Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [29.06.2016 - 23:16 Uhr]


Ausgabe Nr. 11 aus 2016 der “Odenkirchener Nachrichten” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel.


Bernhard Wilms [29.06.2016 - 22:55 Uhr]


DIE PARTEI Mönchengladbach nominiert Stefan Hintzen und Christian Ibels für Landtag 2017

Fünfundachtzig (in Zahl: 85) Mitglieder zählt DIE PARTEI in ihrem Kreisverband Mönchengladbach. Diverse von ihnen wählten am vergangenen Sonntag (26.06.2106) unter Leitung ihres Vorstandsmitgliedes Michael Kamlah ihre beiden Kandidaten für die Landtagswahl 2017.


Hauptredaktion [29.06.2016 - 21:44 Uhr]


AöR-Vorstand stellt neuen Namen vor • Weitere Themen später [mit Video]

Rechtzeitig vor Beginn der eigentlichen Arbeitsaufnahme am 01.07.2016 stellten die Führungs- und Aufsichtsratsspitzen der „AöR Stadtbetrieb“ und der GEM heute (29.06.2017) in einer Pressekonferenz (PK) den neuen Unternehmensnamen und die „Bild- und Wortmarke“ vor.


Bernhard Wilms [25.06.2016 - 10:01 Uhr]


FDP schickt Andreas Terhaag und Daniel Winkens in den Landtagswahlkampf 2017

Die Mitglieder der Mönchengladbacher FDP wählten am 23.06.2016 wie erwartet Andreas Terhaag und Daniel Winkens zu ihren Kandidaten für die Landtagswahl 2017.


Hauptredaktion [24.06.2016 - 11:39 Uhr]


Oberverwaltungsgericht Münster: „Höchstarbeitszeitberechnung bei Ärzten der Uniklinik Köln rechtswidrig“

Das Oberverwaltungsgericht hat gestern (23.06.2016) entschieden, dass das Universitätsklinikum Köln bei der Berechnung der durchschnittlichen Höchstarbeitszeit der bei ihm beschäftigten Klinikärzte bezahlte Urlaubstage und gesetzliche Feiertage, die auf Werktage fallen, nicht als Ausgleichstage berücksichtigen darf.


Hauptredaktion [23.06.2016 - 09:46 Uhr]


Arbeitslosenzentrum: Willkommen im Quartier zu guter Nachbarschaft und mit Informationen „aus 1. Hand“

Das Arbeitslosenzentrum (ALZ), Lüpertzender Straße 69, lädt Interessierte aus der Nachbarschaft am Sonntag, 26. Juni, 14:00 bis 16:00 Uhr herzlich ein.


Hauptredaktion [22.06.2016 - 17:18 Uhr]


Regierungspräsidentin genehmigt Mönchengladbacher Haushaltssanierungsplan • Anne Lütkes erwartet ein kennzahlengestütztes Berichtswesen für die AÖR

Regierungspräsidentin Anne Lütkes hat heute die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes der Stadt Mönchengladbach für das Jahr 2016 genehmigt. Damit kann die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 bekannt gemacht werden.


Red. Natur, Umwelt & Energie [21.06.2016 - 12:44 Uhr]


Deutsches Tierschutzbüro & Bündnis 90/Die Grünen: Erfolgreiche Tierschutzaktion gegen Massentierhaltung

Seit langem zählen der Ausstieg aus der industriellen Massentierhaltung und die Förderung der Bio-Landwirtschaft zu den zentralen Zielen grüner Agrarpolitik.


Hauptredaktion [20.06.2016 - 21:59 Uhr]


Baumfibel ist Selbstverpflichtung für die Stadtverwaltung und Appell an die Bürgerinnen und Bürger in Viersen • Vorbild auch für Mönchengladbach?

Bäume sind für das Wohlbefinden der Menschen in einer Stadt extrem wichtig.

“Das gilt nicht nur für die 27.000 Viersener Stadtbäume und die 450 Hektar Waldfläche, sondern auch für die vielen Bäume, die auf privaten Grundstücken stehen und von enormem Wert für unsere Stadtbezirke sind,” erklärt die Stadt Viersen anlässlich der Vorstellung ihrer “Baumfibel”. Schutz und Pflege seien Bürgerinnen und Bürgern, Politik und Verwaltung gleichermaßen wichtig.


Herbert Baumann [20.06.2016 - 20:13 Uhr]


Keine Spur von Resignation beim Arbeitslosenzentrum • Mitglieder des Fördervereins nahmen Geschäftsbericht entgegen und erteilten Vorstand Entlastung

Ungeachtet der ungewissen Zukunft des Arbeitslosenzentrums (ALZ) wollen Mitglieder wie Verantwortliche der Stadtmitte-Einrichtung ihre Arbeit fortsetzen: „Intensiv wie engagiert”.


Bernhard Wilms [20.06.2016 - 18:55 Uhr]


“Schikane gegen ehemalige Heimkinder?“ • Bericht in AKTUELLE STUNDE vom 4. Mai zum Nachlesen [mit Artikel-Download]

Am 04.05.2016 strahlte der WDR in „Aktuelle Stunde“ den Beitrag „Schikane gegen ehemalige Heimkinder?“ aus. Weil aus medienrechtlichen Gründen der Bericht ab dem 01.06.2016 nicht mehr zu sehen war, hier noch einmal die Textfassung:


Bernhard Wilms [20.06.2016 - 18:02 Uhr]


SPD nominierte Landtagskandidaten [mit Videos]

Seit Freitagabend (17.06.2016) steht fest, dass die Mönchengladbacher SPD mit dem bekannten „Kandidaten-Paar“ Angela Tillmann und Hans-Willi Körfges in den Landtagswahlkampf 2017 gehen wird.


