Bernhard Wilms [ - Uhr]

Bebauungsplan ehemalige „Engländersiedlung“: Verwaltung und Politik dem Investor „zu Diensten“? • Städtebaulicher Vertrag war nicht Bestandteil der Offenlage • Bewährtes Bürgerbeteiligungsinstrument „Anhörungskommission“ bewusst ausgehebelt? • Droht Klage?

Am liebsten würden manche „Bau“-Politiker und Teile der Verwaltung das einmalige – wenn auch freiwillige – Bürgerbeteiligungs­instrument „Anhörungskommission“ ganz abschaffen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Antrag der Ampel: Geschäftsordnung für die Anhörungskommission

x-10-11-30-GO-fuer-AnhörungskommissionManche lernen schnell, manche sehr langsam. Dies trifft auch auf die Frage zu, wie eine Anhörung von sehr vielen Menschen, im Fall der Methangas-Anlage Wanlo vielen hunderten (mit genau 1.020 Stellungnahmen) „sauber“ abzuwickeln sei.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Veranstaltung der Anhörungskommission im November offensichtlich unrechtmäßig?

biogasanlage-juweltopOberbürgermeister Bude hat offensichtlich die Nichtrechtmäßigkeit der Anhörungsveranstaltung zur Methangas-Anlage am 4. November erkannt, und will deshalb Anfang Januar 2011 eine „weitere“ Anhörung durchführen lassen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Mindestens vier Strafanzeigen gegen Mitschnitt der nicht-öffentlichen Sitzung der Anhörungskommission

stgb-par-2011Der Mitschnitt der Sitzung der Anhörungskommission zur Methangas-Anlage Wanlo am 4. November in der Wickrather ohne vorherige Ankündigung beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne wollen Geschäftsordnung für die Anhörungskommission auf den Weg bringen

logo-gruene.jpg[pmgruene] Im Zuge des Anhörungsverfahrens zur geplanten Biogasanlage mit über 1.000 Einwendungen wurde Bürgern, Politik und Verwaltung eines deutlich:

Anhörungen zu Bebau­ungsplänen sind in Mönchengladbach bisher nicht klar geregelt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Anhörungskommission lehnte übliche Einzelgespräche ab – BIW betrachtet Mitschnitt als Affront

biogasanlage-juweltop[pmbiw] Anlässlich der Tagung der Anhörungskommission am 4. November trugen die BI Wanlo mittels Powerpoint-Vortrag, sowie die anwesenden Bürger – hauptsächlich aus Wanlo, Beckrath und Hochneukirch – erneut ihre Ablehnungsgründe gegen die von der NVV in Wanlo geplante Methangasanlage vor.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Anhörungskommission tagt am 04. November in Wickrath

biogasanlage-juweltopMehrere der über 1.000 Einreicher von Stellungnahmen zur geplanten Methangas-Anlage in Wanlo haben schon per Post eine Einladung zum Anhörungstermin am Donnerstag, dem 4 November 2010 um 17:00 Uhr in die Adolf-Kempken-Halle, Poststraße 2 in Wickrath erhalten.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Anhörungskommission befasst sich mit Bürgereingaben zu Planungs- und Bauvorhaben

AnhörungskommissionIm Baugesetzbuch (BauGB) ist die formelle Beteiligung der Bürgerschaft vorgeschrieben. Das ist in Mönchengladbach nicht anders als anderswo. Eine Besonderheit gibt es in Mönchengladbach dennoch: Die Anhörungskommission.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

BV Nord: Bebauungsplan mit falschen Zahlen?

Wenn am kommenden Mittwoch, den 30.01.2013, um 17:00 Uhr die Bezirksvertretung Nord zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen kommt, geht  es u.a. um den Bebauungsplan 748/N am Metzenweg.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Bebauungsplan für „Mönchengladbach Arcaden“ mit breiter Mehrheit vom Rat beschlossen

11-07-22-modell-mfiUngeachtet Ver­tagungsentscheidung des Viersener Stadtrates vom 20.03.2012 hat der Mönchengladbacher Rat heute mit breiter Mehrheit den Bebauungsplan für das bekannte Gebiet an der Hindenburgstraße, auf dem der Essener Investor mfi die „Mönchengladbach Arcaden“ errichten will, verabschiedet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FNP-Änderung zum HDZ: Keine Beschlussfassung in der morgigen Ratssitzung

11-07-22-modell-mfiIn der morgigen Ratssitzung (Mittwoch, 21.12.2011) wird es nicht zu einer abschließenden Beschlussfassung der 200. Änderung des Flächennutzungsplanes für das geplante HDZ kommen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

HDZ: Bürgerinformationsveranstaltung – Teil II: Durchweg kritische Wertungen der verkehrlichen Auswirkungen

x-P1080984Bei der Vorstellung der Verkehrsuntersuchun­gen im Zusammenhang mit den Mönchenglad­bach Arcaden durch Michael Vieten von der Ingenieurgesellschaft Stolz – IGS – am 21.05.2011 waren von den in die KFH gekommenen Bürgern überwiegend kritische Äußerungen zu vernehmen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Elsen zum Bebauungsplan ehem. Hemden Möller: „Alle Beteiligten sind mit der jetzt vorgeschlagenen Lösung einverstanden“

elsen-ulrich-01_i_mWie die SPD-Ratsfraktion mitteilt, befasste sich SPD-Ratsfraktion in ihrer gestrigen Sitzung auch mit dem Einzelhandelsangebot in der Rheydter Innenstadt.

