Red. Odenkirchen [ - Uhr]


2. Mönchengladbacher Fahrrad-Sternfahrt: Mehr als doppelt so viele Radfahrer wie im Vorjahr eroberten die Stadt

Am Sonntag, 19.04.2015 veranstalten der ADFC und die Aktion „200 Tage Fahrradstadt“ die 2. Mönchengladbacher Fahrrad-Sternfahrt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Informationsveranstaltung zum Thema Windkraft am 25.04.2015 in Schmallenberg-Bödefeld im Hochsauerland

Wenn sich am kommenden Samstag, den 25.04.2015 um 12:00 Uhr Vertreter von etwa 170 Bürgerinitiativen aus NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz zu einer großen Informationsveranstaltung mit dem Thema „Stoppt den Windwahn“ treffen, wird auch eine Abordnung der Mönchengladbacher BI „Windkraft mit Abstand“ dabei sein.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Verkehr Hindenburgstraße • Teil VII: Busverkehr bleibt • Radverkehr bald teilweise möglich?

[15.04.2015] In einer gemeinsamen Sitzung von BV Nord und Planungs- und Bauausschuss stellte die Verwaltung am 14.04.2015 die Zwischenergebnisse zu den Untersuchungen „ÖPNV in der Hindenburgstraße“ vor. 

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Braunkohle-Protest in mehr als 20 Städten • Umweltaktivisten rufen diesen Samstag zur Teilnahme an Anti-Kohle-Kette auf

Gegen die Gesundheits- und Umweltschäden durch die Verbrennung von Braunkohle demonstrieren am morgigen Samstag Aktivisten der Umweltverbände Greenpeace und Campact in mehr als 20 Städten, darunter Köln, Berlin und Dortmund.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Willkommenskultur • Teil XIII: EAE Rheindahlen • Vorbereitungen auf die Ankunft der Geflüchteten [mit Video]

Planungen infrastruktureller Maßnahmen sind das eine, deren Umsetzung innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes das andere.

Mindestens ebenso wichtig sind die Vorbereitungsarbeiten für die Ankunft und den Aufenthalt der Geflüchteten.

Kurt Sasserath [ - Uhr]


Gefahrenpotenzial Windrad • Gedanken … nicht nur zur Osterzeit

Als Peter Härtling am Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts seine Erzählung „Das Windrad“ schrieb, thematisierte er die Hoffnung, im Zuge einer Demokratisierung der Energiepolitik gefährliche Techniken wie die Atomenergie überwinden zu können.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


Fracking bedroht Mönchengladbach und Umgebung • Mönchengladbacher Grüne kritisieren CDU/SPD-geführte Bundesregierung • Stimmen Dr. Günter Krings (CDU) und Gülistan Yüksel (SPD) zu?

Die CDU/SPD-geführte Bundesregierung kommt mit ihrem aktuellen Gesetzesentwurf zum Fracking den Wünschen der Öl- und Gas-Lobby entgegen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Will GroKo Verwaltungsstandorte im „Big House“ konzentrieren? • Mitar­beiter beunruhigt • Bezirksvertretung West überrascht • Frühzeitige Infos über „GroKo-Bürgertelefon“

In den beiden GroKo-Fraktionen kursieren derzeit Gedanken um die Konzentration von Verwaltungsstellen an einem Ort. City-Ost scheint für eine zentrale Stadtverwaltung danach aus dem Rennen zu sein.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbach führt Parkgebühren für Radfahrer ein • Testinstallation an der Rheydter Marktstraße

In der Diskussion um die Erhöhung der Parkgebühren für Autofahrer zeichnet sich ein Kompromiss ab. Hierzu gab es erheblichen Widerstand von den Bezirksvertretungen und den City-Managements.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Willkommenskultur • Teil XII: EAE Rheindahlen • Elke Kolfen (BLB) erläutert die infrastrukturellen Maßnahmen [mit zwei Videos]

Was ist nutzbar? Welche Gebäude sind in welchem Zustand? Wie sollen die geflüchteten Menschen untergebracht werden und wie sollen sie hier leben?

Das waren einige Themen, die Elke Kolfen, Architektin des BLB, in einem Kurzvortrag vorstellte.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Willkommenskultur • Teil XI: EAE Rheindahlen • MdL Monika Düker (Grüne) aktualisiert Infos zum Vorhaben [mit Video]

Unabhängig vom Vorliegen der Zustimmung des Regionalrates zu planungsrechtlichen Änderungen im aktuellen Regionalplan (GEP 99) wurden auf Landesebene die Vorbereitungsarbeiten für die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Rheindahlen fortgesetzt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Willkommenskultur • Teil X: EAE in Rheindahlen: Regionalrat stimmt Änderung des aktuellen Regionalplans (GEP 99) zu • Planungsrechtliche Voraussetzungen geschaffen

Das Areal im JHQ, das für die Nutzung als Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) durch das Land NRW vorgesehen ist, unterlag bislang der Zweckbindung „Verteidigungsanlagen“. Diese Zweckbindung wurde gestern aufgehoben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VdK Mönchengladbach plant mobiles Beratungsangebot in den Stadt- und Ortsteilen • SSK leistet „Anschubhilfe“ über das PS-Sparen

