Bernhard Wilms [ - Uhr]

Blumenkorso 2010: Neuer Zugweg?

bzmg-bild10Wie aus dem Umfeld des Rheydter Citymanagements zu hören war, soll man dort für einen Blumenkorso eintreten, der nicht mehr durch die Rheydter Innenstadt zieht, damit die Parkplätze in den Parkhäusern ungehindert genutzt werden und die Kaufhäuser somit ungestört ihren Geschäften nachgehen können.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk, Odenkirchen: Bambinis G1 der SF Neuwerk gewinnen gegen Odenkirchen 05/07

neuwerk-odenkirchenIn der ersten Halbzeit konnte man den Ausfall von mehreren Stammspielern bei den Neuwerkern Bambinis (G1) noch gut bemerken. Sie taten sich schwer gegen die Odenkirchener Bambinis. Die Neuwerker führten 1:0, kassierten aber postwendend den Ausgleichstreffer. Kurz vor der Halbzeit gingen sie glücklich 2:1 in Führung.

[ - Uhr]

LiLO: Investitionen in Ganztagsschulen – Neubau Mensa und Freizeiträume Hauptschule Kirschhecke

logo-lilo.jpgDie LiLO hat in der Sitzung der Bezirksvertretung Odenkirchen für den Neubau der Mensa und der zwei Freizeiträume für die Hauptschule Kirschhecke gestimmt. Nicht, weil die LiLO die Hauptschule als eine notwendige Schulform ansieht.

Red. Rheydt [ - Uhr]

Ehemaliger Real-Markt: Neue Bäume gesetzt – Stadt muss wohl mit zahlen

bzmg-img_3048Unter den fachmännischen Blicken von Gartenamtsleiter Paul Brickwedde wurden heute Mittag (26.03.2009) die ersten Ersatzbäume für die auf dem Gelände des ehemaligen Real-Marktes an der Benheckerstraße „irrtümlich“ gefällten Bäume gesetzt. Es wird ungefähr 20 Jahre dauern, bis sich den Bewohnern der Bylandtstraße ein annähernd gleiches Bild bietet, wie vor der Rodung etwa 14 Tagen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Frühlings- und Osterbasar im Jugendheim der Pfarrgemeinde St. Johannes an der Urftstraße

Am 05. April 2009 (Palmsonntag) veranstaltet die Pfarrgemeinde St. Johannes in Rheydt, Urftstraße, ab 10:00 Uhr einen Frühlings- und Osterbasar. Der Erlös kommt u. a. hilfsbedürftigen Kindern in der Stadt zugute.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Bürgerinitiative „nein-L19“ erhält weitere Unterstützung

logo-gbi.jpgDie Giesenkirchener Bürgerinitiative (gegen „2015″) wird die Bürgerinitiative „nein-L19″ mit Rat und Tat unterstützen. GBI-Sprecherin Andrea Hoeveler dazu: „Wir tun dieses zum einen, um die aus dem  Bürgerbegehren gegen das Projekt „Giesenkirchen 2015″ gewonnenen Erfahrungen weiter zu geben.

Red. Rheydt [ - Uhr]


Karl Sasserath: Nach CDU/FDP-Rathausneubaupleite Schritte zur Barrierefreiheit machen

Der Neubau des Rathauses in Rheydt wird von vielen Bürgern in Zeiten leerer Kassen abgelehnt. Wohl im Hinblick auf die Kommunalwahlen hat die CDU-Fraktion die Pläne der Verwaltung zum Rathaus-Neubau nun in der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte von der Tagesordnung genommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Dohler Straße soll keine Gemeindestraße werden – Bürgerzorn könnte anhalten

big„Das ist hier ein reines Chaos. Es werden Chancen vertan aus formalistischen Gründen. Es wird zuwenig gemeinsamer politischer Wille entwickelt im Sinne des VEP, der ja kommen wird. Man muss die Dinge so realisieren, dass sie wirklich dem VEP entsprechen. Es kann nicht sein, dass nach wie vor 6.000 Autos durch die Dohler Straße fahren sollen“, beschieb Wolfgang Dammers, Sprecher der Bürgerinitiative Geneicken (BIG) am 17.03.2009 in einer Pause der BV-Sitzung Rheydt-Mitte gegenüber BZMG das, was er als Zuschauer erlebt hatte.

