Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


„Niederrheinische Bundestagsabgeordnete müssen sich endlich gegen unsinnige Pkw-Maut einsetzen“ • MdL Dietmar Brockes (FDP) sieht Erfolg grenzüberschreitender Zusammenarbeit in Gefahr

[13.01.2017] Nachdem sich der Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mit der EU-Kommission auf einen Kompromiss verständigt hat, soll die Pkw-Maut nun auf deutschen Autobahnen eingeführt werden.


Glossi [ - Uhr]


Finanzmanipulationen und die Folgen • Eine lyrische Analyse

Tach zusammen! Manche Leute nehmen die Machenschaften von Banken und Bankern als „gottgegeben“ hin, andere negieren sie, wieder andere verfassen umfangreiche Studien, um die Folgen auf Gesellschaft und Bürger zu beschreiben und wieder andere bringen sie mit Lyrik auf den Punkt:


Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Oxfam: “Bundesregierung blockiert Steuertransparenz”

Oxfam-Umfrage: 83 Prozent der Bevölkerung wollen wissen, wo Konzerne Steuern zahlen. Eine wachsende Mehrheit der Deutschen fordert einer aktuellen Umfrage zufolge Transparenz bei der Unternehmensbesteuerung.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Wichtigste Infos zu “Geld verdienen in den Ferien”

Arbeiten gehen, während Mitschüler/innen oder Kommilitonen die Ferien genießen? Eine bessere Idee, als es auf den ersten Blick erscheint. Denn damit lässt sich das meist schmale Budget aufbessern. Und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt gibt es quasi gratis.


Hauptredaktion [ - Uhr]

ACHTUNG! Betrüger versenden E-Mails im Namen des Bundeszentralamts für Steuern

logo-BMFAktuell versuchen Betrüger, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern zu gelangen.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Besteuerung des legalen Waffenbesitzes – DIE LINKE „schießt“ über’s Ziel hinaus

keine-waffen-1Auf völliges Unverständnis trifft bei Mönchenglad­bacher Sportschützen, Schützenvereinen, Jägern und anderen Legalwaffen­besitzern ein Vorschlag von der Partei DIE LINKE, der auf die Konsolidierung des maroden Mönchengladbacher Haushaltes zielen soll.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Verfahren gegen die Viehof-Brüder mit Verlesung der Anklageschrift und ersten Stellungnahmen der Beklagten eröffnet

DSC01088Im Gerichtssaal 100 des Justizgebäudes an der Hohenzollernstraße begann am Donnerstag, den 17.11.2011 der Prozess gegen die Viehof-Brüder, den Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Richard Schulze zur Wiesch und Erich Dohmen, einer ehemaligen Allkauf-Führungskraft.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Viehof-Brüder wegen des Verdachts auf Beihilfe zur Steuerhinterziehung angeklagt – Eidliche Falschaussage und Betrug sind weitere Themen

justitiaZwölf Verhandlungstermine hat das Landgericht Mönchenglad­bach bislang anberaumt, um die diversen Vorwürfe gegen Klaus Viehof (52), Bernd Viehof (50), Eugen Viehof, jun. (62), Michael Viehof (59) sowie weitere Angeklagten zu verhandeln.


Glossi [ - Uhr]

„Wenn jemand sich im Ausland Konten einrichtet, muss man ihm eine gewisse Absicht unterstellen“

11-11-08-rp-schiedsrichter… sagte Fifa-Schiedsrichter Bernd Heynemann im Zusammenhang mit der aktuellen Steueraffäre um diverse DFB-Schiedsrichter.


Glossi [ - Uhr]

Borussenpräsident Rolf Königs wegen Steuerhinterziehung im Visier der Steuerfahndung

11-10-28-die-vergessenen-2Laut eines Berichtes im Handelsblatt soll Rolf Königs (70) 1,6 Millionen Euro auf einem Konto in Luxemburg geparkt und die Zinserträge nicht versteuert haben.


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Pfändungsschutzkonto (“P-Konto”) schützt bei Überschuldung das Existenzminimum

bzmg-logo-vdk-d[pmvdk-nrw]  Seit dem 1. Juli 2010 können Schuldner deshalb ihr Girokonto als Pfändungsschutzkonto (“P-Konto”) führen lassen. Bis zu einem Betrag von 985,15 Euro ist das Guthaben vor Pfändung geschützt.


1