Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Theater [28.01.2016 - 23:02 Uhr]

Das Geheimnis des Edwin Drood noch dreimal im Theater • Mörderhatz am Niederrhein endet am 2. Februa

Nur noch drei Mal präsentiert das Musiktheaterensemble im Theater Mönchengladbach das Musical „Das Geheimnis des Edwin Drood“ in der Regie von Karl Absenger: am 29.1., 31.1. und 2.2., jeweils um 19.30 Uhr. 


Red. Theater [16.01.2016 - 22:17 Uhr]


Kinderkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker wegen der großen Nachfrage “doppelt”

Aufgrund der großen Nachfrage spielen die Niederrheinischen Sinfoniker, wie bereits bekannt, in der Saison 2015/16 alle ihre Kinderkonzerte doppelt, um 11 Uhr und um 12.30 Uhr.


Red. Theater [24.12.2015 - 15:01 Uhr]


Letzte Vorstellungen von Verdis “Ein Maskenball” • Liebestragödie diesmal im Weißen Haus • Eine wunderbare Sache

Am Dienstag, den 29.12.2015 und Samstag, den 09.01.2016 zeigt das Theater Mönchengladbach jeweils um 19.30 Uhr zum letzten Mal Giuseppe Verdis berühmte Oper „Ein Maskenball“.


Red. Theater [27.11.2015 - 19:58 Uhr]


Hochschule Niederrhein lädt zu Theaterstück ein : “Schach Macht – Der Mensch ist am Zug!” • Premiere am 3. Dezember

Fünfzehn Studenten der Kulturpädagogik im dritten Semester haben im Rahmen unseres Indoor-Projekts seit März 2015 unter der Anleitung der Dozenten Prof. Dr. Felicitas Lowinski und Prof. Dr. Jürgen Weintz das politische Tanz- und Theaterstück Schach Macht – Der Mensch ist am Zug! entwickelt.


Herbert Rommerskirchen [28.10.2015 - 19:13 Uhr]


Mit “Litti & Lilya” erste Montagsaufführung in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf • Rundum gelungen!

Als erstes Werk der neuen Montags-Premieren in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf gab es ein entzückendes Stück der Katrin Ammon zu sehen und zu hören: „Lotti und Lilya“, eine Geschichte um zwei Frauen, eine Tragikomödie, tragisch und humorvoll zugleich.


Herbert Rommerskirchen [16.10.2015 - 22:37 Uhr]


Ein wunderbares Konzert mit einer Uraufführung in der Stadthalle zu Rheydt

Solch schönes Sinfoniekonzert möchte wohl manch Gast des 2. Sinfoniekonzertes in der Stadthalle zu Rheydt sich immer gewünscht haben. Die Niederrheinischen Sinfoniker unter GMD Mihkel Kütson, der Geiger Philipp Wenger, glänzten so, wie man es sich nur wünschen kann.


Herbert Rommerskirchen [15.10.2015 - 16:26 Uhr]

Spanische Musik, grandios gebracht, in der Stadthalle zu Rheydt

Unter dem Titel „La Vida Breve“, der wunderbaren Oper von Manuel de Falla, aus der aber nur ein Titel, ein spanischer Tanz in einer Bearbeitung von Fritz Kreisler, der einer der bedeutendsten Geiger der Welt war, gespielt wurde, war es ein wunderbarer Vormittag mit rein spanischer Musik.


Red. Theater [09.10.2015 - 19:20 Uhr]


Konzerte von Helen und Klaus Donath krankheitsbedingt abgesagt

Helen Donath, die gemeinsam mit ihrem Mann am 10. Oktober in Mönchengladbach und am 11. Oktober in Krefeld ihren Konzertabend „Ein glückliches Künstlerleben“ präsentieren wollte, musste beide Vorstellungen krankheitsbedingt absagen.


Herbert Rommerskirchen [05.10.2015 - 13:35 Uhr]


Nina Juraga, eine sehr begabte junge Künstlerin mit Ausstellung “Freebord” im BIS

Film-, Filmserien-, Bühnenschauspielerin.  Eine schöne Frau, jetzt auch noch Malerin, kann das gutgehen?  Ja es kann.


Red. Theater [05.10.2015 - 13:16 Uhr]

Weltstar Helen Donath mit Klaus Donath am 10. Oktober in der Stadthalle • Ein glückliches Künstlerleben

Die Mailänder Scala, die Met in New York, Covent Garden in London oder die Staatsopern in Berlin, Hamburg, München und Wien waren die Bühnen, an denen die Sopranistin Helen Donath größte Erfolge feierte und mit zahlreichen berühmten Dirigenten zusammenarbeitete.


Herbert Rommerskirchen [25.09.2015 - 12:59 Uhr]


Tolle Darsteller bei “Mein perfekter Partner” in der Komödie Steinstrasse zu Düsseldorf

Eine seltsame, nicht nachvollziehbare Handlung, die selbst durch die restlose Hingabe der erstklassigen Schauspieler, die hier vom Regisseur Thomas Weber-Schallauer zu ständigem Brüllen animiert werden, kaum verständlich wird.


