Hauptredaktion [ - Uhr]

Neues Leben für das Reme-Gelände: Verwaltung erarbeitet städtebaulichen Rahmenplan Lürrip und plant Zukunftswerkstatt

Seit 1992 liegt das ehemalige Reme-Gelände unweit des S-Bahnhofs Lürrip brach. Auf dem ehemaligen Militärgelände waren vor Jahren die Ausbesserungswerkstätten der Britischen Rheinarmee (Reme) und die ehemalige Cellulose-Füllstoff Fabrik Rettenmaier untergebracht.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Behindertengerechte WC-Anlage im Volksgarten

Die Grünanlage Volksgarten hat jetzt auch eine öffentlich zugängliche Toilettenanlage.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Osterkaffee in der AWO Volksgarten am 30.03.2014


Jahr für Jahr die selbe Leier,
zu Ostern gibt es bunte Eier.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Grüne wollen eine umweltfreundliche, bürgernahe und soziale Politik im Bezirk

Klima, Umwelt-, Natur- und Artenschutz stehen für uns Grüne an erster Stelle. Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrund­lage für uns und unsere Kinder. …

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Grüne läuten Wahlkampf in der Bezirksvertretung Ost ein

Am kommenden Donnerstag, 10. April, findet um 17 Uhr im Pfarrjugendheim Uedding, Jakobshöhe 114 die nächste öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ost statt. Auszug aus der Tagesordnung:

Red. Neuwerk [ - Uhr]

„Denkreiches“ Wochenende im Lipper-Land

Vier Schachfreunde der AWO Volksgarten brachten ihre grauen Zellen statt vor einem Schachbrett zur Abwechslung mal auf einem Seminar auf Touren.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

AWO Volksgarten feierte Karneval mit Halt Pohl und Halt Uut

Eine Woche vor „Altweiber“ stimmten sich die Mitglieder der AWO Volksgarten auf den Karneval ein.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Zukunft älteren Menschen in Lürrip rückt erneut in den Fokus • Großes Interesse bei SPD-Bürgerversammlung

Knapp 70 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der SPD am 06.02.2014 gefolgt, um mit SPD-Ortspolitikern die Entwicklung des Stadtteils Lürrip in Zusammenhang mit REME-Gelände, Gladbach-Renaturierung und der Schließung des Altenheimes zu diskutieren.

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Biwaks von Pesch über Eicken bis Rheindahlen

Die von der Karnevalsgesellschaft Halt Uut Pesch jährlich veranstaltete Freiluftveranstaltung als Biwak am Sonntag, 26.01.2014, war wieder einmal vom Feinsten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

AWO-Vorstand Neuwerk zurückge­treten • Diskussionen um Verände­rungen bei den AWO Begegnungs­stätten Neuwerk und Volksgarten

Vollkommen überraschend sei der Vorsitzende der AWO Neuwerk, Heinz Kempkens, von seinem Amt zurück getreten – und mit ihm der gesamte Vorstand.

So war es beim Neujahrsempfang des Bezirksvorstehers Ost zu hören. 

Red. Neuwerk [ - Uhr]

„Es ist von grundlegender Bedeutung jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor“ • Bemerkenswertes vom Neujahrsempfang der BV Ost

Dieses Zitat von Peter Ustinov zierte die Einladung zum diesjährigen Neujahrs­empfang des Stadbezirks Ost am 11.01.2014 im Pädagogischen Zentrum am Asternweg in Giesenkirchen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Alle Jahre wieder…

…feiert der AWO Ortsverein Volksgarten seine Weihnachts­feier. Nur jedes Mal unter anderen Bedingungen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Heiteres und Nachdenkliches in der AWO Volksgarten

Bei der Aktion „Mönchengladbach liest“ beteiligte sich auch die AWO Volksgarten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Grüne schlagen Brücke von Süd nach Ost: Bürgernähe und Renaturierung müssen sich nicht ausschließen

Der Bungtbach in Hardterbroich stellt so etwas wie die Grenze zwischen den Bezirken Ost und Süd dar.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neubau der Kreishandwerkerschaft ist Namensgeber für neue Straßenbezeichnung

Mitte März beschloss der Stadtrat einstimmig, den neuen Platz hinter der Bahntrasse von Mönchengladbach nach Rheydt als „Platz des Handwerks“ zu benennen. Das wurde nun umgesetzt.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Rheinisches Oktoberfest der gemütlichen Art

Drei Dinge gehören zu unserem Oktoberfest: Haxen, gute Laune der Gäste und ein Präsentkorb, den man ersteigern kann“, erklärt Rainer Ossig die wesentlichen Inhalte eines Oktoberfestes in der AWO Volksgarten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Musik macht Freu(n)de

Im Jahre 2009 machte sich eine bunt zusammen gewürfelte Musikantentruppe auf den Weg nach Köln, um „aus Spaß an der Freud“ beim Traditionscorps Altstädter Köln 1922 e.V. aufzuspielen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Mosel ist immer eine Reise wert

Das Kreisstädtchen Cochem samt zweistündiger Moselschiffsreise nach Alken war am 29.08.2013 das Ziel einer unternehmenslustigen Reisegruppe der AWO Volksgarten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Multiplikatorenseminar

Die Heimvolkshochschule „St. Hedwigshaus“ in Oerlinghausen lud zu einem „Multiplikatorenseminar“ ein.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Munteres Stell-Dich-Ein beim Sommerfest der AWO Volksgarten – Bundestagskandidat Bernhard Clasen (DIE LINKE) interpretierte mit Gitarre englische und russische Lieder

Bei diesem Regenwetter denkt man gerne an vergangene Sommerfeste.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Bürger können der Bezirksvertretung Ost Fragen vorlegen

Die Bezirksvertretung Ost hatte beschlossen, in ihrer nächsten öffentlichen Sitzung am 10. Oktober 2013 wieder eine Fragestunde abzuhalten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Goldene Ehrennadel für Hildegard Krane, Heino Lambertz und Ulrich Verboket

Oberbürgermeister Norbert Bude hat am 04.09.2013 im Rathaus Abtei Hildegard Krane, Heino Lambertz und Ulrich Verboket mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Platanenschnitt auf Schulhof Grundschule Neuwerker Straße startet heute

Auf dem Gelände der Grundschule Neuwerker Straße sind Bäume von Pilz befallen, zur Gefahrenabwehr werden die Bäume unverzüglich stark zurück geschnitten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Betreuungsrecht: „Zwischen Autonomie und Fürsorge“ – Themenabend im Altenheim Lürrip am 9. September

Am Montag, den 09.09.2013 findet um 19.00 Uhr im Altenheim Lürrip am Compesmühlenweg ein Themenabend statt, bei dem es um „Betreuungsrecht – zwischen Autonomie und Fürsorge“ geht. Eingeladen sind als Experten Brigitte Ringkloff, Richterin am Amtsgericht Mönchengladbach und die Berufsbetreuerin Petra Hülsenbusch.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

1. Kinderfest in der AWO Volksgarten

Am Sonntag, den 23.06.2013 feierten die AWO Mutter-Kind-Gruppen in der Begegnungsstätte auf der Neusser Straße 401 ihr erstes Kinderfest.