Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne fragen: “Was ist mit Mönchengladbachs Schrottimmobilien?” • Ratsbeschluss von vor über zwei Jahren noch nicht umgesetzt

[31.05.2017] Es ist ein selbsterklärtes Ziel der Mönchengladbacher Christdemokraten: Die Stadt soll sauberer werden. Das betrifft auch ganz konkret das Beseitigen sogenannter „Schrottimmobilien“.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


UEFA EURO 2024: Kostet Vorstoß von OB Reiners die Stadt 20 bis 30 Mio. EURO? • Reiners glaubt an „Ausstiegsmöglichkeit“, Dr. Gert Fischer hingegen nicht • Grüne, Linke und andere wegen unkalkulierbarer Risiken gegen Bewerbung

[26.05.2017] Er gehörte nicht zu den wenigen Highlights des Hans Wilhelm Reiners (CDU) in seiner Funktion als Leiter von Sitzungen des Mönchengladbacher Rates: der Tagesordnungspunkt 11.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


UEFA EURO 2024: Über “wirtschaftliche Belebung”, unüberschaubare Risiken, Ausstiegsoptionen und Gewinne-Abschöpfer

[25.05.2017] Zitat: „Der Bekanntheitsgrad der Stadt Mönchengladbach in Europa und der Welt kann deutlich gesteigert werden und es gibt eine wirtschaftliche Belebung in der wachsenden Stadt MG+“ (Zitat Ende)


Bernhard Wilms [ - Uhr]


BGH-Entscheidung: Kommunale Unternehmen müssen antworten • Öffentliches Informationsinteresse wiegt mehr als „Geheimhaltung“

Insgesamt ist die Stadt Mönchengladbach mittelbar oder unmittelbar mehrheitlich an etwa 20 privatrechtlichen Unternehmen beteiligt, die zur Auslagerungen / “Outsourcing” kommunaler Aufgaben gegründet wurden.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Benjamin Schmidt nahm am 1. Mai Arbeit als Breitbandkoordinator für Mönchengladbach auf

[10.05.2017]  Um Unternehmen und Privathaushalten in der Stadt zukünftig auch modernste Internetanbindung zu bieten, hat am 1. Mai Benjamin Schmidt seine Arbeit als städtischer Breitbandkoordinator aufgenommen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Grüne zum Projekt City Ost: „GroKo und Bonin gegen bezahlbaren Wohnraum“

[10.05.2017] Düsseldorf ziert ein Schickimicki-Image, an dem die Landeshauptstadt zuweilen schwer zu tragen hat. Das ist natürlich nicht (immer) gerechtfertigt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


CDU-Fraktion wählt Vorstand: Schlegelmilch im Amt bestätigt

[09.05.2017] Auch in der zweiten Hälfte der Kommunalwahlperiode 2014 – 2020 wird Dr. Hans Peter Schlegelmilch an der Spitze der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Mönchengladbach stehen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkaufsoffener Sonntag anlässlich der Tour: Händler und verdi vernünftiger als Verwaltungsspitze? • Keine offenen Geschäfte in Gladbach und Rheydt • verdi: „Verfassungsrechtliche Schritte nicht ausgeschlossen“

[08.05.2017] Die Verwaltungsspitze, allen voran OB Hans Wilhelm Reiners (CDU), ist wohl mit dem Versuch gescheitert, anlässlich der etwa 30-minütigen Tour-Durchfahrt durch Mönchengladbach, einen verkaufsoffenen Sonntag zu initiieren.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Bahnsteigverlagerung im Bf Rheindahlen: Irritationen ausgeräumt?

[07.05.2017] Auf Grund einer Studie zu einer möglichen Verlagerung des Bahnsteiges im Bahnhof Rheindahlen hatte der Planungs- und Bauausschuss am 21.03.2017 diesen Beschluss gefasst:


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Bürgerinitiative Geneicken (BIG) mit Teilerfolg: Vorerst keine Bebauung am Mollsbaumweg • Bauausschuss beschließt Veränderungssperre • „Entwicklungsfläche“ allenfalls langfristig von planerischem Interesse

Spätestens seit Juni 2015, als der Planungs- und Bauausschuss die Aufstellung eines Bebauungsplans im südlichen-östlichen Teil Geneickens beschloss, einen Bebauungsplan aufstellen zu lassen, regte sich Widerstand gegen eine von CDU und SPD erheblich unterstützte Wohnbebauung bis nahe an die dortige Niersniederung.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Wohnungsneubau: Sachstand vorgestellt • Baudezernent Dr. Bonin sieht mittelfristig Potenzial für über 10.000 Neu-Bürger

Geht es nach den Planungen des Mönchen­gladbacher Baudezernenten Dr. Gregor Bonin (CDU) soll die Bevölkerungszahl in etwa 5 bis 7 Jahren um 7.360 bis 9.230 Einwohner ansteigen; bis auf über 10.000.


Glossi [ - Uhr]


RatsTV: „Sie haben das Recht zu schweigen, denn alles was Sie sagen, kann und wird gegen Sie verwendet werden“ • Mönchengladbacher Ratssitzung erneut nur als Kastrat auf der städtischen Homepage • Informationsmanipulation als neues “Alleinstellungsmerkmal”?

[15.04.2017] Frohe Ostern, Euch allen, liebe Leute. Es gibt sicherlich wichtigere Dinge in unserem „wachsenden“ Städtchen, als sich darüber aufzuregen, ob jemand und wer zustimmt, dass sein Bild und seine Äußerungen dauerhaft im Internet zu sehen und zu hören sind.