Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe Nr. 21 aus 2016 der “Odenkirchener Nachrichten” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel.


Gerd Schaeben [ - Uhr]


Grüne zum Haushalt im Schulausschuss: “GroKo-Politik ist geprägt von Prestigeobjekten wie ‘Sauberkeit, Verwaltungsneubau oder Campuspark’ und lässt Emphatie soziale Probleme vermissen”

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, sehr geehrte Damen und Herren, das Haushaltswerk der Stadt MG für das Jahr 2017 umfasst Tausende Seiten und in ihm steckt eine Menge Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kämmerei. Dafür vielen Dank!


Hauptredaktion [ - Uhr]


AfD-Stadtverband Mönchengladbach nominiert Kandidaten für die Landtagswahl 2017

Am vergangenen Freitag (02.12.2016) wurden im AfD-Stadtverband Mönchengladbach die beiden Direktkandidaten für die Landtagswahl 2017 gewählt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Weiteres Organstreitverfahren wegen Einführung einer 2,5 %-Sperrklausel für Kommunalwahlen beim VerfGH NRW eingegangen

Nachdem bereits Organstreitverfahren von NPD und Piratenpartei beim Verfassungs­gerichts­hof gegen die geplante 2,5 %­Sperr­klausel anhängig sind, wendet sich eine weitere Partei gegen diese Sperrklausel.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Verfassungsgerichtshof NRW verhandelt über Kommunalverfassungsbeschwerden wegen Kosten der schulischen Inklusion

Am 13.12.2016, 10:30 Uhr, verhandelt der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen über die Verfassungsbeschwerden zahlreicher Städte und Gemeinden gegen das Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungsgesetz) vom 5. November 2013.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Albert Damblon: “Die Geschichte des Hl. Benedikt”

Das Münster von Mönchengladbach ist die wichtigste katholische Kirche vor Ort. Eines ihrer Glasbilder stellt den heiligen Benedikt, sein Leben und sein Schaffen vor. Der Glaskünstler Wilhelm Geyer stellte es 1961 her.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Das Lehmbruck-Museum

Das Lehmbruck-Museum ist das zentrale Kunstmuseum der Stadt Duisburg. In der dortigen Innenstadt gelegen, zeigt es die Kunstwerke des berühmtesten Sohnes der Ruhrgebietsstadt. Aber nicht nur ihn.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach lädt Arbeitslose zur traditionellen Weihnachtsfeier ein

Der Förderverein Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach e.V. lädt Arbeitslose und deren Angehörige auch in diesem Jahr wieder recht herzlich zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier ein.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Rock am Ring schon 2017 zurück zum Nürburgring • Aus der Traum für Schlegelmilch, Heinrichs & Co.

Diese überraschende Entscheidung ist unausweichlich, erklärten die Marek Lieberberg Konzertagentur und Live Nation in einer Stellungnahme. Es gehe darum, das größte deutsche Festival langfristig zukunftsfähig zu gestalten.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Sportanlage Radrennbahn auf der Baustelle • Erneuerung der Anlage an der Carl-Diem-Straße begonnen

In den vergangenen Wochen haben die Bauarbeiten zur Erneuerung der Sportanlage Radrennbahn an der Carl-Diem-Straße begonnen. In einer ersten Bauphase wird das heutige Rasenspielfeld in ein modernes Kunststoffrasenspielfeld mit Flutlichtanlage umgewandelt.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe DEZEMBER 2016 von “Schaufenster Hardt/Venn” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Martina Kempff’s “Teufels-Sage”

Der Teufel lebt am liebsten in Aachen. Und das hat einen romantischen Grund. Er ist nämlich der betörenden Wassernymphe Camena schon seit Jahrtausenden verfallen.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Thomas Hesse: “Das schwarze Schaf”

In Wesel stehen die Kommissare des K1 vor einem Rätsel: Ihre Chefin Karin Krafft ist nämlich spurlos verschwunden. Da wird eine kopflose Leiche am Rhein gefunden.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Personalrat prangert unzureichende Struktur und Personalausstattung bei städtischen Kindertagesstätten an • Reicht „anmahnen“ statt entscheiden?

Es zählt zu den elementaren Aufgaben eines Personalrates (PR), die Führung einer Behörde darauf hinzuweisen, wenn Mit­arbeiter von Überlastungen bedroht sind.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe NOVEMBER 2016 von “Schaufenster Rheindahlen, Hehn und Holt • Der Lokalbote” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


„Politische Fehlsteuerungen mit Langzeitfolgen im Jugendbereich“ • Erklärung der Grünen im Jugendhilfeausschuss am 22. November zum Mönchengladbacher Haushaltsplanentwurf 2017

Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wieder einmal hat der Kämmerer mit seinem Team auf weit über 2.000 Seiten die städtischen Finanzen in schier endlosen Zahlenkolonnen geordnet.


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


Grandioses Konzert mit Werken von Max Reger in der Evang. Hauptkirche zu Rheydt

Welch ein Wagnis, Reger zu musizieren, einer der großen deutschen Komponisten, die seit dem Ende des 2. Weltkrieges beharrlich totgeschwiegen werden. So geht es auch mit der Musik Hans Pfitzners. Ein Unterfangen, Komponisten wie diese beiden aufzuführen. Größte Dirigenten, wie Fritz Busch, Wilhelm Furtwängler, Joseph Keilberth, haben diese Musik geliebt und immer wieder dirigiert.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe NOVEMBER 2016 von “Schaufenster Wegberg” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Rhein-Kreis-Neuss baut Barrierefreiheit im Internet aus • Vorbild auch für die Homepage der Stadt Mönchengladbach?

Anders als die Homepage der Stadt Mönchengladbach ist der Internetauftritt des Rhein-Kreises Neuss für Menschen mit Behinderungen „sehr gut zugänglich“.

Zu diesem Ergebnis kommt die Prüfung der BIK Beratungsstelle Hamburg. Die Kreis-Website erhält 97,25 von 100 möglichen Punkten im Test.


Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]


MORGEN: Gewaltige, hinreißende Musik am 26.11.2016, 19.30 Uhr in der ev. Hauptkirche zu Rheydt

Großes Konzert zum Reger-Jahr in der ev. Hauptkirche zu Rheydt.  Wieder einmal gibt es hier etwas zu hören, was eigentlich nur wenige Hörer kennen, wenige Dirigenten wagen können. 


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe Nr. 20 aus 2016 der “Odenkirchener Nachrichten” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel.


Willy Wimmer [ - Uhr]


„Frontbericht“

Mit der Ankündigung von Frau Dr. Angela Merkel vom 20. November 2016, sowohl für das Amt des CDU-Parteivorsitzenden als auch des Bundeskanzlers eine Wiederwahl anzustreben, ist die Wahlauseinander­setzung eröffnet.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Dominic Musa Schmitz: “Ich war ein Salafist”

Dominik Schmitz wurde 1987 in Mönchengladbach geboren. Als Jugendlicher konvertierte er zum Islam und gehörte in der Folgezeit zur deutschen Salafisten-Szene. Nach sechs Jahren im harten Kern stieg er dort zwar aus, blieb aber gläubiger Moslem.