Red. Theater [15.09.2015 - 20:36 Uhr]


Ausstellung “Freebird” der Schauspielerin Nina Juraga ab 19. September im BIS

Am 19.09.2015 um 19:30 Uhr, eröffnet die Schauspielerin Nina Juraga ihre erste Ausstellung, dazu noch in ihrer Heimatstadt Mönchengladbach (Rheydt).


Herbert Rommerskirchen [13.09.2015 - 21:07 Uhr]


Staatsoper am Niederrhein, Verdis Maskenball im Stadttheater, grandiose Aufführung

Eine der schönsten Opern von Verdi, schlagkräftige, innige Musik, ein wunderbares Libretto, hinreißende Arien, wenn man die entsprechenden Sänger zur Verfügung hat.


Red. Theater [07.09.2015 - 17:41 Uhr]


“Was ihr wollt von Shakespeare” • Verwechslungskomödie als Frühstücks­matinée

Viola und ihr Zwillingsbruder Sebastian haben Schiffbruch erlitten – bei dem Unglück werden die beiden getrennt. Allein an eine fremde Küste gespült, verkleidet sich Viola als Page Cesario und tritt in die Dienste von Herzog Orsino.


Red. Theater [26.08.2015 - 12:27 Uhr]


“Ein Maskenball” • Frühstücks-Matinee zu einer der schönsten Verdi-Opern am 30. August im Theatercafé Linol

Am 11. September wird die Spielzeit 2015/16 im Theater Mönchengladbach feierlich mit Verdis Oper „Ein Maskenball“ eröffnet. Mit Regisseur Andreas Baesler kehrt ein ‚alter Bekannter’ an den Niederrhein zurück:


Red. Theater [24.08.2015 - 21:35 Uhr]


1. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker der neuen Spielzeit

Zur Eröffnung der neuen Sinfoniekonzertreihe hat GMD Mihkel Kütson für das erste Konzert ein sehr populäres Programm ausgewählt.


Herbert Rommerskirchen [18.08.2015 - 15:06 Uhr]

RubbeldieKatz, Produktion der “Comödie Dresden” in der Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf

In der Hoffnung, nach der Sommerpause wieder einmal richtig lachen zu können, gings auf nach Düsseldorf, in die Komödie in der Steinstrasse zu Düsseldorf, in der wir so viele Werke der verschiedensten Inhalte und Ausführungen sahen.


Red. Theater [24.06.2015 - 21:51 Uhr]


Das Theater geht in die Sommerpause

Am 29. Juni geht das Theater in die Sommerpause. Die Theaterkassen sind nur noch bis einschließlich 28. Juni besetzt. Abo-Beratung ist bis zum 27. Juni möglich.


Herbert Rommerskirchen [14.06.2015 - 12:42 Uhr]


Montags-Interview in der Komödie Steinstr. zu Düsseldorf

Montagsvorstellung in der Komödie Steinstr. zu Düsseldorf. Gibt es so etwas? Natürlich!


Herbert Rommerskirchen [08.06.2015 - 11:28 Uhr]


Wie schwer ist es, Haydn richtig zu musizieren • Die Jahreszeiten in der KFH in Mönchengladbach

Ja, wie schwer ist es, Haydn aufzuführen. Da gibt es die „Alte Musik“-Fanatiker, die gerne einen Chor von höchstens 12 Sängern hätten, möglichst bei den Streichern nur doppelt besetzt spielen, ohne Vibrato natürlich.


Herbert Rommerskirchen [29.05.2015 - 12:08 Uhr]


Zauberhafte Zeiten, Komödie von Kerry Renard, in der Komödie, Steinstr. zu Düsseldorf

Zauberhafte Zeiten? Nach der Aufführung in der Komödie in der Steinstr. zu Düsseldorf ist man da nicht mehr ganz sicher.  Was Menschen sich da antun, natürlich ist jeder der Überzeugung, im Recht zu sein, ist menschlich gewiss nicht zauberhaft.


Herbert Rommerskirchen [04.05.2015 - 22:11 Uhr]


“Peter Grimes” von Benjamin Britten im Stadtheater

Wer ist Peter Grimes nun wirklich, ein einsamer Mensch, der an seiner Einsamkeit zugrunde gehen muss, ein gewalttätiger Eigenbrötler, der nur sich und seinen Beruf, den des Fischers, kennt?


Herbert Rommerskirchen [24.04.2015 - 16:18 Uhr]


Dornröschen, Ballett von Tschaikowsky in der Festhalle zu Viersen

In der Festhalle zu Viersen gab es das Ballett „Dornröschen“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky durch das „Ballett Classique München“. Ein gefährliches Unterfangen für ein so kleines Ensemble, den großen Ensemble-Szenen gerechtzu werden.