Red. Rheydt [ - Uhr]

Pahlkebad: Sachstandbericht mit wenig Substanz – „Betrug am Bürger“?

Der „Sachstandbericht“ des Sportdezernenten Dr. Fischer im Ausschuss für Freizeit, Sport und Bäder am 19.03.2009 erweckte den Eindruck, er wolle nicht wirklich etwas mitteilen. Einige Ausschussmitglieder nannten die Dinge jedoch beim Namen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Rheydt, Bylandtstraße: Es werden weitere Bäume gefällt … und sollen ersetzt werden

Etwa 15 Anwohner waren der Einladung der Verwaltung gefolgt und zur Info-Veranstaltung am 17.03.2009 um 17:00 Uhr an der Abrissbaustelle erschienen.
 
Hier waren in einer Blitz-Aktion „irrtümlich“ mehrere Bäume gefällt worden.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Jahreshauptversammlung im Heimatverein Odenkirchen

Im 1. Quartal eines Jahres ist in vielen Vereinen die Zeit der Jahreshauptversammlung. So auch beim Heimatverein Odenkirchen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Erich Oberem (FWG): Neubau Rathaus Rheydt – Bankrotterklärung der Verwaltung

„Es ist überhaupt nichts Neues, dass man ein Raumprogramm braucht, wenn ein neues Gebäude errichtet werden soll. Man sollte meinen, dass ein solches Raumprogramm von den Fachleuten der Stadtverwaltung erarbeitet werden kann, wenn der Neubau ein Rathaus sein soll“, so Erich Oberem (FWG) auf Anfrage der BZMG.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Baumfällungen am ehemaligen Real-Markt: Ersatzbäume werden schon nächste Woche gepflanzt

Die Anwohner in der Bylandtstraße in Rheydt sollen bereits vor Ostern wieder auf eine grüne Kulisse hinter ihren Gärten blicken können. Nachdem in der vergangenen Woche auf dem ehemaligen Gelände des real SB-Warenhauses an der Düsseldorfer Straße mehrere unter Schutz stehende Bäume gefällt wurden, sollen bereits in der kommenden Woche Ersatzpflanzungen an gleicher Stelle folgen.

Torben Schultz [ - Uhr]

Grenzlandstadion: Eine weitere CDU/FDP-Mogelpackung?

Schon im März 2008 gab es eine erste Vorlage des Freizeit-, Sport und Bäderausschusses (VII/3335), in dem eine Bestandsaufnahme vorhandener Außensportanlagen und deren Sanierungsbedarf gelistet wurde.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Geneicken: Bürgerinitiative kämpft weiter für Verkehrsberuhigung [mit Bildergalerie]

Am 5. März 2009 fand in Rheydt-Geneicken eine Bürgerversammlung statt, zu der die Bürgerinitiative Geneicken – BIG – Anwohner, Bürger und Politiker eingeladen hatte. Ziel dieses Treffens war, erneut auf die übermäßige Verkehrsbelastung mit etwa 12.000 Kraftfahrzeugen auf der Geneickener Straße und der Dohlerstraße hinzuweisen und eine weitere Verkehrsberuhigung für diese Straßen und damit für den gesamten Stadtteil zu fordern.

