Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Bernhard Wilms [31.10.2014 - 13:40 Uhr]

Marek Lieberberg will nicht mehr • Erster GroKo-Flop • „Beerdigung 1. Klasse“ für Rock-Konzerte im JHQ

Es war wohl eine der „Ereigniskarten“, die Dr. Hans Peter Schlegelmilch, Fraktions­vorsitzender der CDU im Mönchenglad­bacher Rat, mit absoluter Sicherheit gar nicht ziehen wollte: Marek Lieberberg zieht seinen Antrag auf Erteilung eines Vorbe­scheides für ein Rock-Konzert im JHQ zurück und will auch nicht weiter verhandeln.


D. Pardon [31.10.2014 - 18:50 Uhr]

Die Nacht der kleinen Geister und großen Gespenster

Kleine Geister und große Gespenster haben nicht nur am 31.10. Konjunktur.


Bernhard Wilms [29.10.2014 - 15:20 Uhr]

„Konditionierte Eventualsteuer“ ein „No Go“ für CDU-Fraktion? • Dr. Schlegelmilch kritisiert Kämmerer Bernd Kuckels (FDP) • Steuererhöhungen “durch die Hintertür”?

Mindestens ein Thema beim Haushaltplanentwurf für 2015 hat beim CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Hans Peter Schlegelmilch „nachhaltig“ gewirkt:

Die „Konditionierte Eventualsteuererhöhung“.


Hauptredaktion [29.10.2014 - 12:49 Uhr]

Haushaltsberatungen 2015: FDP legt erste Anträge zu Infrastrukturmaßnahmen vor

Die FDP-Ratsfraktion hat nun die ersten Anträge für die Beratung des Haushaltes 2015 vorgelegt. Dabei geht es um drei Infrastrukturmaßnahmen und die Fortführung des bürgernahen Projekts zur sogenannten Wohnumfeldverbesserung.


Red. Neuwerk [28.10.2014 - 21:11 Uhr]

Rückblick: Reisebericht des AWO-Ortsvereins Volksgarten nach Brügge

Brügge besticht durch mittelalterlichen Flair, dessen Stadtkern von Krieg und großflächigen Bränden verschont blieb und deshalb berechtigerweise zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.


Hauptredaktion [28.10.2014 - 09:51 Uhr]

DIE LINKE: „Tschüss Marek, hallo Bürger- & Studentenengagement“

Konzeptlosigkeit in Sachen Sicherheit, Umweltschutz und Verkehrsinfrastruktur, fehlende Transparenz gegenüber Umweltverbänden, Opposition und nicht zuletzt auch den BürgerInnen stellt die DIE LINKE Mönchengladbach fest:


D. Pardon [27.10.2014 - 21:35 Uhr]

Hans Jonas • Teil VII: Der Mensch als Lebewesen

Warum entwickelt der Mensch Technik, die auch zerstörerisch wirkt?“ (siehe Hans Jonas • Teil VI). Um eine Antwort zu finden, muss man erst einmal die Spezies Mensch betrachten.

Geschickt animierte Professor Illies seine Zuhörer bei seinem Vortrag in der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk am 05.09.2014 zum Mitdenken. Bevor Sie also weiter lesen, hier die erste Frage: Was unterscheidet einen Stein von einer Blume?


Hauptredaktion [27.10.2014 - 19:18 Uhr]

DIE LINE vermutet “Personal nach Kassenlage unter’m Weihnachtsbaum”

Offensichtlich hat die Verwaltung den Fraktionen mitteilt, dass der Stellenplan 2015 nicht in der Novemberratssitzung diskutiert, sondern erst im Dezember in der Sitzung, in der der Haushalt verabschiedet werden soll.


Red. Politik & Wirtschaft [27.10.2014 - 11:49 Uhr]

Rheydter Innenstadt soll zukünftig im neuen Licht erstrahlen • Grüne: “Unsere gute Idee hat sich durchgesetzt” • Vorbild auch für die übrige Stadtbeleuchtung?

Das vom Fachbereich Stadtentwicklung und Planung und dem beauftragten Lichtplanungsbüro „Winkels Conzepts“ vorgestellte „Lichtkonzept Rheydt“ wurde am 22.10.2014 von der Bezirksvertretung Süd mit Mehrheit zustimmend zur Kenntnis genommen.


Hauptredaktion [27.10.2014 - 10:25 Uhr]

„Rheydter Gespräche“ der Grünen mit Quartiersmanager Offermann

Am morgigen Dienstag, 28.10.2014, veranstalten die Grünen die nächsten „Rheydter Gespräche“ im Ratskeller Rheydt.


Bernhard Wilms [26.10.2014 - 20:21 Uhr]

Annegret Ketzer wird neue Leiterin des Ordnungsamtes • Stephan Güttes folgt ihr als Büroleiter des Oberbürgermeisters

Zehn Jahre lang hatte die Juristin Annegret Ketzer das Büro des Oberbürgermeisters geleitet und war in diesem Zeitraum auch seine persönliche Referentin. Ab dem 01.11.2014 übernimmt Sie nun die Leitung des Ordnungsamtes und folgt Reinhold Gerhards, der in den Ruhestand tritt.


