Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


FDP-Infostand am Samstag auf dem Sonnenhausplatz • Themen: „Müllkonzept“ und „Busverkehr Hindenburgstraße“

Die Freien Demokraten laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem Besuch an ihrem Infostand zu den Themen „Müllkonzept“ und „Busverkehr Hindenburgstr.“ am Samstag, 18.08.2018 zwischen 10:00-14:00 Uhr auf dem Sonnenhausplatz ein.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Abfallgebühren 2019 • Teil XIV: OB Reiners will Petition nur „unter 4 Augen“ entgegen nehmen • Initiator Thomas Marx am kommenden Freitag (10. August) um 8:30 Uhr beim OB • Presse nicht zugelassen

 [02.08.2018] Als Thomas Marx Anfang Mai 2018 auf openPetition unter dem Titel „Faire Müllgebühren für Mönchengladbach“ eine Petition eröffnete, haben sicherlich viele zunächst nur milde gelächelt und nicht mit einer großen Resonanz gerechnet.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Angehende Architekten und Stadtplaner liefern Ideen für den Berliner Platz und angrenzende Bereiche • Ausstellung noch bis zum 6. August in der Sparkasse am Bismarckplatz zu sehen

[01.08.2018] Am 23.07.2018 eröffnete das Ehepaar Bonin im Beisein des Vorstandsvor­sitzenden der SSK Mönchengladbach, Hartmut Wnuck, dem Controller des Dezernates IV, Ludger Theunissen und dem Stadtplaner Taco de Marie die Ausstellung der Ergebnisse des aktuellen Schlaun-Wettbewerbes.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil XXIII: Hängepartie nach Beschlusschaos von CDU und SPD • Finger (FDP): „NEW-Kunden stehen weiter im Regen“

[12.07.2018] An vielen Stellen in der Stadt sieht man, dass sich zum Fahrplanwechsel am 15. Juli einiges ändert. Nicht so im Bereich Hindenburgstraße/Steinmetzstraße.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Metaller unterstützen Arbeitslosenzentrum (ALZ) mit Zuwendung für den Mittagstisch

[20.06.2018] Beim Sommerfest anlässlich des 4. Betriebsrätetages der IG metall Mönchengladbach am 15.06.2018 überreichte Reimund Strauß, 1.Bevollmächtigte der IGM Mönchengladbach einen Scheck an Karl Sasserath, dem  Leiter des ALZ an der Lüpertzender Straße.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Nachbetrachtungen zum Nachbarschaftsfest „Openair Kaffeeklatsch in der Oberstadt“ • Neue Brücke Bettrater Straße auch musikalisch im Fokus [mit Audios]

[11.06.2018] Bürger denken in Nachbarschaften, Kommunalpolitiker vorzugsweise in Wahlbezirksgrenzen. Das war eines der Themen, die beim „Openair-Kaffeeklatsch“ am vorletzten Samstag (02.06.2018) auf der Bettrather Straße in der Oberstadt die Runde machten.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Marius Müller: Ansprechpartner und „Stadtteilkoordinator“ für den Bereich Altstadt innerhalb und außerhalb der Verwaltung

Interessen verschiedener Akteure innerhalb der Altstadt auf der einen, Verwaltung mit nicht immer nach außen hin verständlichen Abläufen auf der anderen Seite ist die Situation, mit der Marius Müller als Stadtteilkoordinator und quasi Vermittler umzugehen hat.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


In der BV Nord am 06.06.2018 auf der Tagesordnung: Zwischenbilanz des neuen Stadtteilkoordinators

Die Gladbacher Altstadt gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen. Jetzt legen die Stadtverwaltung und der neue Stadtteilkoordinator Marius Müller einen Bericht über die aktuellen Entwicklungen, neue Projekte und Erkenntnisse vor.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Sozialberatung zieht positive Zwischenbilanz • Arbeitslosenzentrum führte Weiterbildungsveranstaltungen zu SGB II durch

Das Arbeitslosenzentrum (ALZ) hat sich über seine Erwerbslosen­beratungs­stelle in den „Runden Tisch für Flüchtlinge Mönchengladbach“ eingebracht.

Das teilte Karl Sasserath, Leiter der Einrichtung an der Lüpertzender Straße 69, mit.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


FDP-Ortsverband Nord positioniert sich zu „Brücke Bettrather Straße“ und will sich intensiv mit Auswirkungen des Müllkonzeptes von CDU, SPD und mags für das Quartier befassen

[31.05.2018] Es war eine in vieler Hinsicht muntere Vorstandssitzung zu der der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Nord, Jochen Potz, am gestrigen Abend in die Parkklause an der Viersener Straße eingeladen hatte.

Auch interessierte Gäste, die nicht unbedingt FDP-Mitglieder sein mussten, waren willkommen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Europäischer Nachbarschaftstag am 25. Mai • Nachbarschaft in der Oberstadt feiert eine Woche später: am 2. Juni

Während in vielen Ländern Europas am letzten Freitag im Mai die Nachbarschaft gefeiert wird, ist der Tag in unseren Regionen noch sehr unbekannt.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Wo bitte, gibt es bezahlbare Wohnungen? • Zunehmende Wohnungsnot Thema beim „Bündnisses für Menschenwürde und Arbeit“ am 16. Mai

Darüber wollen Fachleute anlässlich der Mitgliederversammlung des Bündnisses am 16.05.2018 um 18:00 Uhr im neuen Pfarrsaal, Abteistraße 34 in Mönchengladbach berichten.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Altes Haus Zoar wird im Sommer abgerissen • Platz für den Bau eines Hotels neben dem Haus Erholung?

Seit Jahren wird über den Schandfleck neben Haus Erholung und dem Gymnasium auf dem Abteiberg diskutiert. Im Juli 2013 hatte die FDP die Durchführung eines Interessenbekundungsverfahrens beantragt, diverse Investoren hatten sich gemeldet und waren wieder abgesprungen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Sparkasse unterstützt Bewerbungshilfe im Arbeitslosenzentrum mit einer Finanzspritze aus PS-Sparen

[26.04.2918] Weiterhin stark nachgefragt wird die Bewerbungshilfe im Mönchenglad­bacher Arbeitslosenzentrum (ALZ). Ein Trend, der sich auch im Jahr 2018 fortsetzt.

Im vergangenen Jahr erhielten dort 338 Personen (116 Frauen und 222 Männer ) Unterstützung.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Kleine Tonnen passé? • Teil XXIX: Mindestens 600 Beschwerde­briefe zum neuen Müllsystem beim OB eingegangen • Bürger fordern 35-Liter-Behälter und Abkehr von Mindestvolumen pro Person und Woche • Beschwerdeausschuss tagt dazu am 9. Mai

[18.04.2018] Am 09.05.2018 um 17:00 Uhr vor der Sitzung des Hauptausschusses im Ratssaal Abtei werden sich die Mitglieder in ihrer Funktion als Ausschuss für Anregungen und Beschwerden mit dem Thema „Müllentsorgung ab dem 1. Januar 2019“ zu befassen haben.