Hauptredaktion [ - Uhr]

Segelfluggelände Wanlo: Erörterungstermin ab 9. Dezember 2014

Anfang des Jahres hatte die Bezirks­regierung als „Obere Luftfahrtbehörde“ den Antrag des Vereins für Luftfahrt e.V. Mönchengladbach, Rheydt & Umgebung (VFL) auf Genehmigung so genannter Motorstarts offengelegt, so dass dazu Stellungnahmen abgegeben werden konnten. Die „Offenlage“ ist seitdem abgeschlossen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Noch keine Entscheidung über motorbetriebene Starts am Flugplatz Wanlo • Obere Luftfahrtbehörde bei der Bezirksregierung plant Erörterungstermin • Bauordnungsbehörde der Bezirksregierung lehnt Antrag zur Änderung des Flächennutzungsplanes in Wanlo ab

Entgegen einer heutigen Pressemitteilung der Stadt Mönchengladbach hat die Bezirksregierung Düsseldorf motorbe­triebenen Starts in Wanlo noch nicht zugestimmt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Bezirksregierung revidiert Aussage von gestern • Luftverkehrsrecht doch vorrangig

Wie uns die Pressestelle der Bezirks­regierung Düsseldorf soeben mitteilte, musste sie ihre gestrige Aussage revidieren:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Segelflugplatz Wanlo: Kann die Änderung des FNP eine evtl. Genehmigung der Bezirksregierung „aushebeln“?

Am morgigen Mittwoch (19.03.2014) die Verwaltung dem Rat unter TOP 21 den Bericht der Stadt Mönchengladbach zum „Antrag auf Änderung der Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb des Segelfluggeländes Wanlo“ zur Kenntnis geben.

Das könnte einer der letzten „Akte“ des Dramas „Motorstart von Segelflugzeugen“ in Wanlo sein.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Antrag des Wanloer Segelflugvereins in der Offenlage • Vorsitzender Martin Kalkreuth und Gruppenleiter Kurt Schlupkothen erläutern im Vis-á-vis-Interview die Hintergründe [mit O-Tönen]

Am Montag, den 27.01.2014, startete die öffentliche Auslegung der Antragsunter­lagen zum Genehmigungsverfahren für die Änderung des Betriebes auf dem Segelfluggelände Wanlo.