Andreas Rüdig [26.10.2014 - 18:58 Uhr]

Die Bibel für Kinder erklärt

Warum heißt die Bibel “das Buch der Bücher”? Was steht darin? Und warum sind diese Aussagen für uns auch heute noch wichtig?Butzon & Bercker hat sich als Verlag auf christliche Literatur konzentriert.


Red. Neuwerk [26.10.2014 - 11:56 Uhr]

St. Martin zieht durch Neuwerk

In Vorbereitung des St. Martinfestes wird in den Kindergärten und Grundschulen fleißig gebastelt und sich über die Geschichte des römischen Soldaten, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte und später Bischof wurde, unterhalten.


Herbert Rommerskirchen [26.10.2014 - 11:33 Uhr]

Junge, vielversprechende Künstler stellten sich im Opernstudio Niederrhein vor

Die neuen Mitglieder des Opernstudios Niederrhein stellten sich im Studio des Theaters Rheydt vor und erzählten etliches aus ihrem Leben, fast bei der Geburt angefangen. Operndirektor Andreas Wendholz gab Stichworte.


Bernhard Wilms [26.10.2014 - 10:37 Uhr]

Monopoly beim JHQ? • Dr. Schlegelmilch mittlerweile in der Realität angekommen? • BImA wirklich ein „Moloch“ ohne Flexibilität, Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit? [mit Video]

Es war bezeichnend und erhellend zugleich, dass CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Hans Peter Schlegelmilch versuchte den Bogen von der „Ereigniskarte“ des Brettspiels MONOPOLY zu den mit hohen Risiken behafteten Ereignissen um das JHQ zu schlagen.


Hauptredaktion [25.10.2014 - 10:04 Uhr]

Nächste Repair-Café am Sonntag, den 2. November in Hermges

Seit Juni 2014 findet jeweils am 1. Sonntag im Monat das vom AStA der Hochschule Niederrhein initiierte Repair-Café statt.


Red. Odenkirchen [24.10.2014 - 20:52 Uhr]

Täglich frisches Obst für die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule in Odenkirchen

Die Devise der Odenkirchener Astrid-Lindgren-Schule „GESUND ESSEN –BESSER LERNEN“ wird seit Mitte September noch intensiver umgesetzt:


Bernhard Wilms [24.10.2014 - 18:16 Uhr]

Radstation am Mönchengladbacher Hauptbahnhof nun auf der „Rückseite“ • VdK begrüßt vorgesehene Behindertentoilette • Entscheidung am 04.11.2014 im Bauausschuss [mit Slideshow]

Nach dem Rheydter Vorbild soll auch am Mönchengladbacher Hauptbahnhof eine Radstation errichtet werden.


Red. Odenkirchen [23.10.2014 - 22:53 Uhr]

Viele Besucher, tolle Aktionen und ein prächtiges Feuerwerk: So war der Lichterabend in Odenkirchen

Am Freitag, 17.10.2014, verwandete sich die Odenkirchener City zu einer Festmeile. Zum siebten Mal fand der beliebte Odenkirchener Lichterabend statt.


Hauptredaktion [23.10.2014 - 22:43 Uhr]

FDP fragt nach Sanierungsbedarf am Schulzentrum Rheindahlen

Die FDP macht weiter Druck bei den notwendigen Reparaturarbeiten am Schulzentrum in Rheindahlen.


Red. Stadtmitte [23.10.2014 - 22:32 Uhr]

Volksverein Mönchengladbach weihte zum Jubiläum eine Stele ein

Die Stele „Volksverein Gestern – Heute – Morgen / Heute hat Geschichte“ und wurde anlässlich des 30 jährigen Bestehens des Volksvereins Mönchen­gladbach am 19.10.2014 an der Brands-Kapelle an der Rudolfstraße eingeweiht.


Herbert Rommerskirchen [23.10.2014 - 22:27 Uhr]

Jüdische Musik in höchster Qualität im 2. Sinfonie-Konzert der Niederrheinischen Sinfoniker

Jüdische Musik zu hören, für viele Konzertbesucher vielleicht zum ersten Male, ist für viele Menschen aber auch einmal die Möglichkeit, jüdische Volkskultur, jüdisches Lebensgefühl zu erleben.


Red. Brauchtum [23.10.2014 - 22:19 Uhr]

KG Ruet-Wiss-Okerke stellte 46. Burggraf der Neuzeit von Odenkirchen vor

Am 21.10.2014 um 19:00 Uhr fand im Kasino Narrenburg der Historischen Karnevalsgesellschaft von 1883 Ruet-Wiss Okerke die Vorstellung des 46. Burggrafen der Neuzeit statt.