Huber, aktion Durchblick MG [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Offener Brief von „Aktion Durchblick MG“ an Hans-Willi Körfges (SPD)

Koerfges-Lokalbote-Betroffene-zu-Beteiligten-machenSehr geehrter Herr Körfges, in „Der Lokalbote Wickrath“, Ausgabe Februar 2011, wenden Sie sich an die BürgerInnen im Mönchengladbacher Süden. In Ihrer Anzeige beziehen Sie sich auf die „Ereignisse“ um die geplante Methangasanlage in Mönchengladbach-Wanlo.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ralph Baus (FDP) will gegen die Methangas-Anlage in Wanlo votieren

07_baus_ralph_1_blau100Es gibt nur wenige Politiker, die erkennbar ihre Meinung zu einem Sachverhalt ändern, wenn sie sich vertiefend mit einer Materie befasst haben und diese Meinungsänderung dann auch öffentlich kund tun. Zu diesen Politikern zählt der FDP-Sprecher im Planungs- und Bauausschusses und Vorsitzender des Umweltausschuss, Ralph Baus.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Hochneukircher und die Gemeinde Jüchen verärgert – Interview mit Jüchener Grünen-Fraktionschef Dederichs [mit BZMG-Link-Auswahl „Jüchen…]

dederichsEinen besonderen Eindruck bei der gestrigen SPD-Info-Veranstaltung zur Methangas-Anlage Wanlo hinterließ der Vorsitzende der Grünen im Jüchener Gemeinderat, Thomas Dederichs. Nach der Veranstaltung sprachen wir mit ihm:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: „Ich weiß, was Du wann und wie geschrieben und gesagt hast“

biogasanlage-juweltoplogo-spd-neu-thbDas werden in den nächsten Tagen viele Bürger hören können, die zu den 1.300 Briefeschreibern und Teilnehmern an den beiden Anhörungen zählen. Denn alles ist jetzt quasi öffentlich!

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bürgernähe und -beteiligung unerwünscht!

[PM DIE LINKE] logo-die-linke2Für die Fraktion DIE LINKE Mönchengladbach sind die jüngsten Vorgänge in der Bezirksvertretung West unbegreiflich.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Anhörung kalt, kontrovers aber dennoch höflich

biogasanlage-juweltop[23.01.2011] Wer geglaubt hatte, die Anhörungsveranstaltung am Donnerstag, den 20.01.2011 in Wickrath würde ein Abklatsch der gescheiterten Veranstaltung vom 4. November 2010 werden, war entweder überrascht oder enttäuscht – oder beides.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Auch Rechtsanwälte zeigen juristische Folgen für die Stadt auf

paragraphen-thb1Sollte sich eine Ratsmehrheit für den Bau der umstrittenen Methangas-Anlage ergeben, wird das Thema „Methangas-Anlage Wanlo“ die Gerichte befassen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU nun doch zum Gespräch mit der Wanloer Bürgerinitiative (BIW) bereit?

logo-cdu41Nachdem es den Eindruck hatte, die CDU wolle die Argumente der BIW nicht „aus erster Hand“ hören, scheint sich die Situation zu ändern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ist Bürgernähe dem Bezirksvorsteher im Stadtbezirk West unangenehm?

[PM DIE LINKE] logo-die-linke2Mit Befremden beobachtet die Fraktion DIE LINKE Mönchengladbach aktuelle Vorgänge in der Bezirksvertretung West. Bereits im Sommer hatte Bezirksvertreter Martin Selt einen Antrag auf Einführung einer regelmäßigen Bürgersprechstunde während der Sitzungen der Bezirksvertretung  gestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Bürgerinitiative überbringt weitere 215 Stellungnahmen

11-01-14-ÜbergabeHeute morgen um 8:30 Uhr überraschten Alfred Brücher und Hans-Toni Lützler aus Wanlo (im Bild links) und Harro Drechsler aus Hochneukirch (im Bild rechts) von der BI Wanlo die städtischen Planer mit 215 neuen Briefen, in denen Bürger ergänzende Stellungnahmen zur geplanten Methangas-Anlage in Wanlo abgaben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage: Weitere Anhörung am 20.01.2010 ab 15:00 Uhr

biogasanlage-juweltopNachdem die Anhörung am 04.11.2010 in einem „Desaster“, möglicherweise auch mit strafrechtlichen Konsequenzen endete, trafen sich heute, 21.12.2010, am Nachmittag Politiker des Planungs- und Bauausschusses mit der Verwaltungsspitze, um das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit zu erörtern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Methangas-Anlage Wanlo: Staatsschutz ermittelt

paragraphen-thb1Mittlerweile soll sich die Zahl der Strafanzeigen gegen einige Personen aus Politik und Verwaltung bei der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach auf neun erhöht haben.