Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Keine Fraktionssitzung bei der FWG in dieser Woche • Fraktionsgeschäfts­führer Dirk Prützmann enthält FWG-Fraktions­chef Püllen eigenmächtig Fraktions­unter­lagen vor

Montags ist der Tag der Fraktionssitzungen der im Rat vertretenen Parteien. Dazu lädt der Fraktionsvorsitzende oder in dessen Auftrag der (angestellte) Fraktions­geschäfts­führer ein.

Glossi [ - Uhr]

Symptome der Macht • Teil XXXI: Von komischen Opern in Mönchengladbach und anderswo [mit Video]

Tach Leute! Manchmal passiert einem sowas: Da liest man was und hat sofort eine Melodie im Kopf und bekommt sie einfach nicht mehr los. Das ereilte mich beim Lesen des Artikels der Westdeut­schen Zeitung über ein Gespräch mit dem FWG-Fraktionsvorsitzenden Bernd Püllen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FWG Fraktionsvorsitzender Püllen mit 27:17 Stimmen aus der FWG ausgeschlossen • Erich Oberem am Ziel … und am Ende? • Bernd Püllen und Karl Schippers prüfen Optionen

Dass Erich Oberem alle Register ziehen würde, den FWG-Fraktionsvorsitzenden Bernd Püllen los zu werden, zeichnete sich schon länger ab. Dass ihm dies (zunächst einmal) gelang, dürfte vielen Telefonaten zu verdanken gewesen sein, die Oberem vor der gestrigen Mitgliederversammlung geführt haben dürfte.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Grüne: „CDU und SPD wollen Sanierung der Sportanlage Stapperweg auf den Sankt Nimmerleinstag zu verschieben“

Im Dezember 2013 beschloss der Rates, dass die Sportanlage Stapperweg saniert und in eine moderne Sportanlage mit Kunststoffrasenspielfeld, Rasenspielfeld, einer Fläche für den Freizeit- und Schulsport (für Beachvolleyball, Beachsoccer, Klettern) ausgebaut werden soll.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Katzenschutzverordnung: SPD stellt Antrag im Umweltausschuss gegen unkontrollierte Katzenpopulation

Mehr als 2 Millionen Streunerkatzen sollen auf Deutschlands Straßen leben. Damit das Problem nicht überhand nimmt, haben bereits 238 Städte in Deutschland, davon 70 in Nordrhein-Westfalen, eine Katzenschutzverordnung erlassen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

BUND kritisiert Verwaltung • Erteilung von Baugenehmigungen mit unter­schied­lichem „Engagement“ für das Bundes­natur­schutzgesetz?

Alarmiert von Umweltverstößen in Giesenkirchener Baugebieten unter­stützt nun auch der Kreisverband Mönchengladbach im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) die Kritik des grünen Bezirks­vertreters Hajo Siemes in der Hand­habung des Bundes­naturschutz­gesetzes bei Bauleitplanungen.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FWG-Mitgliederversammlung nicht satzungsgemäß und möglicherweise anfechtbar? • Leitet Erich Oberem den Anfang vom Ende „seiner“ FWG ein?

Den BZMG-Artikel vom 11.02.2014 zum Vorhaben von Erich Oberem (Archivbild), den FWG-Fraktionsvorsitzenden Bernd Püllen wegen „vereinsschädigenden Verhaltens“ aus der FWG ausschließen zu lassen, haben überproportional viele BZMG-Besucher gelesen. Ähnlich umfangreiche Zugriffe auf facebook.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

„Sich-wundern“ findet nicht statt • Erich Oberem will Bernd Püllen aus der FWG ausschließen • Bernd Püllen zu keiner Stellungnahme bereit

Das Gemunkel in Mönchengladbacher Journalistenkreisen ist unüberhörbar. Erich Oberem [Archivbild] will den Fraktionsvor­sitzenden los werden. Damit müssen sich „die“ nicht mehr „wundern“, wie Oberem noch am Sonntag beim Empfang des Prinzenpaares im kleinen Kreis vage andeutend erklärt hatte. 

