Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Red. Politik & Wirtschaft [21.05.2015 - 22:32 Uhr]

GroKo will neue Windkraft-Potenzialstudie • Bereitet die GroKo mit einer „Lex NEW-Windkraft“ ihren zweiten Flop vor? • Lanciert Dr. Schlegelmilch die CDU in einen „Wortbruch-Strudel“? [mit Print-Version zum Download]

Allem Anschein nach geht es nicht mehr nur um Sinn und Unsinn von weiteren Wind­kraft­anlagen in Mönchengladbach, sondern auch um die Glaubwürdigkeit von Politikern (der CDU) vor und nach der Kommunalwahl 2014, aber auch um das Verhältnis zwischen Partei, Fraktion und Oberbürgermeister.


Bernhard Wilms [20.05.2015 - 22:34 Uhr]


Gedenkveranstaltung für Opfer der „Euthanasie“ in Mönchengladbach • Schülergruppe des Odenkirchener Gymnasiums arbeitete das Thema „Euthanasie“ auf • Eindrucksvolle Plakat-Dokumentation noch bis zum 29. Mai in der City-Kirche [mit Video & Slideshow]

Susann Warkentin, Nico Ledda und Suruthy Utahayakumar brauchten nur wenige Worte, um das auszudrücken, was die meisten der 26 Schüler des Geschichts­kurses der Jahrgangsstufe 10 am Gymnasium Odenkirchen im Verlauf des Projektes „empfunden“ hatten, als sie sich mit der „Euthanasie“ im Zusammenhang mit Mönchengladbach befassten und eine bemerkenswerte Ausstellung schufen.


Hauptredaktion [20.05.2015 - 11:06 Uhr]


Die Falken: „Junge Union am Kern vorbei“

Nach den Jusos verwahren sich auch DIE FALKEN – Sozialistische Jugend Deutschlands – gegen die Einstufung durch die Mönchengladbacher Junge Union als „extremistisch“.


Red. Natur, Umwelt & Energie [19.05.2015 - 10:33 Uhr]


Neue Informationstafeln • Tiergarten Mönchengladbach gGmbH erfüllt nunmehr weitere Anforderung der EU-Zoorichtlinie

Neue Informationstafeln an den Gehegen des Tiergartens Mönchengladbach ersetzen nicht nur die in die Jahre gekommenen, teils kaum noch lesbaren bisherigen Schilder, sondern erfüllen auch eine Vorgabe der EU-Zoorichtlinie.


Hauptredaktion [18.05.2015 - 17:40 Uhr]


Willkommenskultur • Teil XIX: Begegnung der Nationalitäten in Pesch

Grillabende gibt es viele in dieser Zeit.  Warum war der Grillabend am Montag, den 11.05.2015 vor dem Paul- Schneider-Haus in Pesch so erwähnenswert? Deshalb:


Hauptredaktion [19.05.2015 - 23:58 Uhr]


CDU Mönchengladbach mit Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema TTIP am 22. Mai im Haus Zoar

Über die Verhandlungen zu dem transatlantische Freihandelsabkommen wird aktuell viel berichtet und gesprochen. Gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Verbraucherschutz sollen die Hintergründe etwas näher beleuchtet werden.


Hauptredaktion [19.05.2015 - 23:46 Uhr]


DIE LINKE: “Vitus-Center nur vorübergehend für die Bibliothek nutzbar”

In den letzten Wochen rückte die Stadtbibliothek erneut in die Diskussion und in den Fokus der Öffentlichkeit. Die schon seit längerem vom Rat der Stadt beschlossene und im Haushalt eingestellte bekannte Sanierungsphase zum Erhalt und zur Fortführung der Bibliothek auf der Blücherstraße lockte nun nach dem beschlossenen Kauf des Vitus-Centers (VC) am Bahnhof den einen oder anderen lokalen Politiker zu unausgereiften Aussagen.


Hauptredaktion [19.05.2015 - 16:06 Uhr]


Rahmenplan Abteiberg: DIE LINKE sieht darin eine „Wünsch-dir-was-Liste“ für Privatinvestoren

„Die von der Stadt Mönchengladbach am 13.05.15 um 16:21 Uhr verschickte Pressemitteilung an die Medien zum Rahmenplan Abteiberg hat es in sich. Von der Zielsetzung bis zur Beschreibung angedachter Ziele und bestehender Zustände war eine Pressemitteilung der Stadt noch nie so manipulativ wie diese“, erklärt die Mönchengladbacher LINKE.


Hauptredaktion [19.05.2015 - 15:45 Uhr]


Rahmenplan Abteiberg: Grüne vermissen städtebauliches Konzept

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Nord sowie des Bau- und Planungsausschusses müssen sich in diesen Tagen mit wichtigen Plänen beschäftigen, die das Gesicht des Gladbacher Stadtkerns künftig neu prägen werden.


Hauptredaktion [19.05.2015 - 15:08 Uhr]


Rahmenplan Abteiberg: Innenstadt soll attraktiver werden • „Verborgene Schätze wach küssen“

Die Verwaltung hat einen ersten Entwurf zum Rahmenplan Abteiberg erarbeitet und setzt einen Diskussionsprozess in Gang. Ziel sei es, das Stadtbild aufzuwerten und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt unter anderem.


Hauptredaktion [19.05.2015 - 10:54 Uhr]


Die Mittelverteilung nach dem Stärkungspaktgesetz ist für die Jahre 2011 und 2012 verfassungskonform

Der Verfassungsgerichtshof NRW hat mit heute verkündetem Urteil die Verfassungsbeschwerde der Stadt Oer-Erkenschwick gegen die Verteilung von Konsolidierungshilfen durch das Stärkungspaktgesetz vom 9. Dezember 2011 (GV. NRW. S. 661 ff.) zurückgewiesen.