Hauptredaktion [20.06.2016 - 14:23 Uhr]


Urlaubszeit ist Reisezeit • Tipps für einen erholsamen Urlaub ohne Ärger beim Zoll

Die Sommerferien und damit auch die Hauptreisezeit stehen kurz bevor. Oft stellt sich nun wieder die Frage, welche Andenken und Mitbringsel Reisende aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen dürfen.


Hauptredaktion [18.06.2016 - 21:52 Uhr]


Ausgabe JUNI 2016 von “Schaufenster Rheindahlen, Hehn und Holt • Der Lokalbote” erschienen

Öffnen durch Klick auf die Kachel


Hauptredaktion [18.06.2016 - 17:45 Uhr]


Mönchengladbacher FDP wählt Kandidaten für die Landtagswahl 2017 am 23. Juni

In einer öffentlichen Wahlversammlung wird die FDP Mönchengladbach am  23. Juni 2016 um 19:30 Uhr ihre beiden Kandidaten für die Landtagswahl 2017 wählen.


Hauptredaktion [18.06.2016 - 12:06 Uhr]


Bürgersprechstunde des NRW-Petitionsausschusses am 4. Juli

Seit seinem Nachrücken in den Düsseldorfer Landtag im November 2015 ist der Andreas Terhaag (FDP) Mitglied im dortigen Petitions­ausschuss.


Red. Natur, Umwelt & Energie [17.06.2016 - 17:25 Uhr]


Deutsches Tierschutzbüro • Demo vor Lidl gegen Massentierhaltung • Grüne unterstützen Aktion

Im Rahmen einer deutschlandweiten Kampagne startet das Deutsche Tierschutzbüro e.V. am Samstag, 18. Juni ab 14 Uhr an der  Neusser Straße 57 direkt vor dem Discounter „Lidl“ eine Aktion gegen die Massentierhaltung.


Hauptredaktion [16.06.2016 - 20:29 Uhr]


OVG Münster: Für jüngere Geschwister von Vorschulkindern dürfen keine Kita-Beiträge erhoben werden

Das Oberverwaltungsgericht NRW in Münster hat am 07.06.2016 eine Regelung in der Elternbeitragssatzung der Stadt Kempen für unwirksam erklärt, die vorsah, dass für Geschwisterkinder von Vorschulkindern, für die kraft Gesetzes kein Elternbeitrag für den Kindergarten­besuch erhoben werden darf, ein Elternbeitrag zu zahlen ist.


Andreas Rüdig [16.06.2016 - 12:04 Uhr]

Niederrheinkrimi “Blutsgeschwister”

Als ein Mädchen in Wesel verschwindet, wird ihre Leiche erst Monate später an einer Rheinbrücke gefunden. Für Kommissar Michael Weniger und den Erbenermittler Rainer Mehr beginnt eine Zeit der umfangreichen Ermittlungen, zumal ein selbstverliebter Landespolitiker diverse falsche Fährten legt.


Hauptredaktion [16.06.2016 - 09:53 Uhr]


FDP möchte freie Sicht auf die Kaiser-Friedrich-Halle • Verkehrsschilder versetzen, Bäume zurückschneiden oder fällen? • Antrag in der heutigen Ratssitzung

Die Kaiser-Friedrich-Halle (KFH) ist eines der städtebaulich interessantesten und auffälligsten Gebäude in Mönchengladbach. Unglücklich, dass sie immer mehr hinter Bäumen, Verkehrsschildern und Werbebannern verschwindet, findet die FDP.


Red. Politik & Wirtschaft [13.06.2016 - 07:37 Uhr]


GroKo-Mehrheit lehnt Bürgerantrag des BUND ab • OB Hans Wilhelm Reiners (CDU): „Seasons ist nicht tot!“ • BUND identifiziert Widersprüche • Baudezernent Bonin: „Seasons ist DAS Projekt schlechthin“

Begründet wurde die Ablehnung des BUND-Bürgerantrages in der Verwaltungs­vorlage, der die GroKo kommentarlos zustimmte, damit, dass die Angelegenheit „Seasons“ sich inzwischen erledigt habe, weil die getroffene Vereinbarung am 06.03.2016 ausgelaufen sei.


Herbert Rommerskirchen [12.06.2016 - 14:02 Uhr]

Katja Kabanowa, Janáceks dramatische Oper, brillant und bewegend in Mönchengladbach [mit Video]

Eine fulminante Aufführung dieses so schweren Werkes. Es muss doch ein Zufall sein, dass in einer Zeit der Tornados, schwerer Unwetter, ein menschlich so eminent schweres, schwer zu ertragenes, aber  ergreifendes Werk ohne Pause auf die gebannt sehenden und lauschenden Menschen übertragen wird.


Bernhard Wilms [11.06.2016 - 17:08 Uhr]


Willy Wimmer bezeichnet Drohneneinsätze von Ramstein aus als fliegende Version der SS-Standgerichte [mit Videos]

Bei der Auftaktkundgebung des Protestwochenendes am gestrigen Freitag (10.06.2016) gegen die US Air Base Ramstein in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern wirft der ehemalige Verteidigungsstaatsekretär Willy Wimmer der deutschen Bundesregierung vor, permanent die eigene Verfassung und das Völkerrecht mit Füßen zu treten.