Mit einem Scheck über 2.000 EURO „im Gepäck“ war Rüdiger Pauluhn, Leiter der Filiale Keplerstraße der Stadtsparkasse Mönchengladbach (rechts im Bild) am 24.03.2015 zu Gast im VdK CityTreff in der Rheydter Citypassage.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

WLAN demnächst keineswegs „frei“? • Reiner Gutowski (FREIFUNK e.V.) erläutert im BZMG-Vis-á-vis-Interview die Folgen des Referentenentwurfs der Bundesregierung [mit Video und Audio]

Die Bundesregierung versucht, mit einer Gesetzesänderung in Sachen „Störerhaftung“ bei WLAN eine Verbesserung herbeizuführen. Würde der aktuelle Referentenentwurf so umgesetzt, käme es eher zu einer „Verschlimmbesserung“, weil durch zusätzliche Hindernisse das Ziel von frei zugänglichem WLAN keineswegs erreicht würde.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„Kneift“ Dr. Schlegelmilch vor Gespräch mit Mitgliedern der BI „Windkraft mit Abstand“? • CDU-Fraktionschef will nur Gespräch „im kleinen Kreis“

Seit Anfang des Jahres „steht“ die Einladung der BI „Windkraft mit Abstand“ an den CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Hans Peter Schlegelmilch, die Position der CDU-Rats­fraktion zu weiteren Windkraft­anlagen auf dem Mönchengladbacher Stadtgebiet darzulegen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Freies WLAN (nicht Freifunk) für Mönchengladbach • SPD setzt sich im Bund für rasche Gesetzesänderung ein

„Deutschland darf bei der Digitalisierung nicht noch weiter ins Hintertreffen geraten“, erklärt die Mönchengladbacher SPD in einer heutigen Pressemitteilung. Und weiter:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Transparenz-Initiative begrüßt Open.NRW-Portal • Offene Landesdaten sind gute Basis für Transparenzgesetz • NRW-Landesregierung hat Vorschläge von „NRW blickt durch“ noch nicht aufgegriffen

Die Transparenz-Initiative „NRW blickt durch“ begrüßt die Freischaltung des Datenportals „Open.NRW“.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Willkommenskultur • Teil IX: Hans-Willi Körfges mit Plädoyer für rechtlich korrekte und zügige Verfahrensdurchführung und gegen Ausländerfeindlichkeit [mit Video]

Es gibt nur wenige Politiker, die fehlerhafte Einschätzungen einräumen. Einer von ihnen ist der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsit­zende im NRW Landtag, Hans-Willi Körfges.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Politischer Aschermittwoch der SPD 2015 • Teil VI: Heinrichs & „Die Übrigen“ [mit Video]

[04.03.2015] Mit „Die Übrigen“ sind insbesondere DIE LINKE, die PiPa-Ratsgruppe und die so genannten „Einzelkämpfer“ gemeint.

Zu Letzteren ging Heinrichs am Ende nur auf Dominik Rösler (Pro NRW) ein.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Neusser Bauverein übergibt erste Rollator-Garagen

Für viele Senioren ist der Rollator ein unerlässlicher Wegbegleiter. Aber wohin mit der Gehhilfe, wenn der Einkauf erledigt oder der Spaziergang beendet ist? Die Lösung: Rollator-Garagen.
Der Neusser Bauverein hat jetzt die ersten fünf Am Kotthauser Weg aufgestellt und den Mietern übergeben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Willkommenskultur • Teil VIII: Auch Jüchen stellt sich auf Anstieg von Zuwei­sungen ein • Vielfältige Hilfsangebote von Bürgern und Organisationen • Informationsveran­staltung am 24.03.2015

Keine noch so kleine Gemeinde kann und will sich der Aufnahme von Asylbewerbern entziehen. Auch nicht Jüchen mit seinen etwa 22.500 Einwohnern.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Politischer Aschermittwoch der SPD 2015 • Teil IV: Heinrichs & Dr. Günter Krings [mit Video]

Felix Heinrichs: “Die Arbeit läuft im Rat – muss ich leider sagen – ziemlich gut“.

Er möchte daher die (CDU-)Kollegen nicht durch den Kakao ziehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Willkommenskultur • Teil VII: Wie kann in Mönchengladbach geholfen werden? • Häufig gestellte Fragen zum Thema Unterbringung von Asylbewerbern

Die Flüchtlingssituation in Nordrhein-Westfalen spitzt sich dramatisch zu. Somit suchen auch immer mehr Flüchtlinge und Asylbewerber Schutz in Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Willkommenskultur • Teil VI: Oberverwaltungsgericht Münster lässt Flüchtlingsunterkunft in Gewerbegebiet vorläufig zu

Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster hat mit Beschlüssen vom 23. Februar 2015 entschieden, dass in einem Gewerbegebiet in Köln-Lövenich vorläufig Flüchtlinge untergebracht werden dürfen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VKU: „Kommunale Unternehmen sind treibende Kraft des Breitbandausbaus“ • Nicht aber die NEW!

[24.02.2015] Die Europäische Union hat sich im Rahmen ihrer Digitalen Agenda das Ziel gesetzt, bis 2020 alle Europäer mit Internetgeschwindigkeiten von über 30 Mbit/s und mindestens 50 Prozent aller europäischen Haushalte mit Internetzugängen von über 100 Mbit/s zu versorgen.