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Noch eine Mitgliederversammlung bei der FWG • Fährt Erich Oberem (FWG) sein politisches Lebenswerk „gegen die Wand“? • Mitglieder sollen entscheiden, wissen aber (noch) nicht worüber

Dass in der FWG in letzter Zeit nicht alles so richtig „rund“ läuft, ist offensichtlich. Dass diese Situation seit dem Zeitpunkt festzustellen ist, zu dem Erich Oberem sich aus dem Rat zurückgezogen und Bernd Püllen den Fraktionsvorsitz übernommen hat, ebenso. [Archivbild: öffentliche Mitgliederversammlung Januar 2009]

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Nachlese zum Parteitag der CDU zur Wahl ihres Oberbürgermeister­kandidaten • Teil II: Die „Bewerbungsrede“ [mit Video]

Wenn am 25.05.2014 neben den Mit­gliedern des Rates und der Bezirksver­tretungen auch der Hauptverwaltungs­beamte gewählt wird, müssen sich die Wähler zwischen relativ vielen Bewerbern für dieses lukrative Amt entscheiden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Zukunft älteren Menschen in Lürrip rückt erneut in den Fokus • Großes Interesse bei SPD-Bürgerversammlung

Knapp 70 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der SPD am 06.02.2014 gefolgt, um mit SPD-Ortspolitikern die Entwicklung des Stadtteils Lürrip in Zusammenhang mit REME-Gelände, Gladbach-Renaturierung und der Schließung des Altenheimes zu diskutieren.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Sondersitzung des Schulausschusses zur räumlichen Unterbringung der 6. Gesamtschule: FWG zieht eigenen Antrag zurück und unterstützt CDU und FDP bei der Durchsetzung ihres Antrages [mit O-Ton]

So groß war der Andrang bei einer Ausschussitzung im Rheydter Ratssaal wohl noch nie. Die Zuschauertribüne war „rappelvoll“, im Vorraum scharten sich Schüler, Lehrer und Eltern, überwiegend aus dem Umfeld der Geschwister-Scholl-Realschule.

Hauptredaktion [ - Uhr]

BZMG-Artikel vom 21.01.2014 zum Bebauungsplan Nr. 725/N • Stadtsprecher Speen wünscht „Richtigstellungen“

Unter Bezug auf den BZMG-Artikel „Bebauungsplan 748/N für das Gebiet der ehemaligen „Engländersiedlung“ weiter in der Kritik …“ vom 21.01.2014“ bat Stadtsprecher Wolfgang Speen um Richtigstellungen, denen wir – sofern erforderlich – natürlich gerne nachkommen:

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Grüne für Sparkassenportal vor den Turm des technischen Rathauses • CDU und Grüne bei diesem Thema nahe „beieinander“ • SPD ohne erkennbare Position

Geht es nach den Bündnisgrünen, wird das ehemalige Sparkassenportal vor die Ostseite des Turms zum technischen Rathaus gesetzt. Das erläuterten die Sprecherin der Grünen in der Bezirksver­tretung Süd, Anja Schurtzmann und Grünen-Fraktionschef Karl Sasserath gestern in einem Pressegespräch.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP-Ortsverbände wählten turnusmäßig ihre Vorstände neu

Noch vor dem ordentlichen Parteitag des FDP-Kreisverbandes am 25.01.2014 wählten alle vier Ortsverbände ihre Vorstände neu. 

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Sparkassenportal: Ortspolitiker mit erheblichen „Erinnerungslücken“ • Abstruse Ideen für neuen Standort in Rheydt • Joachim Roeske (CDU) auf dem „falschen Dampfer“?

Seit Monaten beschäftigen Rheydter Ortspolitiker die Verwaltung immer wieder aufs Neue mit einem Thema, das schon längst erledigt zu sein schien: Das so genannte „Sparkassenportal“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Junge Liberale Mönchengladbach mit neuem Vorstand

Am Dienstag, den 21.01.2014 fand die ordentliche Kreishauptversammlung der Jungen Liberalen in Mönchengladbach statt. In diesem Jahr wurde der gesamte Kreisvorstand neu gewählt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU will Wiederwahl von Dr. Schmitz • Antrag zur Ratssitzung am 19. März vorgelegt

Auf die Wiederwahl des Beigeordneten Dr. Michael Schmitz zielt ein Antrag ab, den die CDU-Fraktion für die nächste Ratssitzung am 19. März vorgelegt hat.   

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mönchengladbacher Grünen-Sprecherin Anita Parker zur Energiewende: „Gabriel schadet Investitionen in Mönchengladbach“

Vom Eckpunktepapier zur EEG-Reform des neuen Bundeswirtschaftsministers Siegmar Gabriel (SPD) hält Anita Parker, Sprecherin des Grünen-Kreisverbandes Mönchengladbach, nicht viel:

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FDP-Parteitag einstimmig gegen zusätzliche Windräder in Mönchengladbach • Weitere Windkraftanlagen dürften Wahlkampfthema werden [mit Video]

Nachdem die FWG durch ihren Fraktionsvor­sitzenden Bernd Püllen im Juli 2013 erklärt hatte, dass sie weiteren Windkraftflächen in Mönchengladbach nicht zustimmen werde, hat nun auch der ordentliche FDP-Parteitag am 25.01.2014 einen entsprechenden Beschluss getroffen und bestätigte damit die schon im August erkennbare Position der FDP.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FDP-Kreisverband Mönchengladbach wählte alle drei Vorsitzenden neu • Neuer 1. Vorsitzender ist Burkhard Küpper [mit O-Ton]

Es ist schon außergewöhnlich, wenn sich neben einem Vorsitzenden zugleich auch seine beiden Vertreter nicht mehr zur Wahl stellen, wie bei der FDP.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FDP-Parteitag beschliesst 10-Punkte-Kommunalwahlprogramm • Positionierung zum Thema „Verkehr“ unverändert [mit Video und O-Ton]

In zehn Kapiteln zu je etwa 15 Zeilen hatte der FDP-Kreisvorstand auf dem heutigen ordentlichen Kreisparteitag das Kommunalwahl­programm der FDP zur Abstimmung gestellt. Dieses Programm brachte FDP-Spitzenkandidatin Nicole Finger in den Parteitag ein.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

FWG tritt ohne Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters an • Oberems Taktik nicht aufgegangen?

In der erneuten Mitgliederversammlung der Mönchengladbacher Freien Wähler (FWG) wurde am gestrigen Abend im Haus Erholung beschlossen, dass die FWG bei der Kommunalwahl am 25.05.2014 keinen OB-Kandidaten stellen wird.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Illegale Rodungen in Giesenkirchen: Verwaltungsschlaf oder Bürokratie­zwänge?

Die bürokrati­schen Mühlen mahlen recht unterschiedlich: Mal routiniert und strukturiert, mal zäh und eher destruktiv mit jeweils eigenem Tempo von schnell bis langsam über verzögern und ausschlafen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VdK diskutiert auf Einladung der SPD mit Mitgliedern der Projektgruppe „Erarbeitung des SPD-Kommunalwahl­programmes“ das Thema Inklusion • VdK kündigt Wahlprüfsteine an

Eine Woche, bevor der SPD-Unterbezirk die ersten Ansätze seines Kommunal­wahl­­programmes 2014 in einem Bürgerkonvent einer interessierten Öffentlichkeit vorstellen wird, trafen sich Angela Tillmann, Ralf Horst und Felix Heinrichs von der SPD-Projekt­gruppe „Erarbeitung des SPD-Kommunalwahl­programmes“ mit dem Vorsitzenden des VdK-Kreisverbandes Bernhard Wilms und seinem Vertreter, Werner Knor, im VdK-Kreisvorstand spezialisiert auf das Thema „Inklusion“, zu einer intensiven Diskussion zu diesem Thema.