Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU will Wiederwahl von Dr. Schmitz • Antrag zur Ratssitzung am 19. März vorgelegt

Auf die Wiederwahl des Beigeordneten Dr. Michael Schmitz zielt ein Antrag ab, den die CDU-Fraktion für die nächste Ratssitzung am 19. März vorgelegt hat.   

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Nachlese zum Parteitag der CDU zur Wahl ihres Oberbürgermeister­kandidaten • Teil I: Die Nominierung [mit Video]

Dass der Wahlparteitag der CDU am Samstag den 18.01.2014 nicht die geplanten zwei, sondern drei Stunden dauerte, lag weder an überlangen Reden des OB-Kandidaten oder des Parteichefs, sondern offensichtlich an einer zeitlichen Fehleinschätzung der Parteitagsstrategen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Karl Sasserath (B90/Die Grünen) verwahrt sich gegen Vermutungen von Martin Heinen (CDU)

Zu dem BZMG-Artikel „Der Haupt­ver­waltungs­beamte, das weitgehend unbekannte Wesen • Teil IV: Spannungs­felder“ hatte Martin Heinen (CDU) in mehreren Kommentaren den Eindruck erweckt, dass Karl Sasserath, Fraktionsvorsitzender von B90/Die Grünen und Bezirksvorsteher Süd sowie Leiter des Arbeitslosenzentrums (ALZ), bei der Vergabe von städtischen Leistungen an das ALZ, „die Finger mit im Spiel“ gehabt habe.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Hans Wilhelm Reiners erwartungs­gemäß zum Kandidaten der CDU für das Amt des Hauptverwaltungsbeamten gewählt [mit O-Ton]

Etwa 15 Prozent der Mitglieder der Mönchengladbacher CDU gaben in der Halle der ehemaligen Maschinenfabrik Monforts bei der Wahl des CDU-OB-Kandidaten ihr Votum ab.

Herbert Baumann [ - Uhr]


Ehemaliger Leiter des Bauordnungsamtes nunmehr bei der Bauunternehmung Jessen

Der langjährige Chef des städtischen Bauordnungsamtes, Peter Krämer, ist zum Chef-Lobbyisten der Gladbacher Baufirma Jessen mit Sitz im Nordpark avanciert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Verkehr Hindenburgstraße • Teil III: HaWi Reiners: „Kritik an CDU-Fraktion völlig fehl am Platze“

[12.01.2014] „Wenn Ratskollege Thomas Fegers behauptet, dass die CDU ein neues Konzept für den Busverkehr in der Fußgängerzone Hindenburgstraße behindere, dann stimmt das nicht“, sagt CDU-Ratsherr Hans Wilhelm Reiners als Sprecher seiner Fraktion im Planungs- und Bauausschuss.

Glossi [ - Uhr]

Nils Heinrich über Pofalla und seinen „Paten“ Schönmakers

Hallo Leute, auf dem ehemaligen dienstäglichen wdr2-Sendeplatz von Volker Pispers gibt nun Kabarettist Nils Heinrich seine Meinungen zu Gehör.
Am 07.01.2014 klärte er über Pofalla auf:

Glossi [ - Uhr]

Ich ahnte es schon immer …

bald ist wieder „Frohe Weih­nachten“ und es gibt wieder Geschenke.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Haushaltsreden 2014: „Es gilt das gesprochene Wort“ [Reden nachgesprochen]

In einem hatte sich die FDP-Kandidatin für das Amt des OB (= Haupt­verwaltungsbeamter), Nicole Finger, etwas verschätzt, als sie in ihrer „Bewer­­bungs­rede“ auf dem FDP-Parteitag am letzten Samstag meinte, der Kommunalwahlkampf beginne erst heute, am Tag nach der Ratssitzung:

Er begann gestern mit den Reden der Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt 2014!

Hauptredaktion [ - Uhr]

Antragsteller waren zu Kompromissen bereit – CDU-Initiative zum Haushalt im Hauptausschuss ohne Mehrheit

Die CDU-Fraktion ist weiterhin bereit, konstruktiv an einer Lösung für den städtischen Haushalt 2014 mitzuarbeiten, erwartet aber von allen politischen Kräften im Rat und vom Oberbürgermeister Kompromissbereitschaft.  

Hauptredaktion [ - Uhr]

Änderungsliste löst deutliche Kritik aus – CDU-Fraktion: „Späte Vorlage ist nicht akzeptabel“

Die Vorlage der 1. Änderungsliste zum Entwurf des städtischen Haushalts 2014 hat bei der CDU-Fraktion deutliche Kritik ausgelöst.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Krings: „Deutschland und Niederlande intensivieren Zusammenarbeit bei Cyber-Sicherheit“

Die Innenminister aus Deutschland und den Niederlanden haben vereinbart, die Zusammenarbeit im Bereich der Cyber-Sicherheit zu intensivieren.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Odenkirchener Erwin Rüttgers stellt seine kommunalpolitischen (CDU-)Aktivitäten ein