Nach dieser Versammlung sprachen wir mit Wolfgang Dammers von der BIG:

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Rheydt: Rathausneubau würde vsl. brutto 35,5 Millionen EURO kosten – mindestens [mit Slideshow]

[12.03.2008] Das ist nicht die Zahl, die CDU und FDP in ihrem Fraktionsantrag zum Rathausneubau „geschätzt“ hatte. Die sprachen von 30 Mio. EURO. Zu ungenau! 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unzulässige Baumfällung am alten Real-Standort: Bezirksvorsteher Sasserath entsetzt und wütend

Bezirksvorsteher Karl Sasserath (B90/Die Grünen) zeigte sich gegenüber BZMG entsetzt, wütend, aber auch traurig, und kann nicht nachvollziehen, wie ein Mitarbeiter des Grünflächenamtes berechtigt sein soll, eine mündliche Zustimmung zu einer derartigen Baumfällaktion geben zu dürfen, obwohl solche Maßnahmen generell schriftlich zu beantragen und auch schriftlich zu genehmigen seien.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Geschützte Bäume „irrtümlich“ gefällt

Auf dem Gelände des ehemaligen real-SB-Warenhauses an der Düsseldorfer Straße, der derzeit abgerissen wird, sind zur Vorbereitung der Baustelle für ein geplantes Mischgebiet von Wohnen und nichtstörendem Gewerbe, zehn von insgesamt rund 40 Bäumen gefällt worden, von denen acht Bäume als schützenswert einzustufen sind.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Ulrich Elsen auf Platz 1 der Liste für den Stadtbezirk Süd

[10.03.2009] Nicht einfach hatten es die SPD-Ortsvereine Rheydt-Mitte, Rheydt-West und Odenkirchen, sich einvernehmlich auf die Besetzung der ersten sechs Listenplätze für die neue Bezirksvertretung MG-Süd zu verständigen.

Die einen wollten die Zahl der in den aktuellen Bezirken wohnenden Bürger als Bemessungsgrundlage, andere strebten für jeden Ortsverein zwei der ersten Plätze an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Noch einmal: Jahreshauptversammlung des Rheydter Citymanagements (RCMI) & Blumenkorso 2010

BZMG berichtete über die Jahreshauptversammlung des RCMI am 11.02.2009. Die sich daraus ergebenden beiden Fragen hatten wir am 02.03.2009 per eMail dem neu gewählten Vorstand mit dem Hinweis auf weitergehende Berichterstattung gestellt (siehe auch Kommentar zum o.g. Artikel über den 11.02.2009). Heute erhielten wir dazu diese Antwort:

Hauptredaktion [ - Uhr]

VdK Mönchengladbach: Informationsreihe mit dem Thema: „Demenz – Jeder kann Betroffener werden“

Auf dem Kreisverbandstag des VdK Mönchengladbach am 31.01 2009 wurde mit einem Kurzvortrag von Marie-Luise Wendler das Projekt „Demenz …“ angestoßen.
 
Dazu bieten der VdK Kreisverband und die Mönchengladbacher VdK-Ortsverbände eine 3-teilige Informationsreihe an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Sanierung Pahlkebad jetzt schnell beginnen

Auf die gute Nachricht, dass die Finanzierung der Sanierung des Pahlkebades jetzt sicher ist, reagiert die SPD-Ratsfraktion mit Freude.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Bezirksregierung gibt grünes Licht für die Sanierung des Pahlkebades

Die gute Nachricht kam am Veilchendienstag. Während draußen der Karnevalszug vorbei rollte, kam in der Kämmerei per Mail die erhoffte Bestätigung aus Düsseldorf an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Palkebad-Entscheidung des RP – Positiv für Rheydt

„Die Nachricht aus Düsseldorf, dass es keine Bedenken der Kommunalaufsicht zur geplanten Sanierung des Pahlkebades gibt, ist ein positives Signal für Rheydt.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Karnevalsumzug und Rathauserstürmung [mit Bildergalerie]

Anders als in den Karnevalsumzügen ind Giesenkirchen, Rheindahlen und Neuwerk zugen unter den karnevalistischn Klängen in Rheydt nur Fußgruppen durch die Innenstadt mit dem Ziel Marktplatz und Rheydter Rathaus, wo die beiden Prinzen und die Rheydter Prinzgardisten unter Zuhilfenahme eines Krans das Rathaus einnahmen. Bilder dazu finden Sie hier: