Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


Beratungsstelle für Menschen mit erworbenen Hirnschäden in Mönchengladbach seit einem Jahr aktiv

In Deutschland erleiden jährlich etwa 470.000 Personen durch Unfall, Schlaganfall, Hirnblutung, Tumor, Hirnorganische Krankheiten oder Vergiftungen einen Hirnschaden.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Gay*Com-Veranstalter: „Heinrichs Kritik u.a. auf Radio 90.1 an Gay*com-Entscheidung völlig unangemessen“

Aufgrund der aus ihrer Sicht mangelnden Unterstützung durch die Stadt Mönchen­glad­bach haben das Schwule Netzwerk NRW und die Landes­arbeits­gemeinschaft Lesben in NRW entschieden, ihre kommunalpolitische Jahrestagung Gay*com 2017 nicht in Mönchengladbach abzuhalten.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Insolvenz von Air Berlin: Erweiterung der Kapazitäten des Flughafen Düsseldorf damit hinfällig?

Mit dem beantragten Insolvenzverfahren von Air Berlin könnte den Plänen des Flughafens Düsseldorf auf Erweiterung der Kapazitäten die Grundlage entzogen worden sein.


Hauptredaktion [ - Uhr]


DIE LINKE: „Oberbürgermeister Reiners verhindert Gay*Com 2017 in Mönchengladbach“ • Veranstalter weichen nach Düsseldorf aus

[14.08.2017] Schockiert nimmt Die Linke-AG-Queer in Mönchengladbach die Entscheidung der LAG Lesben NRW und des Schwulen Netzwerk NRW zur Kenntnis, die diesjährige Gay*Com 2017 nicht in Mönchengladbach stattfinden zu lassen und nach Düsseldorf auszuweichen.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Aspekte des Wählens • Teil XXII: Wähler wählen keine Koalitionen • Stephan Weil (SPD) führt Wähler nach Wechsel einer Grünen-Abgeordneten in die Irre • „Geschäftsmodell Fraktionswechsel“ auch im Mönchengladbacher Rat?

[14.08.2017] Manche Politiker wiederholen ihre Fehleinschätzungen sooft, dass sie selbst daran glauben. Wie der niedersächsische SPD-Ministerpräsident Stephan Weil, der in den letzten Tagen mehrfach wörtlich einen Satz wiederholte, der immer dann von jedem x-beliebigen Politiker „heraus gekramt“ wird, wenn es um Wahlen und anschließende Koalitionen oder Kooperationen geht.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Etwa 30 mehr Schüler verlassen Gymnasien als in vorangegangenen Schuljahren • DIE LINKE spricht von „Bildungspolitischem Versagen“

[12.08.2017] Nach den Zahlen der Statistik-Abteilung „IT.NRW“ verließen im abgelaufenen Schuljahr 2016/2017 so viele Schüler wie noch nie das Gymnasium, um in einer anderen Schulform weiter zu machen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Verein „Kaarster gegen Fluglärm“: Stellungnahme des Verkehrsministeriums zu den Verstößen gegen Nachtruhe nicht akzeptabel

„Die Stellungnahme des Verkehrsministeriums, dass die betroffenen Bürgerinnen und Bürger die permanenten Störungen der Nachtruhe durch den Flughafen Düsseldorf hinzunehmen haben, zeugt von einer unglaublichen Ignoranz gegenüber den Gesundheitsinteressen von mehreren Hunderttausend Leidtragenden,“ erklärt der Vorsitzende des Vereins „Kaarster gegen Fluglärm“ Werner Kindsmüller.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Ausbau der Elektromobilität: Stabstelle Mobilitätsmanagement mit neuer Mitarbeiterin

[11.08.2017] Am 01.07.2017 nahm Caprice Mathar ihre Arbeit bei der Stadt Mönchengladbach auf. Die Wirtschafts­geografin mit Master-Abschluss war zuvor in der Stadt Baesweiler bei Aachen als Klimaschutzmanagerin tätig und hat dort unter anderem den Mobilitätsbereich vorangebracht.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe AUGUST 2017 von “Schaufenster Hardt/Venn” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Hauptredaktion [ - Uhr]


Städtischer Archivleiter Dr. Christian Wolfsberger (47) verstorben

[02.08.2017] Er war ein zuvorkommender, engagierter und kompetenter Sachwalter des Gedächtnisses der Stadt Mönchengladbach, der Leiter des Stadtarchivs Dr. Christian Wolfsberger. Am 01.08.2017 verstarb er nach langer schwerer Krankheit.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Piraten NRW starten in den Bundestagswahlkampf • Motto: “Piraten. Freu dich aufs Neuland”

Seit dem 28. Juli 2017 steht fest, dass der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Piratenpartei Deutschland mit seiner Landesliste für die Bundestagswahl zugelassen ist.


Hauptredaktion [ - Uhr]


HaJo Siemes (Grüne): “Außenbereich am Looshof in Schelsen droht bebaut zu werden”

[31.07.2017] Wenn die städtische Entwicklungsgesellschaft (EWMG) Grundstücke erwirbt, dann wird damit in aller Regel ein Ziel verfolgt: Es soll gebaut werden.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Borussia Mönchengladbach löst städtisches Darlehen vorzeitig ab • Kämmerer Bernd Kuckels mit lachendem und weinendem Auge?

[31.07.2017] Die scheinbar „Never-Ending-Story“ scheint nun doch schneller zuende zu sein, als gedacht, weil Borussia Mön­chen­gladbach heute von einer bereits in den mit der Stadt geschlossen Darlehens­verträgen vorhandenen Option zur vor­zei­tigen Rückführung Gebrauch gemacht hat.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Kindergartenjahr 2017 / 2018 beginnt in der kommenden Woche

[27.07.2017] Wie die Pressestelle der Stadt mitteilt, werden ab Augst 2.755 Kinder in Mönchengladbach erstmals eine Tagesstätte für Kinder besuchen oder erstmalig eine Betreuung durch Tagespflegepersonen erhalten:


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe JULI 2017 von “Schaufenster Wegberg” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Hauptredaktion [ - Uhr]


Ausgabe Nr. 14 aus 2017 der “Odenkirchener Nachrichten” erschienen

Nach Klick auf Grafik am Bildschirm lesen und/oder Downloaden


Hauptredaktion [ - Uhr]


Dülkener Narrenmühle: Stadt Viersen aktualisiert den Zeitplan für die Stahlsicherungen

[27.07.2017] Die Stadt Viersen hat einen aktualisierten Zeitplan für die Sicherungsarbeiten an der Dülkener Narrenmühle veröffentlicht.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Innenstadtstärkung legitimer Grund verkaufsoffene Sonntage? • IHK veröffentlicht Gutachten

Um verkaufsoffene Sonntage hat es in den vergangenen Monaten auch in Mönchengladbach kontroverse Diskussionen gegeben.

Vor allem der sogenannte Anlassbezug bereitete Werbegemeinschaften und Kommunen Kopfzerbrechen.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Zur Bundestagswahl: Wahllokal „Haus der Erinnerung“ reaktiviert • Verwaltung antwortet der Partei DIE LINKE

Die Stadt Mönchengladbach hat auf Anfrage der Linksfraktion mitgeteilt, dass das „Haus der Erinnerung“ zur Bundestagswahl 2017 wieder als Wahllokal zur Verfügung steht.