Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Hells Angels und Bandidos

zeichen-polizei-thb1.jpgAm 21.01.2012 sammelte sich gegen 23:00 Uhr eine größere Gruppe Bandidos auf dem Alten Markt und ging geschlossen die Waldhausener Straße hinunter.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Gesuchter hatte sich im Schrank versteckt

zeichen-polizei-thb5[pol-mg] Gestern Nachmittag, 28.06.2010 erhielt ein Bezirksbeamter der Polizeiwache Odenkirchen einen Hinweis auf den Aufenthaltsort eines gesuchten 21-jährigen Odenkircheners. 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen im Stadtgebiet

Am Vormittag des 08.07.2008 gegen 09:20 Uhr entwendete eine männliche Person auf dem Gelände einer Tankstelle an der Aachener Straße ein dort abgestelltes Fahrrad. Die Eigentümerin des Fahrrades hatte den Mann bei der Tat bemerkt, konnte ihn aber auch mit Hilfe des Tankstellenpächters nicht mehr einholen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme eines 25-Jährigen in Eicken

Fahnder trafen gestern einen 25-jährigen Eickener in seiner Wohnung an und nahmen ihn fest. Grund hierfür war ein bestehender Haftbefehl. Demnach hat der Mann nun wegen Raubes eine Reststrafe über 482 Tage abzusitzen. Er wurde in ein Gefängnis eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme eines Pkw-Aufbrecher am Platz der Republik

Mit Unterstützung von Beamten der Bundespolizei konnte am 29.05.2008 gegen 01:30 Uhr ein 28Jähriger Algerier am Platz der Republik festgenommen werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Nach Unwetter mehr als 330 Einsätze der Feuerwehr

Das Unwetter am Donnerstag, 29. Mai 2008, mit Blitz, Hagel und Starkregen hat zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehren im Kreisgebiet geführt. Die Kreisleitstelle registrierte bis 14:00 Uhr insgesamt 313 Einsatzorte. Das teilte der Pressesprecher des Kreises Viersen, Kaspar Müller-Bringmann, mit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen in Rheindahlen und Wickrath

Am Freitagabend (16.05.) kurz vor 22:00 Uhr gelang es einer Zivilstreife der Polizei auf dem Gerkerather Weg in Rheindahlen in seiner Wohnung einen 28-Jährigen festzunehmen. Er soll wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten verbüßen. Er wurde in eine JVA eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Giesenkirchen: Festnahme nach vier Monaten Flucht

Nach viermonatiger Flucht hat die Polizei heute Vormittag einen 64-jährigen Gladbacher festgenommen, der im Januar aus einer JVA entwichen war. Der Mann war bei seiner Flucht mit zwei Ringen an einem Zaun hängen geblieben und hatte sich dabei einen Finger abgerissen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Festnahme im Treppenhaus

Am­Ã‚ Nachmittag des 19. Mai suchten Beamte der Fahndung ein Haus in Rheydt auf. Auf der Wickrather Straße wollten sie einen 29-jährigen Rheydter festnehmen, der noch eine Restfreiheitsstrafe von 219 Tagen zu verbüßen hatte.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Weitere Festnahmen im Stadtgebiet

In eine JVA eingeliefert wurde gestern (14.05.) eine 27-Jährige. Gegen sie lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen räuberischen Diebstahls vor. Fahnder trafen sie in ihrer Wohnung auf der Hindenburgstraße an. Der Haftbefehl wurde ihr vor dem Amtsgericht verkündet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Festnahme nach kurzer Verfolgung

Gestern Morgen (14.05.) nahmen Fahnder der Kriminalpolizei einen gesuchten Rheydter fest. Sie trafen den 32-Jährigen in den Räumen der ARGE in Rheydt an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme wegen Erwerb von Betäubungsmitteln in 13 Fällen

Wegen des nachgewiesenen Erwerbs von Betäubungsmitteln in 13 Fällen war ein 32jähriger Mönchengladbacher zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt worden. Da er seine Haftstrafe nicht antrat, wurde gegen ihn ein Haftbefehl erlassen, den Fahnder gestern Abend vollstreckten. Sie trafen den Mann in seiner Wohnung an, nahmen ihn fest und führten ihn einem Gefängnis zu.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen im Stadtgebiet

Gestern Morgen (23.04.) trafen Fahnder eine mit Haftbefehl gesuchte 42jährige Frau in ihrer Wohnung auf der Gasstraße an. Sie war wegen Diebstahl und Betrug zu einem Jahr und sechs Monaten Haftstrafe verurteilt worden und hatte den Haftantritt versäumt. Sie wurde in ein Gefängnis eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme auf der Monschauer Straße

Bei einer Personenkontrolle wurde gestern Abend auf der Monschauer Straße ein 18jähriger Mönchengladbacher überprüft. Diese Ãœberprüfung ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag und er eine Restjugendstrafe wegen Körperverletzung von 421 Tagen zu verbüßen hat. Er wurde festgenommen und in eine JVA überführt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen im Stadtgebiet

Fahnder hatten den Aufenthaltsort eines 23jährigen Mannes ermittelt und trafen ihn am Freitag (04.04.) in der Wohnung seiner Freundin auf der Hohlstraße an. Der 23Jährige war wegen Raubes und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden, hatte die Strafe allerdings nicht angetreten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme auf der Theodor-Heuss-Straße

Pech hatte gestern Abend ein 52jähriger Mönchengladbacher, der auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs war. Ihm begegneten Fahnder, die ihn erkannten und wussten, dass er wegen Betruges zu drei Monaten Haftstrafe verurteilt worden war. Da er die Strafe nicht angetreten hatte, war gegen den 52Jährigen ein Haftbefehl erlassen worden. Der Mann wurde festgenommen und heute in ein Gefängnis eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

28-Jähriger versuchte zu fliehen

Nach einem Hinweis ihrer Kollegen aus dem Rhein-Erftkreis suchten Beamte der Fahndung eine Wohnanschrift auf der Giesenkirchener Straße in Rheydt auf. Dort sollte sich ein 28-Jähriger aufhalten, der mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen im Stadtgebiet

Fahnder nahmen gestern Abend auf der Eickener Straße einen 25-Jährigen fest. Der junge Mann war wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe von knapp 2.800 Euro verurteilt worden. Da er seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkam, wurde gegen ihn ein Haftbefehl erlassen. Da der 25-Jährige die Geldstrafe bei seiner gestrigen Festnahme nicht zahlen konnte, wurde er für die kommenden 90 Tage in ein Gefängnis eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahmen in der Innenstadt und in Neuss

Drei kleinere Haftbefehle wurden gestern von der Polizei erledigt. Zunächst nahmen Beamte der Fahndung einen 32-Jährigen fest, von dem sie erfahren hatten, dass er bei seiner Freundin in Neuss untergetaucht sei. Sie konnten ihn dort aufspüren und zur JVA Mönchengladbach bringen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme eines entwichenen Strafgefangenen

Fahnder nahmen gestern einen 44-jährigen Mönchengladbacher in seiner Wohnung fest. Der Mann war wegen Drogendelikten zu einer Haftstrafe verurteilt worden und am 10.03.08 nicht in den offenen Vollzug der JVA Giesenkirchen zurückgekehrt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Zwei Festnahmen im Stadtgebiet

zeichen-polizei-thb.jpgFahnder ermittelten den Aufenthaltsort eines 34-jährigen Mönchengladbachers und nahmen ihn gestern, am 25.02.2008, in der Wohnung seiner Ehefrau auf der Gladbacher Straße fest. Der Mann wurde wegen schweren Diebstahls mit einem Haftbefehl gesucht und heute in eine JVA eingeliefert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mit Haftbefehl gesuchter Rheydter erschien zur Vernehmung

zeichen-polizei-thb.jpgEin 22-jähriger Rheydter hatte gestern Nachmittag einen Termin zur Vernehmung als Zeuge bei der Kriminalpolizei. Mit seinem Erscheinen rechneten die Ermittler eigentlich nicht mehr, da ihnen zwischenzeitlich bekannt geworden war, dass gegen den Mann in anderer Sache ein Vollstreckungshaftbefehl über ein Jahr Freiheitsstrafe vorlag.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme auf der Marktstraße

wappen-rheydt-thb.jpgzeichen-polizei-thb.jpgFahnder nahmen am Samstag auf der Marktstraße einen 41-jährigen gebürtigen Rheydter fest. Sie hatten den Aufenthaltsort des wohnungslosen Mannes ermittelt, der mit drei Haftbefehlen gesucht wurde.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Festnahme eines mit Haftbefehl Gesuchten

zeichen-polizei-thb.jpgFahnder hatten den Aufenthaltsort eines 37-jährigen Mönchengladbachers ermittelt, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war wegen eines Drogendeliktes zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Diese war unter der Auflage, eine Therapie anzutreten, ausgesetzt worden.