PETITION zum Müllkonzept für Mönchengladbach ab 2019 unterschreiben! Auf diese Textzeile Klicken!    Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Herbert Baumann [ - Uhr]


„Dann ist die Wohnung schon weg“ • Wohnungssuchende und der Chef des Jobcenters berichten anlässlich der Mitgliederversammlung des Bündnisses für Menschenwürde und Arbeit

Klaus Müller sieht einen steigenden Druck im Mietwohnungsmarkt. Und hier bei preiswertem Wohnraum. Gleichzeitig bemängelte er, dass die Politik die Kinderarmut „einfach ignoriert“.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Wo bitte, gibt es bezahlbare Wohnungen? • Zunehmende Wohnungsnot Thema beim „Bündnisses für Menschenwürde und Arbeit“ am 16. Mai

Darüber wollen Fachleute anlässlich der Mitgliederversammlung des Bündnisses am 16.05.2018 um 18:00 Uhr im neuen Pfarrsaal, Abteistraße 34 in Mönchengladbach berichten.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Abfallgebühren 2019 • Teil II: Weit über 1.200 Bürgeranträge zur Einführung einer 35-Liter Restmülltonne • Ausschuss für Anregungen und Beschwerden tagt am Mittwoch, 9. Mai, um 17 Uhr im Rathaus Rheydt

Offensichtlich, weil er einen großen Bürgerandrang erwartet, hat OB Hans Wilhelm Reiners die Sitzung von Beschwerdeausschuss und Hauptausschuss in den Ratssaal Rheydt verlegt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Spielhallen benötigen in NRW keine Erlaubnis nach § 33i GewO mehr • Mönchengladbach unterliegt vor OVG

Das Oberverwaltungsgericht hat gestern für das nordrhein-westfälische Landesrecht geklärt, dass für Errichtung und Betrieb einer Spielhalle nur noch eine Erlaubnis nach dem Glücksspielstaatsvertrag und dem Landes­aus­führungsgesetz erforderlich ist.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Regionales Bündnis für Menschenwürde und Arbeit solidarisiert sich mit Streikenden der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.

Bündnis-Sprecher Wolfgang Fels: „Es geht darum, dass Erzieherinnen wie Müllwerker ihren Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung bekommen.“


Herbert Baumann [ - Uhr]


Ohne Strom – und du sitzt im Abseits • Strom aus – und nichts geht mehr

„Energiearmut ist und bleibt ein ernstes Thema“, sagt Johannes. Der Fachmann arbeitet im Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie.


Hauptredaktion [ - Uhr]


mags und GEM stufen Radio 90.1, CityVison, WDR, BZMG und andere nicht als Presse ein • Was soll im Verborgenen bleiben?

 [01.04.2018] „Auf eine vereinfachte Formel gebracht lässt sich als Presse alles bezeichnen, was gedruckt oder an textlichem sonst vervielfältigt ist. ….


Bernhard Wilms [ - Uhr]


GroKo stattete Baudezernenten Dr. Bonin durch Ernennung zum Stadtdirektor potenziell mit mehr Macht aus • SPD „dealt“ mit CDU um Wohnungsbaugesellschaft

Mit der Wahl des Baudezernenten Dr. Gregor Bonin (CDU) zum neuen Stadtdirektor (Allgemeiner Vertreter des OB) kann man ernsthaft die Frage stellen: „Cui bono?“ (Wem nützt es?).


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Abfallgebühren 2018 • Teil IV: Zahlreiche Textvorschläge für Widerspruchsbegründungen eingegangen • Manche „ältere“ Widerspruchsargumente können auch weiterhin Gültigkeit haben • Rückforderungen von Gebührenzahlern für 2005 bis 2017 könnten 58 Mio. EURO betragen

[23.03.2018] Die Piratenpartei würde es vereinfacht „Schwarm-Intelligenz“ nennen, andere von Brainstorming, wieder andere von „bürgerschaftlichem Engagement“ und noch andere von einem „Netzwerk“ sprechen, wenn man sieht, wie viele Mönchengladbacher Zahler von Abfallgebühren sich Gedanken dazu gemacht haben, welche Gründe gegen die Gebührenbescheide 2018 sprechen könnten und tatsächlich sprechen.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]

Kitas: In Mönchengladbach wird den Eltern ihr Recht verweigert

Junge Eltern sind sehr besorgt. Sie müssen befürchten, dass ihr Kind keinen Kitaplatz bekommt.

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass mit Beginn des nächsten Kindergartenjahres am 1. August in Mönchengladbach eine große, nie da gewesene Versorgungslücke klafft.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Freies WLAN in Mönchengladbach: Freifunk Rheinland e.V. zieht Angebot an WFMG zurück • Vereinsvorsitzender Reiner Gutowski erklärt in BZMG-Vis-á-vis-Interview warum

[17.03.2018] Ursprünglich wollten die DIE LINKE, die PiPA-Gruppe und die Grünen in Mönchengladbach freies W-LAN nach dem Freifunkprinzip etablieren und setzen dabei auf die Kooperation der Stadt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XIX: FDP kurz und bündig: „Busverkehr wieder in beide Richtungen“

Wenn heute im Planungsausschuss über die „Überführung des Testbetriebes in den Regelbetrieb“ des Busverkehrs auf der Hindenburgstraße debattiert wird, dann wird die FDP-Fraktion  einen Beschlussentwurf auf die Tische legen, der da lautet:


Hauptredaktion [ - Uhr]


Nachversicherung eines ausgeschiedenen Beamten verstößt gegen EU-Recht • Land NRW muss Anwartschaften berücksichtigen und neu berechnen

Nachversicherung für beamteten Lehrer, der in einen anderen Mitgliedstaat der EU gewechselt hat und aus dem Beamtenverhältnis ausscheiden musste, verstößt gegen Europarecht


Hauptredaktion [ - Uhr]


Strafanzeige gegen Organe der GEM • Teil VII: Zusammenstellung der ersten sechs Teile • Folgen aus der Strafanzeige auch für „alte“ Gebührenbescheide (2005 bis 2018)?

[28.02.2018] Anfang Januar 2018 bestätigte die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach den Eingang einer Strafanzeige, mit der primär der Geschäftsführung der GEM GmbH, aber auch den Aufsichtsgremien und weiteren Beteiligten Betrug oder Beihilfe zum Betrug in unterschiedlichster Ausprägung vorgeworfen wird.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Nach Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zum Diesel-Fahrverbot: Mönchengladbacher Verwaltungsspitze meldet sich zwei Mal

[27.02.2018] Gleich zwei Mal innerhalb von 3 Stunden erreichte die Presse Mittelungen der Stadtverwaltung, in denen erklärt wurde, dass Mönchengladbacher keine Fahrverbote zu befürchten hätten, von Dr. Gregor Bonin (CDU) und von OB Hans Wilhelm Reiners (CDU).