Red. Odenkirchen [19.05.2015 - 00:26 Uhr]


Showtrompeten Odenkirchen wählten

Während der jüngsten Jahreshauptversammlung der Showtrompeten Odenkirchen wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand.


Hauptredaktion [18.05.2015 - 18:05 Uhr]


Kontrollen des Ordnungsamts und schnelle Eingreiftruppe der GEM im Geropark zeigen Wirkung

„Keine besonderen Vorkommnisse; Örtlichkeit war sauber“ – Solche Notizen schreiben die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungs- und Servicedienstes (KOS) besonders gerne in ihr Einsatztagebuch.


Hauptredaktion [18.05.2015 - 17:58 Uhr]


Stadt startet Projekt zur Müllreduzierung an Schulen und Sportanlagen

Die Reduzierung von Müll an Schulen und Sportanlagen und damit verbundene Kostenreduzierungen stehen in Mönchengladbach seit langem im Fokus.


Hauptredaktion [18.05.2015 - 17:50 Uhr]


Alte Apfelsorten zurück im ehemaligen Meditationsgarten • Sechs Apfelbäume im Hans Jonas-Park gepflanzt

Sie tragen so klangvolle Namen wie Schöner von Elmpt, Kaiser Wilhelm, Rheinischer Winterrambur, Eifeler Rambur, Riesenboiken und Rote Sternrenette und zählen zu den etwa 11.000 Apfelsorten, die im 19. Jahrhundert noch vielerorts anzutreffen waren, heute aber nahezu verschwunden sind.


Red. Odenkirchen [18.05.2015 - 17:46 Uhr]


Kolpingsfamilie Odenkirchen feierte 46. Frühlingsfest

Am 09.05.2015, veranstaltete die Kolpingsfamilie Odenkirchen ihr bereits 46. Frühlingsfest in der Burggrafenhalle in Odenkirchen.


Red. Rheydt [16.05.2015 - 19:16 Uhr]


“Alufant” seit dem Tag der Städtebau­förderung zurück in Marktnähe

Die fünf Meter hohe Skulptur „Figuration“ des Düsseldorfer Künstlers Gerhard Wind (1928-1992), im Volksmund „Alufant“ genannt, ist wieder zurück und hat ihren Platz auf der neu angelegten Rasenfläche vor dem Rathaus Rheydt gefunden.


Red. Theater [16.05.2015 - 19:04 Uhr]


6. Konzert der Niederrheinischen Sinfoniker am 20. und 21. Mai mit Alban Gerhard

Im 6. Sinfoniekonzert, das am Mittwoch, 20.05.2015  ab 20 Uhr im Konzertsaal des Theaters Mönchengladbach stattfindet und am Donnerstag, 21.05.2015 ab 20 Uhr in der Kaiser-Friedrich-Halle eine Wiederholung erfährt, freut sich GMD Mihkel Kütson darauf, seinem Publikum einen Cellisten von Weltrang zu präsentieren: Alban Gerhardt.


Bernhard Wilms [14.05.2015 - 00:48 Uhr]

Karstadt in Rheydt vor dem Aus • Müssen die Rheydter nun die „HDZ-Zeche“ zahlen? • Kommt René Benko nach Rheydt?

Als am 16.06.2011 Birgitt Wachs von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) den Teilnehmern einer Bürger­ver­sammlung in der Kaiser-Friedrich-Halle die Auswirkungsanalyse eines neuen Handels- und Dienstleistungszentrums (HDZ) an der Hindenburgstraße vorstellte, wurden die schlimmsten Befürchtungen für die wirtschaft­liche Entwicklung von Rheydt mit Zahlen unterlegt.


Herbert Baumann [13.05.2015 - 14:52 Uhr]


„Altes denken – altes Handeln“ • Rolf Besten (CDU) und Dr. Burkhardt Schrammen können auf Abfallgebühren zugreifen • GEM-Geschäftsführerin Gabriele Teufel erteilt Planungsauftrag ohne Ausschreibung

Seit 2010 laufen die Planungen der GEM zur Umgestaltung der beiden Abfallumladestellen am Heidgesberg und im Luisenthal. Zwischen 2010 und 2014 explodierten die Kosten.


Bernhard Wilms [11.05.2015 - 20:59 Uhr]


Geneickener packen an und schaffen innerhalb von sechs Wochen Boulebahn in Eigenregie

Ideen haben und sich in Geduld üben. Das zeichnet den Sprecher der am längsten aktiven Bürgerinitiative Mönchengladbachs, Wolfgang Dammers, und seine Mitstreiter in der BIG, der Bürgerinitiative Geneicken aus.

Der Erfolg gibt ihnen Recht: Bald können die Eisenkugeln über die neue Boulebahn auf dem Maarplatz fliegen und rollen.


Red. Natur, Umwelt & Energie [09.05.2015 - 18:39 Uhr]

Minto • WDR 2 Quintessenz berichtet: “Gutschein”-Nepp: Überraschender Wertverlust

WDR 2 Quintessenz: Es gibt sie in fast jedem Shoppingcenter deutschlandweit: Geschenkkarten, die der Kunde dann in allen Geschäften des Zentrums einlösen kann. Fast jedes System ist dabei unterschiedlich.


Herbert Baumann [08.05.2015 - 16:14 Uhr]

Gülistan Yüksel spricht sich für den Erhalt des Arbeitslosenzentrums am aktuellen Standort aus

Gülistan Yüksel, Gladbacher Sozialdemokratin im Berliner Bundestag und Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Mönchengladbach, hat sich für den Erhalt des Arbeitslosenzentrums (ALZ) am bekannten Standort in Stadtmitte ausgesprochen.