Nach Stefan Wimmers, der sein CDU-Parteibuch zurück gegeben hat, zieht sich auch der Odenkirchener Erwin Rüttgers (55) nach der Kommunalwahl 2014 vollends aus der aktiven CDU-Politik zurück. Ob er Wimmers’ Beispiel folgt und aus der CDU austritt, hat er noch nicht entschieden, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung erklärte.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Seniorenfahrt 2013 der CDU Odenkirchen

Die CDU Odenkirchen veranstaltet jedes Jahr im Dezember eine Galaveranstaltung (Winterzauber) um mit dem Erlös dieser Veranstaltung einen erlebnisreichen Tag für Seniorinnen und Senioren zu gestalten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU akzeptiert Stärkungspakt Stadtfinanzen … aber offensichtlich nicht kritiklos

„Die CDU wird der Verantwortung für den städtischen Haushalt stellen und konstruktiv daran mitarbeiten, dass der Rat am 21.11.2013 einen genehmigungsfähigen Haushalt beschließen kann“, heisst es in einem ersten Resumee nach einer Klausurtagung.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Breitenbachstraße: CDU-angeführte Mehrheit verhindert Fortgang der Planungen

Mit zehn, von der CDU „angeführten“ Stimmen verweigerte der Planungs- und Bauausschuss am vergangenen Dienstag (10.09.2013) der Planung der Verwaltung zum 4-spurigen Ausbau der Breitenbachstraße zwischen Korschenbroicher Straße und Hindenburgstraße seine Zustimmung.

Hauptredaktion [ - Uhr]

BI „Windkraft mit Abstand“ fühlt sich durch Bundesumweltminister Peter Altmaier bestätigt

Dieses Resümee zog Günter Heymanns, Sprecher der Mönchengladbacher Bürgerinitiative, „Windkraft mit Abstand“ aus der Rede Altmaiers und dem anschließenden kurzen Gespräches mit Peter Altmaier und Dr. Günter Krings.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Der lange Schatten der Kommunalwahl – Teil I: CDU und SPD nominieren ihre Direktkandidaten

Der Bundes­tags­wahl­kampf hat noch nicht so richtig begon­nen, schon müssen sich die Parteien auf die Kommunalwahl am 25.05.2014 vorbereiten.

Die beiden großen haben sich schon (fast) auf ihre Kandidaten für die 33 Mönchengladbacher Wahlbezirke verständigt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Masterplan-Beirat – Teil II: »Wir wollen MG 3.0 nicht aus der Verantwortung lassen …« – Keine Klarstellungen von Hans Wilhelm Reiners (CDU)

In der Sitzung des Planungs- und Bauaus­schusses am 18.06.2013 erklärte CDU-Fraktionssprecher Hans Wilhelm Reiners, den Verein MG 3.0 „nicht aus der Verantwortung“ für den Masterplan lassen zu wollen. Dazu gab es vier Fragen um deren Beantwortung wir Reiners baten.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Bernhard Spellerberg verstorben

Am Dienstag, 23.07.2013, verstarb im Alter von 82 Jahren Bernhard Spellerberg. Bernhard Spellerberg war bei der Historischen Karnevalsgesellschaft von 1883 Ruet-Wiss-Okerke – 1977 der neunte Burggraf und wurde 1992 Burggrafensprecher bis zum Jahre 2000. 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unternehmertag 2013: „Transatlantische Perspektiven“

Die Verbundenheit mit den Vereinigten Staaten von Amerika stand thematisch im Zentrum des Unternehmertages 2013, zu dem die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) und die CDU Mönchengladbach am 11.07.2013 in den Palace St: George eingeladen haben.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Odenkirchen, Buchholz, Hardt – wo liegt der Unterschied?

„Windenergieanlagen!“ Inzwischen ein Reizwort für Mönchenglad­bacher Bürger. Zunächst in Buchholz und Hardt, nun auch in Oden­kirchen. Widerstand formiert sich.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

OB Norbert Bude verabschiedete Beigeordneten Peter Holzenleuchter

Am 30.06.2013 endet die 8-jährige Wahlzeit von Peter Holzenleuchter, der als Beigeordneter und zuständiger Dezernent für die Fachbereiche öffentliche Ordnung, Personal, Verwaltungsentwicklung und Feuerwehr in den Ruhestand tritt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

CDU: Hubert Hüppe (CDU) mit bemerkenswertem Vortrag zum Thema Inklusion

Hubert Hüppe, Behindertenbeauftragter der Bundesregierung, war am 24.05.2013 der Einladung von Dr. Günter Krings und der Kommunal­politischen Vereinigung (KPV) der Mönchengladbacher CDU gefolgt und zog die Zuhörer sofort von Beginn seines Vortrages an in seinen Bann.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU hat Fragen zum Rheydter Hauptbahnhof – Wolfgang Wolff: Beschlüsse umsetzen!

Was wird aus dem Rheydter Hauptbahnhof? Diese Frage stellt man sich in der CDU Rheydt-Mitte mit Blick auf die Umsetzung des Innenstadtkonzeptes Rheydt.